Nvidea GeFroce 8800GT

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von FearFactor, 10. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2007
    Hallo hab mir mein pc aufrüsten lassen Nvidea GeFroce 8800GT hab ich jetzt drin spiele crysis auf maximal und so aber das is nich die sache :]

    ich wollt wissen was ich da noch machen kann die läuft auf :p

    GrafikProzessortakt 650Mhz
    Bildspeichertakt 900Mhz
    Shader Clock setting 1500mhz

    Temp liegt bei 55 C^ bei dynamic speed fan einstellung
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    DX 9 oder 10?
    nichts kannste da machen. Besser gehts doch gar nicht :rolleyes: Wieso willst du übertackten und deine Garantie vernichten?! Kannst später übertackten, wenn die garantie eh fast weg ist und du mehr leistung brauchst aber jetzt würde das nur unnötigen verschleiß bedeuten aber so 675/950 müssten ohne probs gehen. allerdings auf die Temperatur achten, die GT's neigen immer zu sehr hohen temperaturen! Sobald irgendwelche fehler im Bild sind sofort zurückstellen
     
  4. #3 10. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    käse mit dem verschleiß @"gretchen"

    übertakten kannste sicher, jedoch kann es sich auf deine garantie auswirken, liegt an dir!

    GrafikProzessortakt 660Mhz
    Bildspeichertakt 1000Mhz
    Shader Clock setting 1650mhz (zotac gar 1700)

    das sind so die werte der übertakteten orgianlkarten. denke damit sollte bei dir auch nichts schiefgehen.

    weiteres müsstest du selbst testen was deine karte schafft....
     
  5. #4 10. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    Also ich würd sie so lassen, wenn es du sie aber takten willst probier es mit ATI Tool, aber in kleinen Schritten !!!
     
  6. #5 10. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    Hab son Expert tool von gainward dabei ^^ is das gut da kann ich son regler hochstellen
     
  7. #6 11. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    jo stell mal schön hoch dann kannst direkt nen neuen Thread aufmachen "hilfe meine graka geht nimmer"

    eine Graka sollte man wenig oder überhaupt nicht übertakten da an dieser am schnellsten was kaputt gehen kann.
     
  8. #7 11. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    naja das Du auf maximal zockst wage ich zu bezweifeln, das wäre dann auf superhigh!!! und das
    kann glaub ich noch keiner!! Aber lass die mal so wie sie is ;)
     
  9. #8 11. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT


    wasn das für ne komische antwort? ne nvidia mit nem ati tool übertakten?

    was ihr alle vergesst zu fragen ist, was er sonst für komponenten hat.
    die graka ist top, also muß der flaschenhals irgendwo anders sein.
    vielleicht noch ide platten drin? wieviel ram, welche cpu, welches board, wie ist ist die windows installation, und und und....

    ein wenig mehr infos bitte.

    servus
     
  10. #9 13. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    also meine läuft stabil auf
    core 730
    shader: 1830
    mem: 1030
    hab aber auch nen zalman vf900 drauf.

    was hastn fürn prozzi dazu???

    ich hab nen e6600@2,8 ghz. wenn ich meine graka noch höher takte is mein cpu schon ein bremsender faktor wodurch es sich nich lohnt noch höher zu gehen ^^

    du kannst auf jeden noch höher gehen.
    ich würde lieber mit dem riva tuner oc'n find ich besser.
    wenn du dann den höheren takt hast ne halbe stunde artifact scan mit ati tool.
    wenn da keine grafik fehler kommen oder abstürze dann is alles ok und du kannst weiter probieren.
    die temps kannst dabie mit riva tuner oder ati tool direkt im auge behalten.
    bei 100°C unter last solltest aufhören.
    mir waren schon die 90°C im standard takt unter last zu viel ^^
    muss jeder selbst wissen aber 95°C sollte sie ausshalten
     
  11. #10 13. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    Naja 95°C sind doch schon recht viel, ich würde generell nicht über 80°C gehen.
    Zu Crysis, naja übertakten wird dir da nicht viel helfen. Wird nie auf Very High mit ner GT laufen, selbst wenn de n Vmod drauf hast und sie auf 900/2000/2500 bekommst. Spielen ja nicht nur die Taktraten eine Rolle, sondern auch die Anbindung, ...
    Ohne SLI wird da nix gehen ^^


    Zum Übertakten: Hab selber ne EVGA 88GTX ACS³. Wenn de mal zu hoch taktest und es schlimm kommt, friert dein Bild ein. Dann einfach ausschalten und kuerz warten. Mir ist bisjetzt noch nix passiert ^^
     
  12. #11 15. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    "expert"tool und regler hochschieben.... ^^

    würde mich bissel informieren was andere aus der karte so rausgekitzelt haben und mich daran etwas orientieren... dann mit ATI Tool evtl noch bissel den takt steigern, jenachdem ob du wirklich bis an die grenze gehen willst, oder sagst "ach die 50 mhz reichen mir jetzt" :D

    wenn du den takt rausgefunden hast wo deine karte stabil läuft und nich zu heiß wird sollteste das bios flashen (net vergessen nen backup vom original zu machen!) weil so softwaremäßig den takt immer hochregeln lassen is doof :p




    lol, das ATI Tool läuft mit allen grafikkarten ....
     
