ntfs->fat32 bei knoppix auf externer Platte

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von floboter, 27. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2005
    HI@all,
    ich hab ein Problem:
    ich hab KNOPPIX auf meine externe festplatte (Maxtor Megadrive 200 mit 160GB) installiert. In der LINUXIntern war eine Anleitung und ich hab eine Partition mit 64MB in fat16, eine mit 5GB für das System in fat32 gemacht. Den Rest hab ich *fat32 gemacht*
    Funktioniert auch (das knoppix) aber ich kann nicht auf den größten Teil meiner Platte zugreifen weil:
    Knoppix sagt, dass dieser Teil eine ntfs partition sei; also hab ich die partition mit PartitionStarWindows wieder *fat32 gemacht*.
    Danach startete ich Knoppix wieder und das gleiche Problem trat wieder auf
    Ich hab schon probiert den Teil zu formatieren und mit Knoppix mit QTParted wieder *fat32 zu machen*

    also kurz:
    ich will aus der ntfs partition eine mit fat32 machen
    aber wie???

    DANKE
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Dezember 2005
    warum willst du die fat32 haben? fat32 ist für linux so geeignet zum installieren wie nen amd64 auf nem sockel a funktioniert.
     
  4. #3 27. Dezember 2005
    weil ich mit Lin und Win drauf zugreifen will
     
  5. #4 27. Dezember 2005
    auf ext3 kannst du auch mit windows zugreifen. brauchst zwar nen prog für, aber es geht.
     
  6. #5 27. Dezember 2005
    hat das irgendne patitionsgrößenbeschränkung???
    was fürn prog???
    mit Partitionstar Windows gehts nicht...
    mit QTparted wahrscheinlich auch nicht
    würde es gehen wenn ichs unter Win formatiere und dann mit QTparted???
    auf dem Weg hats ja mit fat32 nicht gefunzt...
     
  7. #6 27. Dezember 2005
    nein
    ext2fs ?
    is auch windows.
    ist qtparted nich schon linux?
    sinn?
    fat32 stinkt auch. :D
     
  8. #7 27. Dezember 2005
    und Windows stinkt auch :)
    Aber da nun fast die ganze Welt Win hat und ich beides...
    wo kann ich das prog downloaden und ist es für Win oder Lin
     
  9. #8 27. Dezember 2005
  10. #9 27. Dezember 2005
    ist vollkommen korrekt, dass du VIP bist
    Danke
    edit:
    ach noch ne mini frage wo ist der unterschied zw. ext 2 und 3???
    und noch was: ist das ein treiber (das würd ja dann bedeuten, dass ich zu jedem zu dem ich geh den Treiber installen muss)
     
  11. #10 27. Dezember 2005
    ext3 ist journalling, es führt also nen "tagebuch" über die änderungen auf der festplatte.
    das ist nur indirekt ein treiber, es gibt auf der page glaub ich auch das direkte programm mit der du aber nur lesen kannst, schreiben kannst du nur mit diesem "treiber". damit windows das als festplatte erkennt ebenfalls.

    alternative wäre total commander mit dem ext2rfs plugin (oder so ähnlich)
     
  12. #11 28. Dezember 2005
    OK Danke alles funktioniert, 10 is raus

    floboter
     
  13. #12 28. Dezember 2005
    Ganz einfach NTFS > FAT32 formatieren mit h2format =)

    Programm gibt es hier

    Beschreibung:
    Gruß
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ntfs >fat32 knoppix
  1. NTFS partition mounten

    grimes , 11. November 2012 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.460
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.496
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.269
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.076
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    964