NPD hetzt gegen Nationalspieler

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 1. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2006
    Quelle: SpiegelOnline http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,409316,00.html

     

  2. Anzeige
  3. #2 4. April 2006
    Die Schweine werden echt immer dreister. Die sollten endlich mal ihre V-Männer aus der NPD rausholen und sie dann verbieten - dann ist endlich mal schluss mit dem Scheiß!
     
  4. #3 4. April 2006
    da werden 100%ig noch schritte gegen eingeleitet da Deutschland alles dagegen ansetzen wird im Auge der Welt zur WM gut dazustehen und nichts nach aussen durchdringen lassen will was mit unserer Vergangenheit zu tun hat.

    aber trotzdem ne harte Frechheit von der Partei...
     
  5. #4 4. April 2006
    Also das mit dem WM-Planer is schon ganz schön hart,aber zu dem was Bruderkraut gesagt hat:
    was hat die NPD mit damals am Hut?

    Greetz N0G0D
     
  6. #5 4. April 2006
    diese drecckss schweinne solllte man allle mal bashen! iq von 12 unnd dann dieck auf patriot machen.
    scheiss nazis.
     
  7. #6 4. April 2006
    weil man mit nem iq von 12 in die politik kommt.....niemand hat beweise dass die 25 für den afrikaner stehen soll,was wollen sie denn bitte machen?
     
  8. #7 4. April 2006
    Ist leider nach gültigen deutschem Recht unmöglich. Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Deswegen können Neonazis auch solche Versammlungen veranstelten. Und sind dann von der Polizei auch noch geschützt. Das ist nämlich das Versammlungsrecht.

    Also solange man nicht am Grundgesetz etwas schraubt, wird man Parteien wie die NPD nicht verbieten können.
     
  9. #8 4. April 2006
    aber die politiker wie der schröder sind natürlich schlauer,haben ja die Arbeitslosenzahl "stark" gesenkt.
    *lol* Ich schmeiss mich weg.

    Greetz N0G0D
     
  10. #9 4. April 2006
    also das letzte finde ich erstmal :poop:, weil was können die vereien für ihre fans??
    vielen fans ist der verein eig :poop:gal....
    also zb bei dynamo dresden ist ein großteil der fans nur ien fan wegen der schlägereien...
    also ich denke mit zwangsabstieg oder so kann man rassisten nich bestrafen....

    aba was soll man machen diese menschen sind einfach nur dämlich!!!

    und owomoyela und asamoha sind genauso deutsche wie die auch....
    nur weil die leute außem busch als eltern haben was können die denndafür?
    die wollen deutsche sien und sofern sie sich gut benehmen sind sie hier auch willkommen!
     
  11. #10 4. April 2006

    die NPD folg doch der Idiologie des Nazionalsozialismuses soweit ich das weiss, und wer hat Deutschland in den 40er jahren in den 2. Weltkrieg gestürzt? Genau, Hitler mit dem Nazionalsozialistischen Staatssystem zu dieser Zeit.




    wenn das was ich geschrieben habe Quatsch is oder Fehler beinhaltet , meinen Post einfach vergessen =)
     
  12. #11 4. April 2006
    Soweit ich weiß folgt die NPD nicht der Idiologie des Nationalsozialismus,wenn doch hätte der jetzige Rechtsstaat die NPD schon längst verboten,und in den 2ten Weltkrieg hat uns auch nicht der Hitler rein geritten,der 2te Weltkrieg hat durch Polen angefangen.

    Greetz N0G0D
     
  13. #12 4. April 2006
    es herrscht nun mal freie meinunsgäußerung in deutschland ! davon darf jeder bebrauch machen ! die aktion ist mit sicherheit legal, das ist mit sicherheit alles vom anwalt geprüft d.h. dagegen vorgehen nützt nichts !
    wie gesagt es gibt nun mal die freie meinunsäußerung !


    edit : der 2. weiltkrieg hat mit sicherheit nicht durch polen angefangen ! hitler hat sich östereich geschnappt und dann hat er polen angeriffen ! natürlich hat hitler deutschland da reingeritten !
     
  14. #13 4. April 2006
    Meinst du das ernst? ?(
    Hitler hat damals in eine Deutsch Base in der nähe von Polen Tote Juden hinbringen lassen und die als von Polen ermordete Deutsche ausgegeben nur um einen Grund zu haben um in Polen einzumarschieren.
    Natürlich hat er angefangen, warum in alles in der Welt sollten die Polen die Krieg anfangen wenn sie wußten das sie nicht gegen die Deutschen ankämen!?

    mfg Soulrunner
     
  15. #14 4. April 2006

    LOOOL selten so gelacht , die Typen von der NPD sin alles hinterwäldlerische nazis!Die NPD zeigt das aber nach außen nicht so stark , obwohl es doch offensichtlich ist !Daheim haben die Spasten alle Hackenkreuze hängen un hören ihre dreckigen Nazilieder ...

