O2 DSL // Probleme mit dem Speed

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von AlphaXenon, 13. Juli 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juli 2009
    Hallo,

    ich weiss SuFu nutzen und so, aber ich habe bereits mehrfach gesucht und noch keinen für meinen Fall brauchbares Beitrag gefunden :)

    Also Problem ist Folgendes:

    Meine Freundin hat seit ca. nem Jahr O2-DSL mit Telefon und bla
    zuerst hatte sie die 16k Leitung und es wurde von vornherein schon gesagt, dass sie net die maximale Speed kriegen könnte, wegen Distanz zum nächsten Großverteiler oder so.

    Jetzt habe ich quasi erst Monate nach Vertragsabschluss mal selber festgestellt, dass der den Speed ungelogen von den eigentlich gedachten 16000 (kA wieviel da drin war, aber selbst bei weiter Entfernung müssten 10k drin sein denke ich) bei nichtmal 4000 lag.

    Diese 4000 blieben aber nur möglich, wenn man durchgehend was mit Volllast runterläd, kann es ja eigentlich net sein, auf jeden Fall wenn man eben ne Stunde oder so nichts gezogen hat, dann fiel der ganze Spaß auf sage und schreibe 300 (zur Erinnerung sie hat eigentlich ne 16k Leitung).

    Naja wir dann also dort angerufen, haben uns mit der Technik verbinden lassen, der hat und dann geraten runterzustufen auf ne 4000er Leitung, kostet was weniger und wir dachten, geht ja 4k kriegen wir ja raus und der Techniker meinte weiter, dass dasd Problem damit gelöst sein könnte.

    Wir also guter Hoffnung, aber vergebens, wieder nach einer Stunde (ist mal geschätzt, kann ja net sekündlich da aktualisieren im Routermenü) fiel das ganze auf 300. Gestern sogar auf 210 LOL

    Aktueller Stand ist, dass meine Freundin wohl wieder dort angerufen hat, die Pappnasen dort zu ihr meinten, dass es ja an dem Verlängerungskabel, welches wir erst kürzlich gekauft haben liegen müsste.
    Ich persönlich finde das Verarschung von Laien. Ich kenne mich auch net megamäßig mit der Telefontechnik und so aus, aber mal ganz ehrlich, wegen 5m mehr Telefonkabel kann das net durchgehend mit 210 statt 4000 laufen, da kann ich mir gleich n 56k Modem zulegen und hab den gleichen Speed.

    Auf die Frage, wann sie denn kündigen könnte haben die von O2 nur gesagt, dass der Termin grade um ist und sie erst zum nächsten Quartal kündigen könnte.

    Die Fragen die sich mir jetzt stellen ist, kann es wirklich sein, dass es an der Länge des Kabels von der Telefonbuchse zum O2 Router liegt oder ist das wieder mal nur ne Annahme, die die Laien dann am Ende schlucken und denken ist schon in Ordnung?

    Also ich kann es nicht verstehen, werde da heute auch nochmal hin anrufen und so und denen mal sagen, was ich davon halte. Zur Not halt ne Beschwerde, auch wenn die vorraussichtlich nicht fruchten wird...

    Also ich bitte um Hilfestellung, was würdet ihr machen? Hatte schon noch überlegt den Router wieder in direkte Nähe zur Telefonbuchse zu stellen und dann über WLAN, aber dafür wieder 20 EUR mind. ausgeben ist auch Quatsch....

    Hilfe! -.-''

    MfG
    AlphaXenon
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    Also fakt ist ,das das Kabel,vom Splitter zum Router muss kurz sein,max 1m.
    Dann vom Router zum PC(wenn mit Kabel) da ist relativ egal,wie lang es ist.
     
  4. #3 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    Genau vor dem gleichem Problem war ich auch. Ich hab DSL6K und hab nur eine Bandbreite wie die vom DSL2K bekommen.

    Habe auch ewig mit den Technikern telefoniert, ich stellte dabei fest das die auch keine Ahnung haben, trotz mehrmaligen durchmessen etc.

    Dann hab ich das ganze Splitter, Modem, Router gerümpel einfach an einer anderen Telefondose angeschlossen, siehe da: Ich surfe wieder mit DSL6K.

    Vielleicht solltest du das auch mal probieren ;)
    Kann ja sein das deine Tele.buchse n kleinen Schaden hat oder das was in der Leitung nicht stimmt.

    An der Kabellänge kann ich mir das nicht vorstellen^^
     
  5. #4 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    Wie hoch ist die Leitungsdämpfung am Anschluss (Routermenü)?

    MfG
     
  6. #5 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    die verlängerung kann durchaus ursache dieser leistungsabfälle sein. sinnvoll wäre es also, wenn du es mal ohne testet. sollten dann noch immer die probleme bestehen, müsste die leitung auf fremdspannung , erdschluß o.ä. untersucht werden. ein anderes modem mal zu testen kann auch nicht schaden.
     
  7. #6 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    hm das kann an sehr vielen faktoren liegen. wenn du sagst du hattest die 4k schon erreicht kanns eig. nur an geänderter hardware liegen. aber mit der kabellänge ham die leute von O2 schon recht, umso länger umso schlechter wird das signal das am router ankommt. würd dir dazu raten n sehr kurzes kabel zw. buchse und router zu verlegen und dafür n etwas längeres lan-kabel nehmen, dort ist die dämpfung des signals nicht allzu groß bei steigender kabellänge.
     
  8. #7 13. Juli 2009
    AW: O2 DSL // Probleme mit dem Speed

    Schonmal vielen Dank für die ganzen Infos in recht kurzer Zeit

    Zum Thema Leitungsdämpfung, sorry aber ehrlich gesagt no idea wo ich das nachvollziehen kann :-/

    Da meine Süße in Urlaub fährt werden wir das in einer Woche mal wieder alles umstellen,
    werde dann hier - sofern Thread noch aktiv - gerne eine Positiv- oder Negativmeldung machen, obs geklappt hat

    Nur müssten da etliches umstellen und so, daher net so kurz vor ihrem Urlaubstrip ^^

    Many Many Thx.

    MfG
    AlphaXenon
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DSL Probleme dem
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    593
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.114
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.012
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.078
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    357