Notebook GPU defekt - neue MXM Graka sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von fatmoe, 11. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. September 2014
    Moin,
    Mein geliebtes Notebook macht Probleme.
    Von heute auf morgen hat sich die Grafikkarte verabschiedet. Beim Booten hab ich kein Bild, höre aber den windows Sound. Externer Bildschirm über HDMI funktioniert auch nicht, VGA nicht ausprobiert, aber denke wird auch nicht. Hab auch natürlich fn+ F5 gedrückt.

    Kurz die Eckdaten von der Kiste:
    Hd 3650
    T9300
    4Gb Ram
    Und voll zufrieden nach 7 Jahren.

    Die Karte kann ausgetauscht werden und ist wohl vom Typ "MXM-II". Lohnt es sich über ebay/alibaba ~100$ für eine neue 3650 (oder vergleichbare, wenn die Kühlung passt) zu investieren? Karte austauschen ist kein Problem, Sache von 5min.
    Oder direkt ne neue Kiste?! Wie würdet ihr Euch entscheiden?
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 12. September 2014
    AW: Notebook GPU defekt - neue MXM Graka sinnvoll?

    Nach 7 Jahren würde ich wohl in was neues investieren.

    Vergleichbar starke Laptops kosten heute doch fast nichts mehr.
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Notebook GPU defekt

  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.902
  2. Office Notebook bis 300 €
    mmrpaul, 10. April 2018 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.625
  3. Notebook GPU tunen
    7dl.us, 7. September 2010 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    826
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    728
  5. AMD zeigt neue GPUs für Notebooks
    bLinD1606, 8. Januar 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    442