    Und Hitler? nee der hat ja garnix gemacht,das Unschuldslamm ,omfg!!!

    N0G0D du bist vllt auch bei den braunen Spinnern so wie sich das anhört

    Ja freie Meinungsäußerung aber nicht wenn sie so verfassungsfeindlich ist!!!
     
  16. #15 4. April 2006
    wenn sie es nach außen zeigen würden,wären sie im knast....
    die NPD baut aber NICHT auf die NSDAP auf....kleiner blick auf npd.de und da könnt ihr einige dinge wie die Ziele usw. nachlesen -.-
     
  17. #16 4. April 2006
    braune Spinner ^^
    lol
    wieder ein Mensch mit dem man nich normal reden kann.

    Alle andren hier in diesem Thread,schreiben ganz normal was zu diesem Thema und du musst gleich wie nen bekloppter rumpissen.

    Greetz N0G0D
     
  18. #17 4. April 2006
    ich glaube kaum das der ein brauner ist ! der ist einfach nur unwissen ! hätte in der schule mal besser aufpassen sollen !

    ich denke man kann die npd nicht verbieten ! die sind zu geschickt dafür, jeder schritt ist rechtlich geprüft ! die v männer bringen den auch nicht viele, da sie abgezogen werden müssen wenn es zu einem verbot kommen sollte ! desweiter kann man sich nicht leisten zum 3. mal ein verbot abgewiesen zu bekommen, sollte es so sein, ist der zug für immer abgefahren die npd zu verbieten ! mehrl als 3 mal wird das verfassunggericht die npd nicht prüfen !


    edit :mad:matziko ! richtig ! alle reden immer von der npd kennen aber nicht das partei programm ! einfachmal informieren und dann mit reden !
     
  19. #18 4. April 2006
    einfach nur dumm von der npd
    k hab auch gelacht als ich gehört hab das farbige bei deutschland spielen, aber solange die es drauf haben sollen die es weiter machen und deutschland fussballerisch unterstützen
    rechtliche schritte sind da schon ok
    mal gucken was dabei rauskommt...
     
  20. #19 4. April 2006
    Rassismus ist einfach :poop: und ich denke das es langsam zu weit geht wegen mir kann dir partei ruhig ihre meinung äußern aber doch bitte nicht in solchen dimensionen!
    die npd hat leider und da kann man mir erzählen was man will nichts um hirn und wird von ihren anhängern halt nur gewählt weil es für sie keine andere möglichkeit gibt!

    wegen mir sollte deutschland sich stark überlegen ob es nicht mal an der zeit ist gegen solche sachen vorzugehen! seine meinung kann jeder haben für sich wie er will aber in der politik hat das nichts zu suchen!

    was polen anbetrifft! lol! es soll ein syndrom geben welches den menschen seine eigenen lügen glauben lässt wenn man sie nur oft genug wiederholt.

    mehr kann ich dazu nicht sagen. aber für allgemein freie meinungsäußerung bin ich!

    mfg Spy
     
  21. #20 4. April 2006
    Ich finde das ist ne Große Schweinerei, aber wie soll man die Vergangenheit unterdrücken wenn immer wieder welche ihr Kommentar zu sowas abgeben Ignorieren ist einer der Besten Methoden wenn mann solche Themen nicht Starten und es einfach Ignoriert werden die Bald nicht mehr existieren und durch so Sprüche wie Nazis Raus oder andere Nazi feindlichen sprüchen werden die doch nur Brutal und Kriminell einfach Ignorieren sag ich da dann wird sich dass schon geben ^^
     
  22. #21 4. April 2006
    man darfr die deutsche vergaangenheit nicht unterdrücken ! das wäre total falsch ! man muss dazu stehen und sich eingestehen das es sowas nie wieder geben darf ! man darf sie aber nicht einfach tot schweigen so wie es of gemacht wurde ! es fehlt einfach nur die aufklären in deutschland und in der ganzen welt ! ein freund von mir war vor einigen jahren mal in australien, da haben sie ihn gerfragt wie es denn ist unter einen diktator zu leben, die dachten immernoch das hitler regiert !
     
