Notebooks-MacBook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von x_gyxq, 8. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2006
    Hallo, bin am überlegen ob ich mir ein Notebook kaufe und bin dabei auf die MacBooks von apple gestoßen. Kenn mich nun mit apple überhaupt nicht aus und wollt mal nachfragen ob die Geräte von apple zu empfehlen sind bzw. wies mit dem Preis/Leistungs verhältnis aussieht.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    was möchtest du mit diesem Gerät anstellen????

    also wenn du ab und zu spielen willst ist das MAc Book nichts....!!!

    Wenn du Cad Programme nutzen möchtest und so weiter kann ich dir Apple empfehlen...aber auch nur wenn du die Kohle über hast!!!!
     
  4. #3 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also in moment würd ich das Teil nur zu zocken surfen und zum Filme gucken benutzen, bin jedoch in moment am überlegen ob vielleicht Informatik studieren will und hab mir gedacht das ich mir da gleich was besseres anschaffe
     
  5. #4 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also MacBooks sind Arbeitstiere. Zum Designen, Webcoden, vieles proggen sind Sie absolutes PRO, aber nicht zum Zocken. Wenn du zocken willst und größtmögliche Kompatibilität wäre ne Wintelmaschiene angebracht!
     
  6. #5 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Hi,
    also für das MAC-Book findest du kaum Spiele und meistens nur kleine Minispiele. Es ist zwar möglich mit einem Emulator aktuelle Spiele zu emulieren, nur wenn du Wert auf ein flüssiges Spiel legst wirst du da mehr als enttäuscht sein. Wie gesagt zum arbeiten(programmieren, etc.) zu empfehlen. Außerdem hat der Mac auch keinen so großen Werteverlust, wie "normale" Notebooks.


    MfG 1sToNe
     
  7. #6 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    wie viel würdest du denn für deinen Laptop schleudern???

    Dann suche ich dir einen Guten raus....
     
  8. #7 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Der spricht doch schon vom MacBook Pro, also kennst du doch n preislichen Rahmen ... Postsammler. MacBook Pro oder ASUS A8J (S oder P), Gamestar notebook ... etc...
     
  9. #8 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also das meiste von dem hier gesagten stimmt so net.
    Wenn du zocken willst kannst du mit Hilfe von Bootcamp dir WinXP auf dein MacBook ziehen und dann geht es auch damit. Ich hab sogar gelesen das Apple angeblich den schnellsten x86 rechner mit ihrem iMac rausgebracht haben und das unter WinXP mit Bootcamp die bisher höchste performance erzielt wurde. Also zum zocken kannst du locker mit Bootcamp wie unter Windows spielen.
    Dann zum Preis. Die MacBooks sind sogar vergleichsweise mitlerweile sehr preiswert, wenn du das mal mit anderen Laptops vergleichst. Ab 1099€ fängt das billigst an http://www.alternate.de/html/shop/productListing4C.html?cat1=36&cat2=334&cat3=0&cat1=36&cat2=121&cat3=0&tgid=223&treeName=HARDWARE&Level1=Notebooks&Level2=Ger%E4te&Level3=Intel&#Apple
    Dafür gibt es erst ab 1949€ ne fernünftige Grafik mit rein. Aber ich glaub du kannst dir auch n MacBook auf der Appleseite selbst zusammenstellen so wie du es haben willst. Keine ahnung ob dann das Preis/Leistungsverhältnis noch stimmt. Kannst ja mal gucken.

    bye
     
  10. #9 8. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    jaja................Postsammler????

    es ist schon nen Unterschied ob nen Notebook 1700oder 2700€ kostet..!!!!

    finde ich sehr komisch das Leute....die nicht mal Mod sind so tun als ob!!!!!
     
  11. #10 9. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also auf den Preis kommts mir in erster Linie nich so an, wenn das Teil teurer wird muss ich halt länger sparen, ich wollt mir halt gleich was ordentliches kaufen damit es nicht all zu schnell wieder los geht das die Leistungen nicht mehr ausreichen.
     
  12. #11 9. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Im Gegensatz zu dir hab ich eine ähnliche Bewertung mit deutlich weniger Postings, da werd ich doch wohl sagen dürfen dass es mich stört wenn Leute etwas posten ohne das Elternposting wirklich begriffen zu haben. Er fragt schon im Titel nach Macbooks, wie teuer ist das billigste und wie teuer das Teuerste? Da ist dein preislicher Rahmen! Aber du musst nochmal fragen. Aber naja deine mehrfachen Ausrufezeichen zeigen wie du tickst. Und was zur Topic hast du trotzdem nicht beigetragen. Immernoch nicht!

    @Threadersteller, Also wenn du relativ frei bist im preislichen Rahmen dann würd ich dir zum Asus A8JS raten. Bei Notebookcheck.com (meine ich) ist ein Test des Geräts. Bei 15 Zoll Geräten ist im Moment Flaute mit guten Grakas, die kriegste erst bei ab 17Zoll. Aber fürs Studium ist das zu groß. Daher dieses Asus. 14Zoll, also leicht, etwas kleiner, durch kleines Display auch ein bißchen stromsparender. Dafür mit die größte HDD im Notebooksektor 120GB, eine Nvidia GO7700, 2GB ram etc, 5mal USB ... für ca..1650€ .... Topteil für den Preis + Größe.
    Ein Manko jedoch gibt es, der Lüfter läuft ständig. Irgendwie muss das Gerätvolumen ja ausgeglichen werden.

    MacBooks sind auch sehr geil. Aber wer Win auf seinem Mac (von wegen Bootcamp) installiert kann auch direkt ne Wintel - Maschine kaufen. Auf MacOS muss es meistens emuliert werden, und Emu heißt immer ein paar Frames weniger.
     
  13. #12 9. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also, ein Freund von mir hat ein Apple Notebook, und er sagt, dass es das beste Notebook ist, das er je gehabt hat. Mir persönlich ist ein Mac zu teuer, habe mir deshalb vor einem halben Jahr oder so ein Asus Notebook geholt- bin auch vollkommen zufrieden
    Mfg CaRbOnIuM
     
  14. #13 9. November 2006
  15. #14 9. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Also für den Preis, mh ...
    1. CPU zu schwach
    2. für 17Zoll zu kleine Auflösung
    3. zu kleiner Ram
    4. Graka ist Top
    Durch 17Zoll und Graka wird Stromverbrauch höher sein als bei vergleichbaren 15 Zöllern. Stattdessen dann das Gamestar Notebook!
     
  16. #15 10. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    also ich finde für den Preis????

    ok am Display spart FSC immer....aber ich finde nicht das die COU zu schwach ist....
     
  17. #16 10. November 2006
    AW: Notebooks-MacBook

    Jo hab angenommen dass der T2400 deutlicher günstiger ist als vergleichbares ist.
    Aber hast Recht in Kombination ist das doch schon ein Recht gutes Angebot!
    Aber wie gesagt, als Student mal eben n 17Zöller im Hörsaal ausgepackt ist auch n bißchen doof!
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebooks MacBook
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.406
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    791
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    805
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.038
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    252