Notebook aus China

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nubbi, 11. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Oktober 2006
    Hi jungs ich wollte fragen ob jemand schon erfahrungen mit Notebooks aus China gemacht hat . Schon die bekannten Marken (Sony,Dell , Toshiba etc) , aber eben Chinesisch....Englische Tastatur is klar , aber wie siehts mit Strom , Akku und anderen Standarts aus ....Garantie wenn man wieder in Deutschland ist etc ?

    Danke für eure hilfe.
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    hi

    also in china gibts den selben strom also sollten die akkus eigentlich schon mitmachen ;) nur weiss ich nicht ob die auch 230V standart haben?! ich glaube es zwar weniger und somit sind die netzteile relativ überflüssig da es sie shcnell "verheizt" wenn mehr strom kommt!! also ich persönlich würde nichts von china bestellen wegen qualität und eben strom

    mfg
     
  4. #3 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Also ich würde dir davon abraten nicht nur wegen der Qualität und der Stromanbindung der Notebooks sondern auch wegen der Garantie des Gerätes.

    Bezahl lieber was mehr und du bist dir sicher in allen Punkten, weil du ärgerst dich richtig wenn es kaputt ist o.ä und es muss nach china das ding.... das dauert jahre..

    MFG

    F3L1X
     
  5. #4 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Okay danke jungs *bewertet*
    Vll ruf ich mal bei Sony an und frag wegen der Garantie , wenn ich mehr weiss schreib ichs hier rein vll interessierts noch andere ...
     
  6. #5 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Muss ma nachfragen:
    1. Warst/bist du da und überlegst dir eins zu kaufen?
    2. oder überlegst du dir eins über Ebay zu kaufen?
    3. oder willst du dir eins kaufen "made in china"?

    Also von den ersten beiden varianten würde ich dir abraten... Garantie weg (wahrscheinlich, es sei denn dieses geschäft [z.B. Saturn] gibt es auch in Deutschland, dann hab ich kp) und die sache mit der qualität... die muss nicht unbedingt schlechter sein (wenn du den da vor ort in einem geschäft kaufen willst) uber ebay (also wenn der von china aus sendet), guck dir seine Bewertungen an... Aber ich persönlich würde dann die Finger von lassen.

    Zum 3. Punkt: es gibt viele sachen "made in china", wie du mit sicherheit weißt. Hat das ding den irgendeine Marke?

    Ich würde an deiner Stelle mal nach einem Testbericht googlen... Vielleicht findest du ja was dazu und der is garnicht so schlecht... Wenn du nix findest, dann finger weg!

    Hoffe konnte helfen!
     
  7. #6 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Nein "made in china" is ja mitlerweile sogut wie alles , ja es geht über ebay (keine angst ich lass mich da nicht übern tisch ziehen ) bin ja nicht blöd und überweise mehrere Hundert nach China...

    Solange der Strom und der Akku passt bin ich zufrieden


    mfg
    nubbi
     
  8. #7 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Also bei thoshiba kann ich was dazu sagen; die garantie gilt auch hier in deutschland wenn dort eins kaufst... ABER die chinesen haben "andere" teile d.h. wenn du das Notebook einschickst kann dir schlecht geholfen werden weil ein deutschen bzw englisches teil nicht in so ein notebook kompatibel ist ;)
     
  9. #8 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    hmm... hardware aus china? naja, die wirtschaft dort wächst ja ziemlich! aber ich würde noch einige monate warten! is halt zum grossen teil immer noch schrott oder wenigstens schlechte qualli :(
    auch wenn jetzt einige etwas anderes sagen, ich bin immer noch skeptisch!
     
  10. #9 12. Oktober 2006
    AW: Notebook aus China

    Lenovo ist inzwischen eine chinesische Firma. Waren früher mal IBM Notebooks. Aber Lenovo hatte ja als erste die Probleme mit den Akkus glaube ich.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...