  23. #22 4. April 2006
    ma ne frage bist du irgendwie rechts angetatscht oder so?
    wegen deinem avatar un so? ich mein, das is ja auch was repräsentatives...
    wenn mein gedanke / vermutung stimmt dann werden wir beide noch eine menge spaß haben, ich hab nämlich ne chronische allergie gegen braunes gedankengut, da werd ich immer ganz hippelig
     
  24. #23 4. April 2006
    ja klar! jetzt hat polen den 2. weltkreig angefangen!!!!! :rolleyes:
    hast etwa nich in geschichte aufgepasst?

    hitler hat gefangene in polnische uniformen gesteckt und die mussten dann den turm an der grenze angreifen!
     
  25. #24 4. April 2006
    @ Soulrunner hab da ma was für dich raus gesucht:

    Deutschland wollte Frieden

    Der letzte Versuch:
    Die 16-Punkte-Vorschläge der Reichsregierung zur Beseitigung der deutsch-polnischen Spannungen vom 31. August 1939, 21.15 Uhr:
    Ein Dokument, das man in kaum einen Schulbuch findet!

    1.​

    Die Freie Stadt Danzig kehrt auf Grund ihres rein deutschen Charakters sowie des einmütigen Willens ihrer Bevölkerung sofort in das Deutsche Reich zurück.

    2.​

    Das Gebiet des sogenannten Korridors, das von der Ostsee bis zu der Linie Marienwerder-Graudenz-Kulm-Bromberg (diese Städte einschließlich) und dann etwa westlich nach Schönlanke reicht, wird über seine Zugehörigkeit zu Deutschland oder zu Polen selbst entscheiden.

    3.​

    Zu diesem Zweck wird dieses Gebiet eine Abstimmung vornehmen. Abstimmungsberechtigt sind alle Deutschen, die am 1. Januar 1918 in diesem Gebiete wohnhaft waren oder bis zu diesem Tage dort geboren wurden, und desgleichen alle an diesem Tage in diesem Gebiet wohnhaft gewesenen oder bis zu diesem Tage dort geborenen Polen, Kaschuben usw. Die aus diesem Gebiet vertriebenen Deutschen kehren zur Erfüllung ihrer Abstimmung zurück.

    Zur Sicherung einer objektiven Abstimmung sowie zur Gewährleistung der dafür notwendigen umfangreichen Vorarbeiten wird dieses erwähnte Gebiet ähnlich dem Saargebiet einer sofort zu bildenden internationalen Kommission unterstellt, die von den vier Großmächten Italien, Sowjetunion, Frankreich, England gebildet wird. Diese Kommission übt alle Hoheitsrechte in diesem Gebiet aus. Zu dem Zweck ist dieses Gebiet in einer zu vereinbarenden kürzesten Frist von den polnischen Militärs, der polnischen Polizei und den polnischen Behörden zu räumen.

    4.​

    Von diesem Gebiet bleibt ausgenommen der polnische Hafen Gdingen, der grundsätzlich polnisches Hoheitsgebiet ist, insoweit er sich territorial auf die polnische Siedlung beschränkt.

    Die näheren Grenzen dieser polnischen Hafenstadt wären zwischen Deutschland und Polen festzulegen und nötigenfalls durch ein internationales Schiedsgericht festzusetzen.

    5.​

    Um die notwendige Zeit für die erforderlichen umfangreichen Arbeiten zur Durchführung einer gerechten Abstimmung sicherzustellen, wird diese Abstimmung nicht vor Ablauf von 12 Monaten stattfinden.

    6.​

    Um während dieser Zeit Deutschland seine Verbindung mit Ostpreußen und Polen seine Verbindung mit dem Meere unbeschränkt zu garantieren, werden Straßen- und Eisenbahnen festgelegt, die einen freien Transitverkehr ermöglichen. Hierbei dürfen nur jene Abgaben erhoben werden, die für die Erhaltung der Verkehrswege bzw. für die Durchführung der Transporte erforderlich sind.

    7.​

    Über die Zugehörigkeit des Gebietes entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

    8.​

    Um nach erfolgter Abstimmung - ganz gleich, wie diese ausgehen möge - die Sicherheit des freien Verkehrs Deutschlands mit seiner Provinz Danzig-Ostpreußen und Polen seine Verbindung mit dem Meere zu garantieren, wird, falls das Abstimmungsgebiet an Polen füllt, Deutschland eine exterritoriale Verkehrszone, etwa in Richtung von Bütow-Danzig bzw. Dirschau, gegeben zur Anlage einer Reichsautobahn sowie einer viergleisigen Eisenbahnlinie. Der Bau der Straße und der Eisenbahn wird so durchgeführt, daß die polnischen Kommunikationswege dadurch nicht berührt, d.h. entweder über- oder unterfahren werden. Die Breite dieser Zone wird auf einen Kilometer festgesetzt und ist deutsches Hoheitsgebiet.

