NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von amegisfy, 30. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Soll Demjanjuk einwandern?

  1. JA, weg mit dem Nazi.

    84 Stimme(n)
    57,1%
  2. Nein, der ist doch schon so alt.

    63 Stimme(n)
    42,9%
  1. #1 30. November 2009
    Hallo liebe RRler.
    Wie wir wahrscheinlich alle wissen hat der Prozess gegen einen der letzten verbrecher aus der NS-Zeit begonnen.

    -----------------------------------------------------------------


    Mutmaßlicher NS-Kriegsverbrecher Im Rollstuhl vor den Richter

    Im Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher John Demjanjuk hat die Verteidigung diesen als Opfer dargestellt. Beobachter sprechen derweil von einem historischen Prozess mit Signalwirkung. Der 89-Jährige ist wegen Beihilfe zum Mord von 27.900 Juden angeklagt.

    Stand: 30.11.2009
    Demjanjuk vor 60 Jahren, Demjanjuk vor Gericht

    Verteidiger Ulrich Busch sagte, Demjanjuk sei "ein Überlebender des Holocaust, nicht aber Täter". Er stellte Befangenheitsanträge gegen die Staatsanwaltschaft und das Gericht. Nach Angaben des Anwalts wurden in einem früheren Verfahren vor dem Münchner Gericht Vorgesetzte und Ausbilder Demjanjuks freigesprochen. "Man fragt sich, wie es sein kann, dass der Befehlsgeber unschuldig, der Befehlsempfänger aber schuldig ist", sagte Busch. Staatsanwalt Hans-Joachim Lutz entgegnete, dass heute ganz andere Richter über Demjanjuk zu urteilen hätten. "Ich sehe keinen Grund, Ihre Besorgnis der Befangenheit anzunehmen." Über den Antrag ist noch nicht entschieden worden.
    demjanjuk: schweigend, aber verhandlungsfähig

    Demjanjuk selbst schweigt bisher zu den Vorwürfen. Obwohl er gesundheitlich angeschlagen sei, sei er verhandlungsfähig, bestätigte ein Gutachter. Pro Sitzungstag dürfe aber nicht länger als zwei Mal 90 Minuten verhandelt werden. Nebenkläger aus den Niederlanden, deren Angehörige im NS-Vernichtungslager Sobibor umkamen, sprachen dem Gericht ihr Vertrauen aus: "Heute haben wir gesehen, dass das Gericht ein unabhängiges Urteil finden will", sagte einer von ihnen. "Wir haben den Eindruck, dass das hier eine unabhängige und nicht indoktrinierte Beurteilung ist."

    -------------

    Was denkt ihr kann man das dem alten Mann noch antuen obwohl er schlimmes gemacht hat ,oder muss der hinter Gitter??
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    wenn er tatsächlich schuldig ist dann sollte er hinter gittern selbst wenn er schon 89 ist, sein alter sollte ihn nicht vor dem gesetz schützen
     
  4. #3 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    ja ich kan mich nru meinem vorredner anschließen
    wen er schuldig ist sollte er auch dafür bestraft werden vorallem bei einem verbrechen solcher schwere
    das alter ist keine ausrede und kan einen nich schützen vor dm gesetzt
     
  5. #4 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    meiner meinung nach sollte das verfahren eingestellt werden. was sollte man einen 89 jahre alten mann noch strafen? der hat sicher schon genug durchgemacht
     
  6. #5 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Er hat zwar schon genug durchgemacht, aber das schützt vor Strafe nicht... Ich bin generel exen Extremismuss, aber in diesem Fall könnte man unter besondren Bedinungen ne Ausnahme machen.
     
  7. #6 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Achja, was denn?
    Schönes Leben in Südamerika am Strand, ein wahrhaft schreckliches Los hatte dieser Mensch.
    Ein gemeiner Massenmörder ist der Typ, sonst gar nichts.
    Das allerdings die Führung von Sobibor sowie die deutschen Ausbilder freigesprochen wurden, zeigt wieder, welche Justizkumpanei Deutschland mit den eigenen Bürgern betrieben hat.
     
  8. #7 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Was passiert bitte mit dem?
    Wenn die fair sind wird er verurteilt und setzen die Strafe danach aus gesundheitlichen Gründen aus.

    Ja ich weiß man sollte nicht vergessen was damals passiert ist, aber selbst Insassen des Vernichtungslagers erkennen Demjanjuk nicht, zudem wollen sie garkeine Rache.
    Außerdem ist er sicherlich nicht jemand gewesen der großartige Befehlsgewalt inne gehabt hat.


