Nordkoreanischer Atomtest

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von hihi, 3. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2006
    Nordkorea wird nach Angaben des Außenministeriums einen Atomtest durchführen.

    Nordkorea sehe sich wegen der Sanktionen und des Drucks der USA zu einem solchen Test gezwungen, hieß es am Dienstag in einer von der offiziellen Nachrichtenagentur KCNA verbreiteten Erklärung des Außenministeriums in Pjöngjang. Ein Atomtest werde die nukleare Abschreckung des Landes stärken. Nordkorea hat erklärt, über Atomwaffen zu verfügen. Bisher wurde dazu aber noch kein Test unternommen. In einer ersten Reaktion gab der Yen nach dem Bericht gegenüber dem Euro und dem Dollar nach.

    quelle: MSN Deutschland: Aktuelle Nachrichten, Outlook.com Email und Skype Login.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Nordkorea kündigt Atomtest an

    Nordkorea wird nach Angaben des Außenministeriums einen Atomtest durchführen. Dies sei Teil der Anstrengungen zur Verbesserung der Selbstverteidigung angesichts der zunehmenden "Feindseligkeiten" der USA, hieß es in einer von der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA verbreiteten Erklärung. "Die extreme Drohung der USA mit einem Atomkrieg, die Sanktionen sowie der anhaltende Druck" zwängen das Land zu diesem Schritt, heißt es in der Erklärung. Der Test solle in der Zukunft erfolgen. Ein konkretes Datum wurde nicht genannt.

    Die nordkoreanische Regierung hatte in der Vergangenheit bereits erklärt, im Besitz von Atomwaffen zu sein. Bislang gab es aber noch keinen Atomtest, der diese Behauptung untermauern könnte. Anfang Juli hatte das Land allerdings ohne Vorwarnung mehrere Raketen getestet. Darunter war auch eine Langstreckenrakete vom Typ Taepodong-2, die mit einer Reichweite von mehr als 6000 Kilometern theoretisch auch die US-Bundesstaaten Alaska und Hawaii treffen könnte. Diese Raketen könnten auch mit Atomsprengköpfen bestückt werden.

    Quelle: tagesschau.de
     
  4. #3 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    nordkorea könnte ganz böse werden für die welt.

    wenn die die atomwaffen kriegen dann wird glaube ich nichtmal mehr china die kontrollieren könnne.(was ja jetzt kaum noch geht....)

    die amis sollten da eher einmarschieren als die ganze zeit versuchen beim iran was zu reißen.
    die brauchen so oder so nämlich noich midenstens 3 jahre für die bombe :rolleyes:
     
  5. #4 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    sehe auch so, nordkorea ist gefährlicher als z.B. iran. zwar herrscht im iran auch ne diktatur(mit Mahmud Ahmadinedschad, ey ne ey,der ist so ne witzfigur, ich muss ständig über ihn lachen) aber in nordkorea ist alles geheimer. die leute da sind toal von der außenwelt abgeschnitten(im vergleich zu uns z.B.) und ihre technologie ist bestimmt fortgeschrittener
    gar net gut-,-
     
  6. #5 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Und du weißt du weil du als Atomwissenschaftler für die Nordkorea arbeitest?!
    Ich meine es könnte doch sein das sie diese Waffen schon haben und auch einsetzen können, sollten sie diesen Tast machen, wächst auch der Druck auf die anderen Staaten, und gerade die USA wird dann ganz große Ohren bekommen...

    Ich hoffe die Situtation eskaliert nicht wir haben doch schon mehr als Genug Kriesenregionen auf der Erde !
     
  7. #6 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an


    quatsch atomwaffen was isn daran schlimm ne ?

    wenn man sie testet und sie funktionieren wie sie sollen ... is doch wie ne 9mm kugel ... -.-
     
  8. #7 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    3. Weltkrieg, wir kommen!

    Ich bin deiner Meinung, dass das eh nicht mehr lange dauern wird, bis wir einen neuen Weltkrieg haben... Die Regierungen sind alle zu unfähig... Naja, dann muss ich wohl doch noch zum Bund ;)

    *edit*
    Ironie 4tw ;)

    Hybridbomben sind aber um einiges schlimmer... kann man alles in Wikipedia nachschauen ;)
     
  9. #8 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    spam detected =)=)


    Naja ich finde es einfach nur lächerlich !!! Der albert wird mit seinem spruch recht haben ! ich geb den ganzen netmehr lange und wir sitzen im 3. Weltkrieg (wenn wir das nicht schon sind).
    Ich hab mich nicht gerade so mit den letzten ereignissen beschäftigt aber nen bissl schiss bekommt man da schon :( ...

    naja hoffen wa mal das es nen gutes ende nimmt (OHNE ATOMBOMBEN)
     
  10. #9 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Jeder "depp" is in der lage ne schmutzige Atomwaffe herzustellen. Alles was man dazu braucht is das Rohmaterial. Ne gute Organisation is auch ohne weiteres in der lage da ranzukommen. Das is eher das Problem. Das Nordkorea gute Technologie hat wage ich schwer zu bezweifeln.

    lg
     
  11. #10 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Naja es ist definitiv :poop: was sie da machen, aber ich seh es mal so , es gab damals genug Atomtests, allein die Zündung damals von der Zar-Bombe hätte verboten gehört. Deswegen ist mir das egal so lang sie die irgendwo testen, die sollen nur zusehen das sie die Dinger bei sich behalten !
     