    Fällt die Abstimmung zugunsten Deutschlands aus, erhält Polen zum freien und uneingeschränkten Verkehr nach seinem Hafen Gdingen die gleichen Rechte einer ebenso exterritorialen Straßen- bzw. Bahnverbindung, wie sie Deutschland zustehen würden.

    9.​

    Im Falle des Zurückfallens des Korridors an das deutsche Reich erklärt sieh dieses bereit, einen Bevölkerungsaustausch mit Polen in dem Ausmaß vorzunehmen, als der Korridor hierfür geeignet ist.

    10.​

    Die etwa von Polen gewünschten Sonderechte im Hafen von Danzig wurden paritätisch ausgehandelt werden mit gleichen Rechten Deutschlands im Hafen von Gdingen.

    11.​

    Um in diesem Gebiet jedes Gefühl einer Bedrohung auf beiden Seiten zu beseitigen, würden Danzig und Gdingen den Charakter einer Handelsstätte erhalten, d.h. ohne militärische Anlagen und militärische Befestigungen.

    12.​

    Die Halbinsel Hela, die entsprechend der Abstimmung entweder zu Polen oder zu Deutschland käme, würde in jedem Fall ebenfalls zu demilitarisieren sein.

    13.​

    Da die Deutsche Reichsregierung heftigste Beschwerden gegen die polnische Minderheitenbehandlung vorzubringen hat, die polnische Regierung ihrerseits glaubt, auch Beschwerden gegen Deutschland vorbringen zu müssen, erklären sich beide Parteien damit einverstanden, daß diese Beschwerden einer international zusammengesetzten Untersuchungskommission unterbreitet werden, die dir Aufgabe tat, alle Beschwerden über wirtschaftliche und physische Schädigungen sowie sonstige terroristische Akte zu untersuchen.

    Deutschland und Polen verpflichten sich, alle seit dem Jahre 1918 etwa vorgekommenen wirtschaftlichen und sonstigen Schädigungen der beiderseitigen Minoritäten wieder gutzumachen, bzw. alle Enteignungen aufzuheben oder für diese und sonstige Eingriffe in das wirtschaftliche Leben eine vollständige Entschädigung den Betroffenen zu leisten.

    14.​

    Um den in Polen verbleibenden Deutschen sowie den in Deutschland verbleibenden Polen das Gefühl der internationalen Rechtlosigkeit zu nehmen und ihnen vor allem die Sicherheit Zu gewähren, nicht zu Handlungen bzw. zu Diensten herangezogen werden zu können, die mit ihrem nationalen Gefühl unvereinbar sind, kommen Deutschland und Polen überein, die Rechte der beiderseitigen Minderheiten durch umfassendste und bindende Vereinbarungen zu sichern, um diesen Minderheiten die Erhaltung, freie Entwicklung und Betätigung ihres Volkstums zu gewährleisten, ihnen insbesondere zu diesem Zweck die von ihnen für erforderlich gehaltene Organisierung zu gestatten. Beide Teile verpflichten sich, die Angehörigen der Minderheit nicht zum Wehrdienst heranzuziehen.

    15.​

    Im Falte einer Vereinbarung auf der Grundlage dieser Vorschläge erklären sich Deutschland und Polen bereit, die sofortige Demobilmachung ihrer Streitkräfte anzuordnen und durchzuführen.

    16.​

    Die zur Beschleunigung der obigen Abmachungen erforderlichen weiteren Maßnahmen werden zwischen Deutschland und Polen gemeinsam vereinbart.

    @BenutzMich:
    Du Hast recht ich habe in Geschichte nicht sehr gut aufgepasst,weil einem im Bezug auf Deuschland und 2ten Weltkrieg soviel Scheisse erzählt wird,das man echt die ganze zeit kotzen könnte,man bekommt ja echt nur eingeredet das Deutschland an allem Schuld ist,was zu einem Teil nicht stimmt.
    Statt in der Schule dem Geschichts lehrer beim 2ten WK zuzuhören hab ich mir lieber dokumente,bücher,Filme etc. gelesen und angeschaut, dadurch wird man ein bisschen schlauer als in der Schule,und man weiß die Wahrheit.

    Greetz N0G0D
     
  26. #25 4. April 2006
    lol danwolf ich nehem stark an das in seinem avatar der cartman als hitlre eine ironie sein soll aber belehrt mich wenn ich falsch liege
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NPD hetzt gegen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.224
  2. NPD-Verbot

    Terrorbeat , 7. Dezember 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.029
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    989
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    486
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    967