  13. #12 16. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    leider nicht mit der 8800gt. Takt, Temps etc werden zwar ausgelesen aber man (bzw ich) kann damit den Takt nicht ändern. Leider :-(
    Vermisse schon die "find max core" und "find max mem" Funktionen
    Artefakt-Scan usw läuft natürlich. Wird zeit dass ne neue Version kommt (benutze die 0.27b4)

    Takte grad nur mit Rivatuner, das läuft auch. Hab grad 675/1687/1000. Denke da geht noch mehr, aber mit dem Stino Kühler lass ichs erstmal. Sobald ich den Accelero drauf hab guck ich mal was maximal geht.

    Das mit dem neuen BIOS hab ich auch schon überlegt, da man die VCore damit leicht erhöhen kann

    Edit: und zu Crysis, in 1600x1200, ohne AF und alles auf High läufts auf der GT schon nicht mehr flüssig
     
  14. #13 17. Dezember 2007
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    hmm strange

    ich benutze die 027b2 version von ATI Tool.... bzw habe benutzt..
    wollts grad spasseshalber starten, kackt mir der ganze rechner ab... nachm reboot das gleiche nochmal o_O

    hab vor kurzem meine forceware treiber aktualisiert.. sind die etwa net kompatibel zum ATI Tool oda wat? ... sachen gibts ?(

    ansonsten würds mich wundern warum das auf einma netmehr tut ^^
    achjo ich hab ne 8800gts 640mb :D


    greetz
     
  15. #14 8. Januar 2008
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    also hab meine 8800gt seit letzter woche,
    bin seeeeeeehr zufrieden damit.
    hab ne ov-version
    660mhz
    1900mhz
    crysis auf sehr hoch
    (q6600,4gig ddr2,+graka)
    übertakten würde ich diese karte nicht, da sie schon von haus aus übertaktet ist,
    aber weiteres übertaktungspotenial hat se auf jeden fall noch!!

    mfg
     
  16. #15 8. Januar 2008
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    hab crysis in den höchsten einstellung schon selber gespielt.
    war ein intel quadcore mit 4 gigs und einer 8800er ultra.
    also sli brauchte der dude bei dem ich es gespielt hatte nicht.

    bei vista hat mann ja die möglichkeit zu sehen wie gut ein rechner ist,daraufhin optimiert vista die einstellungen des systems.
    er hatte überall volle punktzahl ausser bei den rams..die bisl drunter lagen...

    zur frage..würde auch nicht übertakten mit hinblick auf die garantie und desweiteren weil du es
    sehr wahrscheinlich auch nicht merken würdest den kleinen leistungsschub...

    die möglichkeit dass du was zerschiesst ist höher als das du rein vom spielgefühl ein besseres feeling hast...

    regel nr.1 : "never touch a running system!"
    bin mir aber sicher andere sagen dir was anderes.. :O)

    grüsse
     
  17. #16 12. Januar 2008
    AW: Nvidea GeFroce 8800GT

    80°C sind bei der 88GT gang und gebe.
    Die MSI geht sogar auf 95° und bleibt dort konstant und das ist laut Nvidia völlig ok so.

    Erst bei 100° wird es kritisch aber dann schaltet die Graka selber ab.

    Ich habe übrigens eine Evga 88GT mit Oc - Superclock (o.0^^)
    Hier sind die Werte meiner im Vergleich zu einer Standard 88GT:

    Speichertakt: 1900MHz (950MHz DDR)/ 1800MHz (900MHz DDR)
    GPU-Takt: 650MHz / 600MHz

    Solltest meine Werte Problemlos mit dem Standardkühler erreichen können.
    (Der ist bei meiner nämlich auch drauf)
    Kannst sogar noch minimal höher gehen, aber du wirst keinen Performance Unterschied mehr merken weil viel mehr nicht drinn ist mit dem Standardkühler.

    Die Leistung steigt übrigens schon, aber ein Leistungsstarker CPU hat mich bei Crysis weitergebracht^^ (Q6600 @ 3GHz^^)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nvidea GeFroce 8800GT
  1. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.821
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.752
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    371
  4. Gefroce GO 7900 GS

    alpha231 , 2. Mai 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    272
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    531