Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Aliki, 3. April 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. April 2009
    Hi,
    folgende Sachlage.
    Gestern eine Arbeit in Rechnungswesen geschrieben.
    Ein Kumpel von mir hat die Arbeit schon geschrieben und hat mir während der Arbeit ohne meine Erlaubnis einen Tipp zu einer Aufgabe geschrieben.
    Dann hat meine Lehrerin mir das Handy weggenommen und neben sich gelegt.
    Dann kommt eine zweite sms mit einem zweiten Tipp.

    Sie drückt aufs Handy um zu sehen was er schreibt und schaut sich das an

    Und jetzt hab ich ne fette 6 wegen Betrugsversuch!
    Schöne Scheisse!


    Darf sie das????
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    klar.
    wieso auch nicht?
    Der verusch ist starfbar.

    Gruß BenQ
     
  4. #3 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Ja wenn sie auf mein Handy schaut ist das doch ein Eingriff in die Privatsphäre oder nicht?

    Nicht dass es mich stören würde eigentlich, aber muss ja iwie die 6 wegbekomme....
     
  5. #4 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Bei uns war das schon nen Betrugsversuch wenn du während der Klausur das Handy an hattest.
    Und um ehrlich zu sein, wenn du es nicht gebacken bekommt, ordentlich zu schummeln, dann ist die 6 gerechtfertigt.
    Die wirste so auch nicht wegkriegen, da kannst deinen Lehrern erzählen was du willst.
     
  6. #5 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    ganz klar von deiner 6 kommste nicht mehr runter!
     
  7. #6 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    word!

    ausserdem stellt sich ja auch die frage wieso dein Handy bei der Klausur an ist und du es neben dir hast oder aus der Tasche nimmst
     
  8. #7 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    So oder so bedarf es keinerlei Diskussion.

    Diese Sache ist GLASKLAR.

    Um die 6 kommst du nimmer herum.
     
  9. #8 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    genau der verusch ist starfbar !

    da muss der lehrer kein auge zu drücken, handys sind im unterricht sowieso nicht gestattet.
     
  10. #9 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Du könntest sagen, du wolltest garnicht das dir ein Kumpel die sms schickt, nur dann wird der Lehrer argumentieren, warum du ein handy grundsätzlich in der Klausur anhast.

    Ich denke du kommst nicht drum herum.
     
  11. #10 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    deswegen sollen handys ja bei klausuren/testaten/prüfungen abgeschaltet werden. somit umgeht man den versuch und die nicht gewollten sms!
    das ist wohl eindeutig pech für dich!
    obwohl ich es von der lehrerin als frechheit empfinde, einfach auf deinem handy rum zu tippen.
     
  12. #11 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Muss sagen, es ist nicht verboten das Handy an zu haben, allerdings sollte es lautlos sein und da mein Handy zurzeit ein wenig spinnt und mal klingelt und mal nicht war das halt mein Problem.
     
  13. #12 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Also:
    1. steht in jeder schule in der hausordnung drin, dass keine (eingeschalteten) handys erlaubt sind und die dann einkassiert werden.
    2. darf der lehrer jedes (vermeidliche) hilfsmittel in der arbeit einsacken.
    3."ohne meine Erlaubnis" kann jeder sagen :rolleyes:

    wie gesagt, hätteste dein handy ausgehabt, dann hätte dein sog. "kumpel" dir das nicht schicken können. btw was isn das fürn kumpel, wo dir dann noch ne sms schickt, obwohl er sieht das es beim lehrer aufm tisch liegt...

    naja shit happens! nächstes mal lernen, ne 1 schreiben dann stehste auf 3,5 ;)

    LG mcClanE
     
  14. #13 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    habt ihr sowas wie nen vertrauenslehrer?
    den mal fragen obs da noch nen ausweg gibt.. denke aber eher nicht
    viel glück
     
  15. #14 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    mh, ich kenne das so, dass der lehrer vor der klausur sagt, dass das handy auszuschalten ist und in die tasche zu legen!!!
     
