Northbridge trotz Heatpipe zu warm

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von GreenPower, 10. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2006
    Folgendes Problem: Hab ein ASUS M2N-E, die Northbridge wird dort per Heatpipe gekühlt, welche die Wärme in Richtung der hinteren Gehäuselüfter ableitet. Problem bei mir ist, dass mein CPU-Kühler nicht direkt auf das Board bläst und damit auch nicht die Kühlrippen der Heatpipe kühlt (Noiseblocker Coolscraper 120). Hab jetzt nen extra Lüfter zum Kühlen der Rippen eingesetzt, aber trotzdem liegt meine NB-Temp laut Sensor knapp über 40°C, die NB selbst fühlt sich noch wärmer an. Hat jemand von euch eine Idee, wie ich die NB noch zusätzlich kühlen könnte? Passiv-Kühlkörperchen draufkleben?


    ASUS


    {bild-down: http://www.asus.de/490%5Cimages%5Cproducts%5C1181%5C1181_m.jpg}


    PS: Ja es gibt Systemabstürze (Freezings), deshalb die Anfrage. Treten auf wenn ich das Gehäuse schließe und manchmal wenn der Raum zu warm ist, dann z.B. schon beim Musikhören.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Wenn der Sensor 40° sagt, dann ist das in Ordnung, solange keine Stabilitätsprobleme auftreten. Die Messgenauigkeit des Sensors ist zwar anzuzweifeln, aber es ist typisch für Heatpipes, dass sich die Temperatur teilweise extrem hoch anfühlt.
    mfg
     
  4. #3 10. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    hi

    hab ein ähnliches board bei dem die temp auf dem mb ( NB) trotz heatpipe bei 46° liegt, hab mit aussu telefoniert die meinten das die temp absolut normal ist, ich bezweile das zwar, aber dafür ist garantie da^^

    meien cpu im gegensatz ( C2D 6800Extreme) liegt konstant bei 40° mit standart lüfter!

    Gruss Sypher
     
  5. #4 10. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Die Stabilität ist genau das Problem. Mein Rechner stürzt hin und wieder bei normalen Anwendungen wie Windows Media Player usw. aus heiterem Himmel ab. Sobald ich das Gehäuse schließe, dauert es keine 10 Minuten und der Rechner friert ein (nur leider nicht was die Innentemperaturen angeht). Am Anfang dachte ich, dass es an meiner X-Fi läge, aber in nem Forum hat jemand reingeschrieben, dass durchaus auch die NB verantwortlich für Instabilität sein kann. Die geht bei mir allerdings nie über 43°C raus, nachdem ich allerdings beim dran Fühlen mich ziemlich über die Wärme gewundert habe, dachte ich mir dass es daran liegen müsse. Mir gehen so langsam die Ideen aus, woran das liegen könnte. Also bin echt für jede Vermutung dankbar.
     
  6. #5 10. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Dann mach das Passiv ding weg und hol dir nen gescheiten Northbridge Kühler
     
  7. #6 10. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Ich würd auf die Heatpipe einfach an geeigneter Stelle nen leisen 40er Papst drauf packen und gut
     
  8. #7 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Die Heatpipe direkt zu Kühlen ist schwachsinn und unnütz. Wie der Name schon sagt "Heatpipe" wird die wärme nur tranzportiert mehr nicht. Damit ist es möglich wärme von einem zum anderen Punkt fast ohne wärmeverlust zu transportieren. Die Kühlfinnen bei denen die Heatpipe endet musst du kühlen. Alles andere bringt herzlich wenig.

    dermuedejoe ein leiser 40mm Lüfter? Damit soeiner leise wird muss man den auf 7v oder 5v drosseln und dann ist der Luftdurchsatz meist zu gering um was zu bewirken.
     
  9. #8 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Würde an deiner Stelle einfach ein Loch in die seitliche Gehäusewand schneiden und dort einen 120mm Lüfter von Papst einbauen...sind leise und haben ne hohe Kühlleistung. dann noch ein Gitter drüber damits gut aussieht und fertig ;)

    MfG
     
  10. #9 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Ok, danke für die Tips. An leise 40mm-Lüfter kann ich auch nicht so recht glauben, aber ne Idee ist es. Notfalls muss vermutlichlich ein CPU-Lüfter her, der senkrecht aufs Board bläst, was ich eigentlich vermeiden wollte (genau wie ein 120mm-Loch im Gehäuse). BWs gehen raus sobald ich wieder darf;)
     
