Notebook Kaufberatung Sammelthema

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von x-FREAK, 14. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2007
    Notebook bis 1800€

    Hallo,
    also ich bin auf der suche nach einen notebook bis 1800€.
    Ich weiß bloß nicht welches ich hab mir schon einige angeschaut doch nun wollt ich mir so ein paar vorschläge einholen.

    Es gab vor einiger zeit mal beim Media Markt ein angebot für ein Toshiba Satellite P100-354 für 1599€ aber leider war ich da zu spät dran daher such ich jetzt eins mit ähnlichen eigenschaften!

    auf alle fälle sollte es 2x2 ghz haben, 2gb arbeitsspeicher (am besten zum aufrüsten), und 512mb graka.

    ob 15,4 zoll oder 17 ist mir jetzt nicht so wichtig ebenso wie die festplatte.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, am besten jemand weiß noch wo man des toshiba Satellite P100-354 bekommen kann.

    Thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2007
  4. #3 14. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    willste das teil zum zocken benutzen oder wofür?
     
  5. #4 14. Januar 2007
  6. #5 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    Ist dir auch klar das so ein Gerät nicht wirklich lange ohne Netzteil laufen wird?
     
  7. #6 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    Bei Alienware.de findest du sicher ein gutes, aber das Problem ist halt, dass Alienware sehr teuer ist. Ein Freund von mir hat eins von Dell super Ausstattung und alles aber das Problem ist, dass das Teil im Akkubetrieb nur 52 min durchhält. Darum würde ich mir lieber einen Desktop kaufen ist billiger und besser. Gruß f.E.
     
  8. #7 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    Habe dir mal ein paar sehr gute und schnelle Geräte rausgesucht. Dell und Alienware währen mir zu teuer da bekommt man bei anderen Herstellern mehr Leistung ums gleiche Geld.
    Ob eine Karte nun 512 MB oder nur 256 MB hat, ist eher nicht so wichtig, es kommt da eher auf den Chip an der verbaut wird, es sollte schon eine Nvidia Go 7700 oder besser sein und bei ATI eine X1700 oder höher.

    Hier nun die Books die ich für gut finde:

    17" Geräte:
    ASUS G2PC-7R005M
    ASUS G2PC-7R005M (90NJXA22421111C551T) Preisvergleich | Geizhals EU - tolles Gerät aber nicht billig

    FSC Amilo Xi1546, Core 2 Duo T7200 2.00GHz, 2048MB, 120GB
    Fujitsu Amilo Xi1546, Core 2 Duo T7200 2.00GHz, 2GB RAM, 120GB (GER-101100-034) Preisvergleich | Geizhals EU - sehr gute P/L Verhältnis

    Toshiba Satellite P100-426 (PSPA6E-03901CGR)
    Toshiba Satellite P100-426 (PSPA6E-03901CGR) Preisvergleich | Geizhals EU - schwächer CPU aber sonst ein super Gerät

    15,4" Geräte:
    ASUS F3JP-AP029M (90NL0A134296242C251)
    ASUS F3JP-AP029M (90NL0A134296242C251) Preisvergleich | Geizhals EU - ATI Karte

    ASUS G1-AP001M
    ASUS G1-AP001M Preisvergleich | Geizhals EU - Nvidia Karte

    Alle hier gezeigten Geräte sind für aktuelle Spiele geeignet und bieten sehr viel Leistung fürs Geld.
    Auch von der Qualität sind alle Books sehr gut, was du dir schlussendlich kaufst von denen bleibt dir überlassen.
    Auch ob Nvidia oder ATI Grafikkarte ist eher egal, in einem Spiel ist die schneller im anderen die andere Karte.
     
  9. #8 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    also ersten rießen dank für eure hilfe.

    Also des mit der akku leistung ist mir klar von 17zoll laptops des ist für mich aber weniger schlimm.

    Also den vorschlag von CRAZY reizt mich bis jetzt am meisten, weils doch eins mega teil ist.

    Die beiden asus find ich auch sehr gut, ohman eine schwierige entscheidung.