  16. #15 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Ja.
    Handy = unterrichtsfremder Gegenstand = vor allem in Prüfungen nicht erlaubt.
    Amerikanische Regel dass "unrechtmäßig erlangte Beweise nicht verwendet werden dürfen" gibbet nicht in Deutschland.

    Du bist der gekniffene.

    mfG JimmyBob
     
  17. #16 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?


    türlich gilt die in deutschland.
     
  18. #17 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Das ist blöd gelaufen, aber aus der Nummer kommst du nicht mehr raus.
    Die Lehrerin merkt eindeutig, dass dir jemand während der Klausur eine SMS mit Inhalten, die für die Klausur nützlich sein können schickt - mehr Beweis braucht man nicht.
    Sagen, dass du das gar nicht wolltest, kannst du auch nicht. Das könnte ja jeder so machen.
     
  19. #18 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    doof für dich,
    aber bei uns ist es auch grundsätzlich so gewesen, dass das Handy ausgeschaltet sein musste...
    wenn es angeschaltet ist und du eine Nachricht bekommst, ist das ein möglicher Täuschungsversuch, dem der Lehrer nachgehen muss (also durfte deine Lehrerin nachschauen)

    Fürs Abitur müssen die Handys ganz zu Hause bleiben, das mitführen elektronischer Gegenstände ist ein Täuschungsversuch...
     
  20. #19 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Rechtlich gesehen darf der Lehrer dir schon bei dem Verdacht eines Betrugsversuches dir eine 6reindrücken. Wir haben auf unserer Schule Lehrer die das gerne und oft wiederholen...

    edit:Du kannst ja mit dem Lehrer im guten Ton reden. Vieleicht lässt sie die Arbeit nicht so stark werten.
     
  21. #20 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Prinzipiell nicht, jedoch laut Hausordnung !

    PS: Wer sich beim spicken erwischen lässt ist selbst schuld.
     
  22. #21 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Arme Sau. Aber in eurer Schulordnung steht das garantiert drin, dass Handys in Klausuren nicht gestattet sind. Durch Verdacht auf Betrug darf sie auch dein Handy nach "Hinweisen" durchsuchen.
     
  23. #22 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    eigentlich ist es ihr nicht erlaubt, zu lesen was dir irgendjemand per sms geschrieben hat.
    folglich darf sie dir dafür auch keine 6 geben. die frage ist halt nur, wie kann
    man das jetzt noch durchsetzen?
     
  24. #23 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    nach deiner ansicht dürfte dann z.b. die dvd mit daten von steuerflüchtlingen in liechtenstein nicht für ein gerichtsverfahen in de verwendet werden.

    wurde sie aber...

    fakt ist: es gibt in deutschland keine "fruit of the poisonous tree" wie in amerika...

    @ts: pech gehabt... handys sollten eben ausgeschaltet werden...
     
  25. #24 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    So ein Quatsch, wem soll denn deiner Meinung nach die DVD weggenommen worden sein? Das sind doch hier 2 völlig verschiedene Sachen, die kann man doch nicht vergleichen.
    Als Vergleich kann man höchstens ne Hausdurchsuchung oder so was nehmen, bei der der Rechner einkassiert und durchsucht wird.
    Aber wir reden hier immer noch von einer Lehrerin und nicht von der Polizei oder Staatsanwaltschaft.

    Aber sei es wie es sein, du wirst die Lehrerin sicherlich nicht verklagen. Und ich persönlich würde Dir auch ne 6 geben, denn es ist schon ein extremer Zufall, dass Dir dein Kumpel genau während der Arbeit zufälligerweise passende Informationen geschickt hat:p

    Also trags mit Fassung und lern draus.
     
  26. #25 3. April 2009
    AW: Note 6 wegen Betrugsversuch, stimmt das?

    Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, willst du die 6 wegbekommen, weil deine Lehrerin deine SMS geöffnet hatte? :D :D

    Sry... aber die 6 ist gerechtfertigt, pass nächstes mal besser auf!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Note wegen Betrugsversuch
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    361
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    290
  3. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    995
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.425
  5. Office Notebook bis 300 €

    mmrpaul , 10. April 2018 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.353