  12. #11 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    das nordkorea atomwaffen hat weis doch iwie jeder o_O die warn mit der sovjet (oda wie das geschrieben wird^^) union sehr eng verbündet und die haben den die atom waffen gegeben bzw. welche dort stationiert und als die zusammen gebrochen is haben die die einfach behalten (meine theorie^^ muss nich stimmen)

    aba ich frag mic hwo die ein atom test machen wollen ? das ganze land bei den is voller menschen da gibs ganic hso viel unbwohnte fläche um sowas zu machen....
     
  13. #12 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    wie die amis da einmaschieren udn die haben echt atomwaffen dann wirds definitiv zum atomkrieg komemn
    also einmaschieren halte ich in diesem fall (falls atomwaffen vorhanden) als die schlechteste Methode


    Widerspruch?^^
    wenn di von der welt abgeschnitten sind warum sollten die technisch weiterentwickelt sien als wir?^^
    du hast recht die leute sind da abgeschnitten
    denen gehts da richtig mies
    viele gegenden haben da kein strom
    die bauen nur auf militär oder der regierungschef blässt sich sein geld in den *****(vermute ich zumindest weil wo is das geld sonst)
    naja ob die atomtechnisch weiter fortgeschritten sidn bezweifel ich auch aber da kann man leider keinen genauen angaben zu machen
     
  14. #13 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Warum müssen Menschen immer Waffen/Bomben bauen ?
    Wird es je mal eine Welt ohne Leid, Streit, Hass geben ?
    Waffen wird es meiner meinung nach immer geben. Ich glaube das die Menschheit erst dann entdeckt das man aufhöhren muss sich gegenseitig zu töten wenn man eine neue bedrohung aus dem All findet, wo gegen sich der ganze Planet wehren muss.
    Ich hoffe das der 3. WK nicht ausbricht und da auf jedenfall keine Atomwaffen benutzt werden.

    MfG CrossFire
     
  15. #14 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    echt krass!!!

    die Menschheit dort ist am verhundern und die machen da irgendwelche sinnlosen Atomtests -.-

    Wem soll sowas schon vom Nutzen sein???
     
  16. #15 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    also ich glaub schon, das die leute da(und ich schrieb da nit hin das die weiterentwickelter als wir sind,was trotzdem möglich ist), welche für die redierung arbeiten sachkundig sind und viel entwickeln, so wie halt viele ost-asiatische länder. die werden sich schon in der welt umgucken um nicht als volldeppen da zu stehen(komm sie aufeinmal mit panzern aus holz, propeller-flugzeugen und so an-,-), wenn sie erstma z.B. südkorea oder china angreifen. die normalen leute leben halt unter zensuren und wenn da auch nur einer ein mux gegen das regime von sich gibt weil er vll doch was erfahren hat, dann wird zu 90% gekillt(glaub ich).
    wir wissen auch ziemlich wenig über nordkorea.
    ich hab halt im inet mal nach den größten stadien der welt gesucht(vor nem halben jahr)
    http://www.pixelquelle.de/details.php?image_id=87438&mode=search&sessionid=9694e0520df6297e56dbbb77e4999cea
    und es ist einer der größten stadien der welt und darüber gibst weniger information als über meinen fußballplatz auf dem hof-,-
     
  17. #16 3. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    na bitte solln sie ihn doch machen, aber bitte im eigenen land^^ ey nix gegen die koreaner aber wenn sie meinen dass das sein muss dann solln sie es doch tun. Aber wenn sie in New York landet wird böse enden^^.
    Wie war das im bibelcode stand drinne dass 2006 ein atomkrieg kommt, na dann beeilt euch mal jungs sonst wirds noch 2007.

    Und zu guter letzt ein passendes zitat von herrn Einstein:
    Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen
     
  18. #17 6. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an


    Tja eine WElt ohne Steit und hass ist nur eine Scheinwelt, alles wäre perfekt, aber wollen wir dass alles perfekt ist und dass alles unfehlbar ist?
    Es wird immer Streit, Hass und Kriege geben solange es die Menschheit gibt da die Menschen alle verschieden sind und so nicht die sleben interessen haben können.
    Es kommt nicht drauf an ob ein Konflikt kommt sondern wie Groß das Ausmass des Konflikts sein wird.


    mfg allstar
     
  19. #18 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Nordkorea hat den Atom-Test im Nordwesten des Landes durchgeführt!
    Jetzt haben Südkorea und auch Japan Angst vor möglichen Tests!
    Dieses bestätigten heute die Nachrichten...
    Sorry wenn ich euch Angstmache.. Aber ich befürchte das es mit der Welt langsam dem Ende zu geht..
     