    Vielen dank soweit ihr habt mir wunderbar weitergeholfen
     
  10. #9 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    Ich würde nie was bei dieser Firma (Lahoo) kaufen, suche einfach mal bei Google nach zB Lahoo + Betrug oder Erfahrung. Dann verstehst du was ich meine.
    Ich weiss nicht warum einige immer diese Firma empfehlen, liegt wohl daran das die viel Werbung in PC und Games Magazinen machen, das heist aber nicht das diese Firma automatisch gut ist nur weil sie viel Werbung machen.

    Wenn du trotzdem dort kaufen willst dann bezahle unbedingt via Nachnahme und nie via Vorauskasse.
     
  11. #10 15. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    1800€? das ist mal ein vernünfitges Buget.. :D
    Ich nehm mal an du willst dir ein wirklich gutes Notebook kaufen, mit dem du a) keinen Ärger hast, b) zuverlässig läuft c) in ein paar Jahren immer noch seinen dienst wie am ersten tag tut d) nicht mit samthandschuhen angefasst werden muss, weil sonst das Gehäuse zerkrazt..

    Ich hab dir mal n z60p von ibm rausgesucht. es kostet zwar 1895€ (bei nofost)
    Studenten - Startseite - pro-com DATENSYSTEME GmbH

    Hier ein t60 fü 1795€.
    Studenten - Startseite - pro-com DATENSYSTEME GmbH

    hier ein etwas älteres model, ein t43p. für 1300€ Der einzige nachteil bei diesem ist, dass es keinen Dualcore prozessor drinnen hat, jedoch ist z.b. die graka um einiges besser als die des t60 von oben...
    bei notebooksbilliger.de

    Du solltest beachten dass alle Notbooks von Ibm die ein p hintendran haben, spezielle high-end ausführungen sind. Bei akutellen serien sind sie Teurer als die normalen ausfühurngen. Witziger weiße sind die p modelle älterer Serien häufig vom preis-leistungs-verhältnis besser als die standartausführungen neuerer Serien.

    Überleg dir gut ob du dir nicht doch ein thinkpad anschaffen willst... Sie sind nicht nur Teuer vom preis im vergleich zu anderen Notebooks (dell, gericom, medion, siemens,...) - du wirst es, wenn du mal eins in der Hand haben solltest, es merken. Du zahlst da die qualitativ hochwertige verarbeitung mit. hast ein solides gehäuse (bei meinem hat sogar die tastatur nen wasserablauf - wenn wasser drauf ausläuft, dann läuft an der Unterseite durch 2 Löcher die ganze Soße ab...Alle anderen notebooks schickst du ein) die Ibms darfst du übrigens auch komplett selber aufrüsten und reparieren, den supper support, den du eigentlich nicht brauchen solltest, will ich auch noch erwähnen...
     
  12. #11 17. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    würd ich dir nicht empfehlen weil die garantie abwicklung da schwierig ist .... bestells bei einem ordentlichen online shop oder bei einem händler in deiner umgebung und du hast länger was von. altanativ kannst ja mal auf

    Dell Offizielle Seite | Dell Deutschland
    Alienware Gaming PC - Gaming At Its Best - Alienware DE

    schauen vlt findest da was welches in deinem preisrahmen passt.

    mfg

    eagle!!
     
  13. #12 17. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    Bevor dud as Gerät von brunen-it-shop kaufen solltest epfehle ich dir, mal anch Lahoo zu googlen. Da gibts einige sehr interessante Erfahrungsberichte von Kunden, die dort sehr enttäuscht worden sind!
     
  14. #13 17. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    ja des mit lahoo hab ich schon gelesen bei google da steht nicht wirklich was gutes drin.

