Notebook Tunen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von samy11, 9. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2007
    Hallo und Guten Tag

    ich habe ein altes Notebook der marke Toshiba wieder Fit gemacht
    Leider ist es sehr Leistungschwach mit seinem Pentium 2, 366 MHz und 64 MB RAM.
    ich habe Windows Xp sp2 drauf.
    wie kann ich das notebook ein wenig schneller machen so das alles wenigstens flüssig läuft?
    ohne wirklich viel Geld auszugeben.

    Gibts da irgentwein Programm oder so?

    Freue mich für jede Hilfe,Für die gibts natührlich gute BW.

    Danke

    Mfg Samy11
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    also da is nimme rviel zu machen... übertakten wäre das stichwort, aber bei notebooks isses sowieso schlecht wegen der hitze und die paar mhz bringen nicht viel. was du machen kannst is n komplett neues windows (eventuell sogar nur win 2000)... mehr geht, leider, nicht...

    gz
     
  4. #3 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    also auf jedefall mal tuneup utilities 2007 draufpacken und halt alles softwaremässig optimieren!

    und hardwaremässig würde ich dir einfach ein RAM-Speicher update empfehlen;)

    gruß
     
  5. #4 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    ALso du kannst da Tune UP raufmachen und entscheiden zweischen Bestes Aussehen oder Beste Leistung!
    Aber mal was ganz anderes.... Win XP läuft mit 64 MB RAM ? 8o :rolleyes: X(
    ALso solltest auf jeden fall mehr Arbeitsspeicher reintuhn.. versuchs ma mit 512 MB. dann sollte alles flüssig laufen ;)



    EDIT:// Da war einer schneller :(
     
  6. #5 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    Oder gleich Linux drauf basteln ^^
    Ne, da ist nicht viel zu machen. Übertakten wirst du es wahrscheinlich gar nicht mehr können, weil es keine Programme dafür gibt.

    Wenn du bei Windows XP bleiben willst, könntest du zum Classic-Style wechseln und viel Gelduld haben :p

    EDIT:
    Jep, das geht. Irgendwer hat es sogar mal mit 8MB geschafft. Das Sys hatt dann aber ne Stunde lang gebootet xD (oder waren das 8Mhz ? Kann mich nimmer so genau erinnern)

    Tuneup ist natürlich auch eine gute Idee, aber ein Arbeitsspeicherupgrade? Das finde ich sinnlos...

    mfg Tormic
     
  7. #6 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    viel kannst du dir von einer software optimierung nicht erhoffen bei nem P2 366mhz und 64mb ram^^

    also wenn du kannst dann würde ich mir nen neuen notebook kaufen, wenn du nicht zocken willst dann gibts auch schon billige die viel leistung bringen
     
  8. #7 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    naja, der speicher wird relativ alt sein und obs den (kostengünstig) gibt... bzw. bringen 512mb nix, da ja dann die cpu wieder bremst ;)

    gz
     
  9. #8 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    um mehr leistung zu bekommen würd ich mal windows 98 (wenn nicht sogar 95) probieren. für office reicht das dann. spiele würden da auch funzen, da nicht alle ressourcen belegt werden.

    sont ram aufrüsten und wenn es geht, vll nen neune prozessor reinmachen(wenn es geht)
     
  10. #9 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    also ich würde sagen du machst lieber mal windows 200 drauf...
    also du könntest auch tune up 2007 reinmachen und arbeitsspeicher erhöhen
    und PC Booster wäre auch gut
     
  11. #10 9. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    ja stimmt aber ich habe versucht das beste hinzuschreiben was man so machen konnte ^^ Win XP und 64 MB zu starten is aber auch hamma hart. Ich habe mit meine alte P3 und 256 MB schon probleme gehabt.
     
  12. #11 10. Juli 2007
    AW: Notebook Tunen

    in so einen alten rechner wirst du bestimmt nicht 512mb rein bekommen weil der sowas wahrscheinlich gar nciht unterstützt bzw. die ram module entweder gar net so weit gehen bzw. gar nemmer produziert werden.

    zum geschwindigkeit steigern helfen dir tune up und so net viel weiter weil xp is halt ein brocken und der lappy hat seine mühe damit, also würd ich dir raten entweder 2000 drauf zu hauen oder auf ein kleines linux bzw. so ne hardcore abgespeckte windows variante zurück zu greifen (ich guck mal ob ich die noch aufm pc hab) die aufn xp stick passt.

    für was wird der laptop verwendet?
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook Tunen
  1. Notebook GPU tunen

    7dl.us , 7. September 2010 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    754
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    615
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    421
  4. Office Notebook bis 300 €

    mmrpaul , 10. April 2018 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.331
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.184