    Weiter dürfen wir hier garnicht über ihn urteilen! In dubio pro Reo aber das intressiert eh niemanden.
    Naja der heutige Mensch glaubt eh alles was ihm Zeitung/TV präsentiert.


    EDIT: @ access: ach das sollte doch eigentlich schon mehr Leuten aufgefallen sein das Gerichte und Polizei nurnoch so arbeiten wie sie wollen, da wird aus einer Beziehungstat nen Neonazianschlag, maximalpigmentiere Personen verbrennen in Polizeipräsidien, Querschläger töten Menschen usw usw
     
  9. #8 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Und trotzdem hat er sich scheinbar an den Morden beteiligt.

    Ich denke eher, das Urteil soll ein Signal sein, dass solche Taten auch nach Jahrzenten völlig zurecht verfolgt und bestraft werden. Ob er wirklich dann noch im Knast sitzt ist mir egal, verdient hätte er es im Prinzip schon, aber wird ja bestimmt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gehen.

    PS: Ja er hat genug durch gemacht...sowas lächerliches. Bestimmt hätten seine Opfer gerne so ein Leben gehabt, wie er später...
     
  10. #9 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    wie war das? vor dem gesetz sind alle gleich...
    und das is auch meine meinung dazu ;)
     
  11. #10 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Er muss verurteilet werden, einfach um ein Exempel zu setzen. Wie mein Vorposter geschrieben hat, vor dem Gesetz ist jeder gleich.

    Wenn ein 90 Jähriger jetzt 50 Menschen tötet soll er dann auch freigelassen werden weil er eh schon so alt ist? oO
     
  12. #11 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Man sollte ihn auf jeden Fall verurteilen, aber in den Knast wird er wohl nie kommen. Meinetwegen kann er seinen wohl baldigen Tod im billigsten Altenheim Deutschlands abwarten, das sollte Strafe genug sein :D

    Ich glaube der würde eher in der geschlossenen Psychiatrie landen. Wer in dem Alter noch sowas erwägt ist einfach nicht mehr klar im Kopf...
     
  13. #12 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Also wer denkt das Alter vor Strafe schützt, und das sogar gut findet, denkt auch das böse oder unmenschliche Taten nach vielen Jahren weniger schlimm werden. Ich würde hier von Menschen mit einem gewaltigen Realitätsverlust sprechen, mal von den ganzen Judenhasser, die es offenbar hier gibt, abgesehen. Für das Ergebnis der Umfrage muss man sich als Mensch schämen.
     
  14. #13 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Omg...
    Bitte guckt euch den Mann mal an...
    Der is zu nix mehr Fähig...

    Das verschlingt nur unnötig Steuergelder...
    Exempel schön und gut... aber nicht an einem mann der vlt. noch während der verhandlungs stirbt...
     
  15. #14 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Erschreckend finde ich immer die Tatsache, wie viele Nazis "HEUTE!!" noch verurteilt werden...
    So einer hätte man damals hängen soll, in Nürnberg...
    Doch unter anderem sind ja die Gerichte zu "voll"; was es einfach immer dauert, dass man diese ******de einsperrt oder was auch immer..
     
  16. #15 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Nein soll er nicht, denn diese Morde sind GERADE passiert... er hat die vor jetzt fast 65jahren?! begangen? Der Vergleich ist also schwachsinnig.

    Davon abgesehen, find ich es bringt nichts, ihn jetzt noch wegzuschließen... der hat genug gelitten.
    Was aufkeinen Fall eine Entschuldigung dafür sein darf, was er begangen hat.

    Mfg.
    Devils Auto
     
  17. #16 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht


    die meisten sind doch vorher schon lange abgehaun.. ein paar danach abgehaun... aber die meisten vorher. und warum is man dem alten mann so feindlich gegenüber.. nur weil er vor 60 jahren ma ein paar menschen aufem gewissen hatte? George W. Bush hatte vor keinen 10 Jahren zig tausende menschen aufm gewissen... und der lebt bestens..
     
  18. #17 30. November 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Mord verjährt nicht, scheiß egal wie alt der ist. Trotzdem finde ich es nicht gerade erstrebenswert, dass man mit seinen Steuern einen Kriegsverbrecher "bezahlt" das er hier in einem Gefängnis lebt, andererseits ist es auch falsch ihn in Freiheit zu lassen.
    Naja es gab eben die, die geflohen sind und sich der "Gerichtbarkeit" entzogen. Soll er jetzt bejubelt werden, weil er einer von vielen war, die fliehen konnten? Und die anderen eben, bei dem man ewig brauchte bis man sie "Richte"...
    Dann mache ich das Zukünftig auch, wenn ich eine Straftat machte, ich haue ab und komme irgendwie Grinsend hier her:
    "Haha ich bin alt, aber alle haben Mitleid mit mir, also brauche ich mir keine Sorgen um meine Strafe machen"
    Aus der offiziellen Sicht, war der Typ hier ein Kriegsverbrecher. Zwar kann man das von einem Gewissen Standpunkt auch bei Georgie so sehen, aber es sind andere Beweggründe.
    Man kann die Amis im Zweiten Weltkrieg ja auch nicht für "Schuldig" befinden, weil sie in Deutschland einmarschierten und die Deutschen Soldaten töteten... Roosevelt im Knast... Naja...
     
