Notebook Touchpad geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Lupina, 8. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2007
    Hallo, ich habe am Samstag ein HP Pavilion DV 6500 bekommen mit 2GB Ram und Geforce 8400 Grafikkarte.

    Ich habe heute ein Update für mein Betriebssystem Windows Vista Home Premium gemacht und nach dem neustart tat plötzlich das Touchpad nicht mehr, weder die Maus lässt sich noch bewegen wie die linke und rechten Mausknöpfe.

    Bin auch mit der FN taste schon alle Symbole durch aber irgendwie keine Reaktion, meine Lasermaus geht einwandfrei. Das Symbol am Touchpad läuchtet blau. Laut Handbuch läuchtet es Gelb bei Deaktivierung, aber ich kann drücken soviel ich will auf die aktivierungs/deaktivierungstaste es bleibt blau.

    hat einer eine Ahnung was ich tun kann ausser mal versuchen platt zu machen?

    Bios habe ich auch schon geupdatet und dennoch nichts :(
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2007
    AW: Notebook Touchpad geht nicht

    Nur mal grob geschätzt.
    Touchpad/Maus Treiber (soweit vorhanden) kompatibel für Vista ?

    gReetz
     
  4. #3 8. November 2007
    AW: Notebook Touchpad geht nicht

    habe schon deinstalliert und neuinstallieren lassen von windows keine änderung

    ich habe es so gelöscht: (ich habe die UK Version von Vista)

    Start - Control Panel - Devise manager - Mice and other pointing devises
     
  5. #4 8. November 2007
    AW: Notebook Touchpad geht nicht

    Drück mal FN+F9 und versuch es so zu deinstallieren...

    Ich würde echt sagen dass es ein Treiber Problem ist, probier doch einmal eine andere Vista Version aus.

    gReetz
     
  6. #5 8. November 2007
    AW: Notebook Touchpad geht nicht

    Die blaue LED hat garnichts mit dem Touchpad zu tuen sondern mit der Aktivierung der Feststell/NUM- Taste. Ich schließe mal einen Hardwarefehler von vorneherein aus weil das Notebook neuwertig ist und du es warsch. nicht gerade erst aus dem Fenster hast fallen lassen ;-)
    Bleibt also Software, neuste Treiber wirst bereits haben, aber guck mal ob das Pad vom Gerätemanager her aus deaktiviert ist.

    Der Laptop hat die Funktion das Touchpad komplett abzuschalten, vllt ist da trotz der neuwertigkeit nen Fehler, soweit ich weiß befindet sich die Taste genau überm Pad.

    Geht die Verticalscrollfunktion denn noch, oder ist das Pad komplett lahm gelegt?
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook Touchpad geht
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.083
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.422
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    968
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.079
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    739