    Also im moment bin ich immer noch sehr angetan vom asus g1, weils von der leistung her das ist was ich suche. Bloß wäre mir ein notebook lieber mit einer besseren grafikarte als der vom g1 sprich einer nvidia 7900GS oder sowas in der art. Doch mit dieser karte find ich kaum notebooks
     
  15. #14 17. Januar 2007
    AW: Notebook bis 1800€

    mhm schau ma bei dell vorbei da igbts das inspiron 9400 das is eig n super notebook un meines wissens nach hat die ne 7900gs...zudem is dell eigentlich sehr zu empfehlen da du da dein notebook im prinzip selber zusammenstellen kannst! gut lieferzeit dauert dementsprechend aba sonst ists top! wenn du den minimalsten service wählst dann kannste echt noch geld sparen zudem der völlig ausreicht
     
  16. #15 21. Mai 2007
    notebook bis 1400€

    ich bräuchte mal hilfe bekomm ich nen notebook mit ordentlich leistung 1400 € ?

    also
    auf jeden fall 2 gb ram
    geile graka (soll halt auch zum zocken geeignet sein)
    und core duo ist im moment am besten oder lieg ich da falsch?


    mfg
     
  17. #16 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    Guck mal hier, der dürfte sich doch schon mal ganz gut eignen.
    Wobei evtl. noch eine bessere Graka rein sollte.

    klick

    greetz
     
  18. #17 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    NVIDIA 7950 GTX bekommt man die nur mit 17 zoll notebooks...?
     
  19. #18 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    ?

    in dem oben gennanten notebook befindet sich eine 7600 go^^

    http://www.one.de/shop/notebook-17-zoll-core-duo-t2250-2x-1.73-ghz-2048mb-ddr2-160-gig-sata-512mb-nvidia-geforce-7950gtx-dvdbrenner-p-2100.html

    hier hättest ne 7950GTX, jedoch "nur" nen T2250 mit 2x 1.73 Ghz...

    und bildschirm is 17´´ aber ich such nachher mal nochmal, vll find ich noch was!!!

    gz
     
  20. #19 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    nein du liegst da nicht falsch also core 2 duo sind optimal zum zokken...
    also aber wenn würde ich schon bei one.de bestellen die notebooks sind da richtig gut....
    aber hir habe ich noch was gefunden die notebooks sind auch garnicht mal so schlecht:)
    Notebook Test, Preisvergleich, Notebooks günstig
     
  21. #20 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    ich sag nich dass sie schlecht sind ;) nur ich geb einfach mal zu^^ dass ich mir ned sicher bin ob sich da nicht cpu+graka ausbremsen... deswegen ;)
     
  22. #21 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    sieht nicht schlecht aus das teil... aber 17 zoll ist eigentlich schon verdammt groß
     
  23. #22 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    aber du willst doch zocken damit?! oder hab ich da was falsch verstanden? und 17" is doch optimal zum zocken...
    dann is das notebook halt n bissl größer und schwerer...aber immer noch gut zu transportieren;)

    MfG
     
  24. #23 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    ich kann aber auch nen bildschrim ans notebook hängen und dann zocken... ich will nicht so nen klotz immer mitschleppen müssen... mein dad hat nen 13 zoll das ist einfach nur herrlich aber für mich halt nicht geeignet
     
  25. #24 21. Mai 2007
  26. #25 21. Mai 2007
    AW: notebook bis 1400€

    also das teil is ja schön und gut aber die graka kannste doch inne tonne kloppen für den preis... überlg ma 1600€ und dann son gammelding...is zwar ne directx10 aber soooo super geil sind die auch nich.. die lohnen sich auch erst ab der 8800 gts...

    und nun zum thema:

    ich dachte du hast das teil einfach zu haus und so...aber naja dann werde ich dir gleich ma eins raussuchen und dann editiere ich!

    //edit
    also ich sag ma DAS GEHT AB!
    http://www.one.de/shop/notebook-17-zoll-core-duo-t2250-2x-1.73-ghz-2048mb-ddr2-160-gig-sata-512mb-nvidia-geforce-7950gtx-dvdbrenner-p-2100.html

    ok one.de is geschmackssache aber ich finds klasse was die teilweise für angebote da haben...
    und die graka is zwar ne dx9 karte aber um längen besser als diese 8400 oder was das war!
    is zwar auch 17 zoll aber in der preisklasse is das normal...

    ich hoffe ich konnte dir helfen


    MfG kizuan
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook Kaufberatung Sammelthema
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    851
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    958
  3. Kaufberatung Notebook - ASUS N56VZ

    Mr.Smoke , 27. November 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    719
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    699
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    526