Northbridge Kühler/Lüfter

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von neon195, 18. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    hi RR'ler,

    Wie oben genannt brauche ich einen neuen Nrothbridge Kühler/lüfter!
    Ich habe GIGABYTE GA-EP45-UD3P P45 FSB 1600MHz ATX mainboard.

    Welchen könntet ihr mir empfehlen?

    Müsste ich eigendlich dann auch eine neue Soutbridge kaufen? Denn die sind so verbunden^^. Bin dabei im moment nicht auf dem laufendem :eek:

    gigabyte_ep45_ud3p_profilelarge.jpg
    {img-src: //i.neoseeker.com/p/Hardware/Motherboards/Socket_775/gigabyte_ep45_ud3p_profilelarge.jpg}


    btw habe ich auch aufer cpu nen dicken zalman, also dürfte der kühler nicht so riesig sein. :)

    lg
    neoN
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    Hm, anstelle da am Mainboard zu fummeln und die Garantie zu Opfern
    würde ich an deiner stelle Gehäuse wechseln mit guter Kühlung
    oder dein vorhandenes Gehäuse mit weiteren Lüfter z.B. mit 120mm Lüftern aufrüste,
    hast mehr von ;)

    Kurz: Würde eher in bessere Gehäusekühlung setzen

    //Edit: Das N. / S. warm werden ist normal ;)
     
  4. #3 18. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    Aja, ich denke aber das Antec Twelve Hundred ist ganz gut :D
     
  5. #4 19. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    Und bestimmt hängen überall Kabel rum oder?

    Würde mal da Hand anlegen.

    So sieht das z.B. bei mir aus ;) (Grafikkartenlüfter ist mittlerweile geändert)
    http://pic.sysprofile.de/images/zwq63864.jpg

    Und ich habe en kompakteres Gehäuse und mein Mainboard hat momentan 30°C!!!!
     
  6. #5 19. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    mh. Mein Gehäuse ist eigendlich recht gut aufgeräumt!

    Mit welchem Programm schaust du die nb temp nach?
     
  7. #6 19. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    der einzelne blaue block is die southbridge ;)
    oben sind die spannungswandler(wenn ich mich nich irre) und unter der cpu is die northbridge
    von daher bräuchteste auch noch n extra kühler für die spannungswandler...schonmal versucht einfach mal die WLP zu erneuern?
     
  8. #7 19. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    Erstmal müsstest du die ganze Heatpipe-Konstruktion abbauen und dann iwie anders kühlen.
    Snake hat Recht, links neben der CPU und dadrüber befinden sich die Spawas, darunter die Northbridge und unter dem kleinen blauen Kühlelement unter dem Ram sitzt die Southbridge.

    Ich nehm HW Monitor, der Sensor "TMPIN0" ist die NB-Temp. Bei mir immer im Idle Zimmertemperatur und bei Last um die 35°, wenn ich 1.4V draufhabe statt 1.1V gehts auch schonmal über 50°.
    Board ist ein MSI P45 Platinum, hat ne recht große Heatpipe-Konstruktion auf der NB und den Spawas.

    {bild-down: http://www.hardwarezone.com/img/data/articles/2008/2553/Plat_Circu2.jpg;pve3c390557f0ead3b}



    Wird bei dir also nicht ganz einfach, ich würde das drauflassen und mit der etwas höheren Temp leben. Mal ehrlich, die geringfügig besseren Temperaturen bringen dir ja wohl auch nichts.
     
  9. #8 19. Dezember 2009
    AW: Northbridge Kühler/Lüfter

    Mh ne, bei mir steht sowas garnicht. Früher dacht ich das bei everest unter "motherboard" die NB temp ist, dies war es aber dann doch nicht^^

    Mh ok hast recht, aber ich bräuchte eigendlich jetzt nohc ein gutes progi wo ich wirklich die NB temp auslesen kann.

    Werde dann mal in den Ferien die wlp erneuern.

    lg
    neoN
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Northbridge Kühler Lüfter
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.211
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    688
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.736
  4. Suche Northbridge Kühler

    1.Kla$ , 11. Oktober 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    359
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    433