  20. #19 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    hmmm ich finde, dass es jetzt allerhöschste eisenbahn, dass die UNO bzw die NATO dort eingreift und etwas dagegen unternimmt, oke die amis haben zwar auch unmengen atombomben, aberdagegen kann man nichts machen, Nordkorea ist aber ein ziemlich kleines land... und da diplomatie anscheinend nichts bringt -.- .......
     
  21. #20 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Man kann nicht einfach in Nordkorea einmaschieren.
    Das Land hat mehr Soldaten als China und dadurch auch mehr als die USA. Da ka man nicht einfach einmaschieren und die Waffen wegnehmen das geht im irak einfach was is da bitte der irak. Aber maschierst du in Nordkorea schiesen sie raketen auf südkorea und japan was unvorstellbare konsequenzen hätte. Das ist komplizierter als ihr euch denken könnt.
     
  22. #21 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    die machen atomtest, keiner sagt was dazu

    iran stellt uran her, alle sind dagegen

    die wollen einfach nicht, dass ein moslemisches land mit atombomben oder so bewaffnet ist..
     
  23. #22 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Ich weis es klingt bescheuert aber:Weiter so Korea.
    Die Amis denken sowieso die dürfen alles und endlich hält jemand dagegen. Ich bin gespannt was die Amis jetzt tun werden. Endlich weist jemand die Grenzen auf.
     
  24. #23 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Es ist vollbracht

    Nordkorea hat den Atomtest vollzogen, Südkorea hat seine Armee in Bereitschaft gebracht.

    Wollen wir mal nicht hoffen das es ausartet und das sich Nordkorea nur gegenüber der Weltöffentlichkeit, vor allem der USA wichtig machen wollte.


    peace ;)
     
  25. #24 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    nordkorea ist nicht dumm.
    die werden keinen krieg starten.

    die wollen die bombe nur haben um noch weiter gehen zu können.
    jetzt weiß nämlich jeder das sie die bombe haben und ich glaub niemand würde jetzt enifach so einen krieg starten.

    oh man wie lustig, ich kenn hier soviele im forum die immer meinte: der iran ist viel gefährlicher als nord korea =)

    jo ne is kla^^
     
  26. #25 9. Oktober 2006
    AW: Nordkorea kündigt Atomtest an

    Wenn du weißt, wie bescheuert es ist, warum schreibst es dann?
    Da oben, in dem runden Ding auf deim Hals gibts was, das nennt sich Gehirn - benutz es mal.
    Das würde solche peinlichen Posts vielleicht verhindern..
    Aber bitte, zeig ruhig dem ganzen Forum, dass du von Politik
    so viel Ahnung hast, wie ein Frosch vom Autofahrn... obwohl - hier
    stimmen dir bestimmt noch einige zu.


    Hey bist du LagutroPs Zweit-Acc? Unerhört, alter! Alter, ich laber einfach mal was,
    egal wie die Wirklichkeit aussieht; aber
    hauptsache noch reinbringen, dass alle was gegen Muslime habn, Alterlan man ey so was ey
    Schon mal was von Pakistan gehört?


    Und ich kenn hier viele, die bei jedem Vorwurf an ein anderes Land eine Verschwörung der USA vermuten.
    Na, wie wärs? Das war doch bestimmt der George W. Bush und die CIA.
    Die suchen nur einen Grund um Nordkorea anzugreifen... weitere Argumente siehe jeder x-beliebige USA Thread.
    Immerhin haben die USA ja schon angekündigt, eine Atommacht Nordkorea nicht zu akzeptieren!
    Krieg, Verschwörung, Bush!
    Glaubt doch nicht den jüdisch-amerikanisch-anti-islamisch-kapitalistisch-nazi manipulierten Medien
    jeden Scheiß. Oder hat einer von euch einen Beweis für den Atombombentest?

    Aber mal im Ernst:

    Ich halte den Iran langfristig gesehen immer noch für gefährlicher als Nordkorea. Obwohl Nordkorea ein bißchen aufgeholt hat^^ Aber wie du ja schon selbst gesagt hast, ist die Bombe
    jetzt erst mal als politisches Druckmittel anzusehn.
    Die größte Gefahr geht meiner Meinung nach davon aus, dass sich der
    Iran Nordkoreas Weg zur Atombombe als Vorbild nimmt oder dass es allgemein zu
    einem Rüstungswettlauf kommt - zuerst in der Region Korea und dann in der Region Iran .
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nordkoreanischer Atomtest
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    367