Notebook-Sperre per SMS

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Stewie, 12. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2008
    Notebook-Sperre per SMS

    Intel und Ericsson haben einen gemeinsamen Diebstahlsschutz für Notebooks vorgestellt. Mit der Kombination aus einer über den Chipsatz realisierten Notebook-Sperre und einem UMTS-Modem mit GPS-Empfänger können Notebook-Besitzer ihren Rechner künftig über eine SMS sperren. Zudem können sie eine Zone definieren, bei deren Verlassen das Notebook den Zugang blockiert.

    Das System verknüpft ein Funkmodul von Ericsson mit Intels "Anti Theft Technology", die der Chipsatzhersteller im April 2008 als Teil seiner Plattform Intel Centrino 2 vPro vorgestellt hat. Der Diebstahlschutz sperrt vorher verschlüsselte Daten oder blockiert den Bootloader, wenn bestimmte Parameter erfüllt sind. Grundsätzlich lässt sich das System von Intel Centrino 2 vPro so einstellen, dass es den Schutz bei fehlgeschlagenen Login-Versuchen aktiviert, wenn das Gerät einen Sperrbefehl via Internet erhält oder wenn es sich nicht in regelmäßigen Zeitabständen bei einem Intel-Server meldet.

    Mit der Integration des UMTS-Moduls in das System kommen nun zwei Optionen hinzu: Einerseits kann der Besitzer eine Sperranweisung per SMS ans System senden, die das Funkmodem an den Intel-Chipsatz weiterleitet. Andererseits kann er für die Sperre eine räumliche Zone festlegen, die das Notebook nicht verlassen darf. Dies wird über einen ins UMTS-Modul integrierten GPS-Empfänger und Software von Phoenix Technologies sowie Absolute Software realisiert.

    Gelangt das Gerät nach Diebstahl oder Verlust wieder in die Hände des Besitzers, kann er es über ein Passwort reaktivieren und die Daten entschlüsseln. Intel und Ericsson haben die Markteinführung des Systems für die zweite Jahreshälfte 2009 angekündigt.

    Einen ähnlichen Diebstahlsschutz hatte Notebook-Hersteller Lenovo vor zwei Wochen vorgestellt. Auch bei diesem blockiert das Notebook den Zugang, wenn es eine entsprechende Anweisung von einer vorher festgelegten Mobilfunknummer über ein UMTS-Modem empfängt. Lenovo will den Schutz für alle Thinkpads mit UMTS im ersten Quartal 2009 in den USA einführen.

    Quelle: heise online.​
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook Sperre per
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.450
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    298
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.173
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.434
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    975