  11. #10 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    ich hab bei meinem sys (asus p5b deluxe (auch heatpipe)) die heatpipe weggenommen, das komische zeug das sich angeblich wärmepaste nennt durch ne richtige wärmepaste getauscht und dann die abdeckung weggenommen und es blast ein 80mm lüfter schön auf die north bridge!! jetzt kommt sie bei nem fsb von 400 gerade mal auf 37°! naja wollte die schon wasserkühlen aber bin immer n bisschen zufaul mit so ein teil zukaufen weils auch so geht ^^

    also ich würde mal wärmepaste tauschen und nen lüfter passiv vorne hinstellen! muss nicht unbedingt nahe angemacht werden ^^ bei mir liegt der lüfter auf der graka und es klappt wunderbar ^^

    mfg
     
  12. #11 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    also 40 grad ist mehr als okay. meine northbridge glüht so um die 50 grad dahin und läuft mehr als nur stabil auch über headpipe gekühlt.

    mfg

    eagle!!

    solangs keine systemabstütze gibt gibts hier kein prob. wenns welche gibt die headpipe mit nem lüfter kühlen 120 mm der langsam dreht und der pc bleibt ruhig und des ding ist kühl
     
  13. #12 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Guck dir das Bild nochmal an. Es gibt auch tatsächlich Kühlrippen am Ende der Heatpipe... und ja , dort lohnt sich n Kühler!

    Ach ja, und es gibt auch leise 40er (Papst 412, 40x40x20mm, 6000rpm, 10m³/h, 18dB(A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland) die auf 12V leise laufen und halbwegs Wind machen (liegt sicher auch daran, dass der eben genannte Lüfter 20mm hoch ist, andere 40er nur 10... merkt man deutlich. Ich hab das Teil auf meiner Northbridge (A8N-SLI mit Zalman NB32K und diesem besagten Papst) -> flüsterleise und eiskalt... würde hier auch wunder wirken. Übrigens, nur so nebenbei, beim P5W DH Deluxe ist n Lüfter für die Heatpipe dabei. Standart!
     
  14. #13 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Das habe ich doch auch geschrieben. Ob man es jetzt wie du Kühlrippen nennt oder wie ich in meinem Post Kühlfinnen ist doch egal. Wir meinen das gleiche.
     
  15. #14 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Jo, ich denke auch dass ihr das gleiche meint. Ich hab übrigens schon einen 80mm-Lüfter, der direkt auf die Kühlrippen (oder -finnen:rolleyes:) bläst. Ich glaube die Idee von Mulambo's Post ist auch nicht schlecht, Heatpipe abmontieren und mal höherwertige Wärmeleitpaste drauf machen. Vielleicht klappts ja damit.
    Zum P5W DH Deluxe: Welche Ausführung davon hat denn nen aktiven Lüfter? Ich finde nur ein Modell von ASUS, das nur passiv gekühlt ist. Ich hab so nen Lüfter auch schonmal irgendwo gesehen, weiß nur nicht, wo ich den herkriegen kann.
     
  16. #15 11. Dezember 2006
    AW: Northbridge trotz Heatpipe zu warm

    Und ich dachte ich wäre der einzigste der das Leiden hatte :D
    Bei mir das gleiche, wollte mein Rechner von AMD64 auf Core2Duo umrüsten...geh also freudestrahlend mitm bisschen Geld zum Hardwaremann und hau ihn da so paar Fakten hin was ich vorhab........Hardwaremann is natürlich nen absoluter ASUS Fanboy, also wird mir erstmal ein schönes ASUS-Bord für knappe 130 Euro angeschwätzt...

    Zuhause angekommen...alles sabbernd zusammengeschraubt...neue Karte rein...neue CPU...neuen Ram...Windows draufgeschmissen und COD2 installiert.....nach 5 Minuten : BAM...reboot.

    Ok,nix bei gedacht, Reboot und nochmal das ganze...wieder 5...plums...neustart...

    Bevor die Geschichte zu lang wird : Ich habe das ASUS Bord sage und schreibe !!3!!! mal umgetauscht und immer wieder der gleiche Effekt --> Der Kühlkörper wurde wirklich so heiß das man ihn nichtmal mehr eine Sekunde anfassen konnte.

    Jetzt hab ichn MSI Bord drin und alles rennt wie der Teufel :)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Northbridge trotz Heatpipe
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.166
  2. Northbridge Kühler/Lüfter

    neon195 , 18. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.388
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    665
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.660
  5. Northbridge / Kühlung

    amlatzdf , 13. September 2009 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    841