  19. #18 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Das ist nur ganz schwer zu beurteilen, weil es damals ja auch nicht unter Strafe stand. Und er es auch mehr oder weniger machen musste. Und nun Jahre später ist es (zum Glück!) verboten, Juden zu misshandeln. Aber das Strafrecht wird trotzderm auf ihn angewandt.
    Zudem ist der Kerl in diesem Zustand im Gefängnis wohl teurer als wenn er draußen bleibt. Denke ich mal...
     
  20. #19 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    hier gehts ja nicht um 2 fachen mord oder so

    beihilfe zum mord von ca 30 000 menschen
    das is ne verfickte kleinstadt!!!!

    also wenn das nicht bestraft wird was dann?
     
  21. #20 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Das Spezielle finde ich, dass alle seine Vorgesetzten aus der damaligen Zeit freigesprochen wurden... Aber klar wenn er schuldig ist sollte er verurteilt werden... Den so etwas darf man auch nach einer langen Zeit nicht vergessen lassen...
    Ich nehme aber stark an, dass er die Haft nicht antreten muss, was ich auch in Ordnung finde, denn auch für das gibt es Gesetze und auch die haben ihren grund...
     
  22. #21 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Unnötig ihn zum x-ten Mal anzuklagen. Bei mehreren Gerichtsprozessen wurde er bereits auf Grund von Mangel an Beweisen ferigesprochen. Es gab keine Zeugen, bzw. an der Echtheit des vielgerühmten Hauptbeweisstückes, der KZ-Ausweis, wurde schon in den 60igern und 80ern gezweifelt.

    Eine rein politischer Prozess, sonst nichts. Der Mann ist freizulassen.
     
  23. #22 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Es waren nur 27.900...
    Und ich sage nur, weil an 30 000 noch mal 2.100 familien schicksale hängen würden...
    Und guck ihn dir bitte an... der kann nix mehr machen

    Quelle, Falls du dich weiterbilden willst,
    Einstellung gefordert: Anwalt: Demjanjuk "zwangsdeportiert" - N24.de

    Danke :]
     
  24. #23 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Also meine Meinung:
    Grundsätzlich verjährt Mord nie, und jeder der einen Mord begangen hat, muss dafür eine Strafe bekommen.
    Aber, auch wenn dieser Herr 27.900 Menschen umgebracht hat, so ist es schwachsinnig Ihn jetzt noch zu verurteilen.
    Er ist bettlegerich, vegetiert vor sich hin, so wie der aussieht, kann der nicht mal mehr alleine aufs Klo gehen. Und dann soll der noch eingesperrt werden? Für die letzten 9 Monate seines Lebens?
    Sorry, aber wer so vehement auf Rache aus ist, der hätte vor 60 Jahren den Herren doch in den Knast bringen sollen. Warum macht man das 65 Jahre später.
    Jaja, ich weiß, Pro-Nazionalsozialistische Regierung in Argentinien, bla bla bla bla bla.
    Wenn jemand wirklich Ihn hätte bestrafen wollen, der hätte Ihn auch ausfindig machen können, und seine Rache nehmen können.

    Das ist ein reiner politischer Prozess, und wer wirklich glaubt, an Dem kann man jetzt ein Exempel statuieren. Ich bitte euch, denkt Ihr wirklich, das wäre ein Exempel?
    Das Exempel hätte man vor 20 Jahren statuieren sollen. Oder, wenn er noch einigermaßen Fitt wäre. Aber der nippelt eh bald ab, was bringt Ihm da ein Knast-aufenthalt. Reue wird der eh nicht mehr haben, sich entschuldigen. Niemals.
     
  25. #24 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    So ein Unfug, der war noch ganz fit, als sie ihn aufgespürt haben, jetzt ist er plötzlich ach so kaputt. Reinste Show und vier Ärzte haben bestätigt, dass es nicht so ist.
     
  26. #25 1. Dezember 2009
    AW: NS-Kriegsverbrecher vor Gericht

    Es war sein Job.
    Er hatte nicht viel zu sagen und brauchte Geld.
    Damals war es anders.
    Unnötig jetzt noch nen Verfahren zu erstellen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...