Northbridge sehr heiß

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sypherxtc, 19. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    hi Bastler^^

    ich hab nen kleines bzw großes Problem und zwar gehts darum ich hab das Asus P5W DH Deluxe Motherboard, das Teil ist ansicht uach nen super MoBo jetzt aber zum Hacken an der Sache, das Board hat nen Pipekühlsystem zur NB die meiner ansicht aber absolut nichts bringt, mein MoBo hat ne durchgängie Temp von 55-60° im IDLE (!!), ok nun gut hab nen bissel gegoogelt udn ähnliche Probs gefunden, Jetzt meine Frage gibts ne möglichketi das Ding irgendwie mehr zu Kühlen?
    Kann ich das PiPe sytsem abmachen und nen andren Kühler drauf machen?
    Werden die Rippen vom Pipe sytsem von noch etwas benutzt?

    Weil ich mri dneken kann dass das Board die temps nicht allzulange mit macht!

    hier mal nen Pic:

    [​IMG]
    {img-src: http://www.overclex.net/data/images/articles/hardware/cartes-meres/2006-06-14/photo13.jpg}

    An Lüftern hab ich 2 80er hinten ein 80er an der Seite und ein 120er an der front udn noch nen system kühler was die warem luft raus blässt!

    Danke

    Gruss Sypher
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. August 2006
    wie haste das mobo denn eingebaut?

    im falle von normal atx:
    mal temp am mostfetkühler messen, sofern dies einer ist. wenn diese recht hoch ist mach da mal nen kleinen aktiv kühler hin

    andernfalls:
    das ding in einen atx konformen standart bringen
     
  4. #3 19. August 2006
    also^^
    eingebaut hab ich ganz normal in nen normalen tower, was sind da die unterschiede?

    und was ist " mostfetkühler" ?^^

    thx Gruss sypher
     
  5. #4 19. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wenn dir die Garantie nicht so wichtig ist, reiß die Blechabdeckung vom Kühler ab. Dadrunter staut sich nur die Hitze. Dazu, evtl nochmal die Heatpipe abnehmen und bessere Wärmeleitpaste drunter machen. Evtl auch plan schleifen, da die Teile meist nicht allzu grade sind.

    Edit: Das rot umrandete ist der Mosfetkühler:

    photo13za3.jpg
    {img-src: //img217.imageshack.us/img217/1103/photo13za3.jpg}


    Unter dem Kühler sitzen die Spannungswandler, auch Mosfets genannt.
     
  6. #5 19. August 2006
  7. #6 19. August 2006
    Sollte eigentlich passen. Bei den NB Kühlern gibts es keine allzu großen unterschiede. Das Problem ist nur, dass jetzt deine Spannungswandler nicht mehr mitgekühlt werden. Wenn du nicht übertaktest, ist das oke. Ansonsten musste dir da was einfallen lassen.
     
  8. #7 19. August 2006
  9. #8 19. August 2006
    wenn du den Mosfetkühler
    vom anderen absägst kannste den ja immer noch drauf lassen und zusätzlich den lüfter installieren
    aber garantie verlust!

    edit:
    bissl popelig der 2. kühler oder? :D
    ich mein den hier
     
  10. #9 19. August 2006
    ja ich könnt ja auch den ersten nehmen und den fan abschaurben, abe rmeine generelle frage ist passt der fan auf die rippen?

    Gruss Sypher
     
  11. #10 19. August 2006
    Der Kühler ist so wie ich das sehe, dazu gedacht direkt auf dem Chip verbaut zu werden. Also müsstest du deine Heatpipe Lühlung wieder abnehmen. Wenn du auf deinen NB Kühler einen Lüfter montieren willst, solltest du sowas hier nehmen: 40x40 in Lüfter Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Die kleine sind meist recht laut. Musste halt mal ausprobieren....
     
  12. #11 19. August 2006
    Lass einfach einen 80er oder 120er @7v auf die Heatpipe blasen hatte vorher bei meiner NB auch solch hohe Temperaturen hab dann einfach mir nen Wakükühler zugelegt und denn in meinen bisherigen Kreislauf eingebunden :tongue:
     
  13. #12 20. August 2006
    Bei nem Normalen Kühler sollte die TEmp aber locker im grünen Bereich sein. Das Pipe System ist eigentlcih sehr asugereift, und verschieden Temperaturen kommen eigentlich nur über verschieden Temperatursensoren, bzw verschiedener Einbauorte dieser zustande. Wenn du ein normales Luftkühlsystem hast, sollte die Temperatur eigentlich kein Problem sein. Nur bei einem falschen Einbau des Kühlers könnte die Temperatur zu hoch sein.

    mfg King_korn
     
  14. #13 20. August 2006
    Moin,

    da brauchst Du am Mainboard nichts ändern. Die Temperatur ist im grünen Bereich. Allerdings solltest Du auf den verbauten CPU-Kühler achten. Keine Towerkühler oder Passivkühler für die CPU, sondern Kühler, die dem Original Intelkühler in der Funktionsweise angelehnt sind. Sonst wird der Wärmetauscher nicht gekühlt. Das Board darf auch nur in der Normaleinbaulage eingebaut wertden. Grosse Lian Li Gehäuse, wo das Mainboard um 180 Grad gedreht eingebaut wird, sind nicht geeignet, da hier das Heatpipesystem nicht mehr funktioniert. Du kannst in Dein Gehäuse vorne und hinten Lüfter einbauen, die Du dann so arbeiten lässt, dass ein definierter Luftzug im Gehäuse entsteht, so wird Dein System insgesammt etwas Kühler laufen. Bei Mosfet-Transistoren ist Hitze nicht das Problem. Diese Transistoren wurden gerne in Rein Class A Endstufen eingebaut, da sie mit der Verlustleistung (Hitze), bedingt durch die hohen Ruheströme kein Problem haben. Allerdings glaube ich kaum, dass Deine Northbridge aus Mosfets diskret aufgebaut ist. Aus diesem Grund ist die Bezeichnung Mosfet-Kühler irreführend und schlicht falsch. Mit Mosfettransistoren dürften die Spanningsregler aufgebaut sein und die sitzen üblicherweise in der Nähe des Prozessorsockels und werden vom CPU-Kühler mit Kühlluft versorgt. Also nicht am Board rumschrauben und die Garantie verlieren, sondern wenn Du dir sorgen wegen den Temps machst kontakt mit dem Asus-Support aufnehmen. da kann man auch anrufen.

    gruss
    Neo2K
     
  15. #14 20. August 2006
    schon dich mal wieder zu lesen neo.

    towerkühler gehen schon. allerdings sollten sie von aufbau schon in der lage sein, auch luft an die
    kühlrippen der spannungswandler zu bekommen. helfen kann z.b. das man die unteren finnen ein wenig nach unten biegt um die luft dorthin zu leiten.


    mfg
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Northbridge sehr heiß
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.009
  2. Northbridge Kühler/Lüfter

    neon195 , 18. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.248
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    586
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.436
  5. Northbridge / Kühlung

    amlatzdf , 13. September 2009 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    737