Oculus Rift will die Konsumerversion seines Headsets kostenlos anbieten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Thecell, 15. Juli 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Oculus Rift team will kostenlose Version vom Headset anbieten


    [​IMG]
    {img-src: http://media.pcgamer.com/files/2013/07/Oculus-thumb.jpg}


    There’s been an abundance of intriguing news about the tools and applications of VR faceset Oculus Rift. Which is great, if you’re an owner of the $300 developer kit. For everyone else, it’s like watching the cool kids play with their fancy View-Master, flicking between pictures of dinosaurs, while you’re left listlessly browsing a picture book about chaffinches.

    As yet, we don’t even know how the Rift will be officially released to the public, let alone when. But in an interview with Edge at last week’s Develop conference, Oculus VR CEO Brendan Iribe suggested that their eventual hope is to find a business model that will let interested players pick one up for free.
    “The lower the price point, the wider the audience,” Iribe said. “We have all kinds of fantasy ideas. We’d love it to be free one day, so how do we get it as close to free as possible? Obviously it won’t be that in the beginning. We’re targeting the $300 price point right now but there’s the potential that it could get much less expensive with a few different relationships and strategies.”

    “You can imagine if Microsoft and Sony can go out and subsidise consoles because there’s enough money to be made on software and other areas, then there’s the potential that this, in partnership, could get subsidised. Let’s say there was some game you played in VR that everybody loved and everybody played and we made $100 a month – or even $10 a month – at some point the hardware’s cheap enough and we’re making enough that we could be giving away the headset.”
    ...


    Quelle: PCgamer


    Wenn sie sowas machen könnten wärs natürlich perfekt, umso weniger die Brille kostet umso mehr potenzielle Kunden hat man. Valve zeigte sich auch begeistert von der Brille und ich trau es momentan nur denen zu, eine Rift zum Spiel dazu zu liefern. Ich fantasiere schonmal: Half-Life 3 mit Occulus rift Bundle :D . Vermutlich müssten sie ein MMO oder sowas ähnliches haben, um die Brille später per monatlicher Gebühr wieder einzunehmen. Am anfang wird die sache wohl nicht Frei sein und das wird auch eine lange zeit dauern bis sie das ganze wirklich kostengünstig herstellen können. Was mich hookt ist der zweitletzte Satz: Die grösste Hürde ist es, die Leute davon zu überzeugen, dass dies nicht eine neuvermarktung von 80er Jahre tech ist.
    All die Reviews zur Rift lassen zumindest schonmal drauf schliessen, dass es wirklich ein nächster Schritt ist! Es fehlt nurnoch die Massentauglichkeit per Preis.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juli 2013
    AW: Oculus Rift Team will die Konsumerversion seines Headsets gratis verkaufen [ENGLISCH]

    Hab am Anfang ein bisschen versucht den Googel Translate zu retten und neu zu schreiben aber dann ist mir die Laune vergangen ^^ sry .. abe rimmerhin etwas.

    Ich find das ist ein guter Schritt richtung neues Gaming :)
     
  4. #3 17. Juli 2013
    AW: Oculus Rift Team will die Konsumerversion seines Headsets gratis verkaufen [ENGLISCH]

    Naja, bevor dann sowas wie "gratis verkaufen" dabei rumkommt, lese ich mir doch lieber die englische Version durch ;)
     
  5. #4 26. März 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
  6. #5 30. Juli 2014
    AW: Oculus Rift will die Konsumerversion seines Headsets kostenlos anbieten

    Hi,

    die ganze Kohle die FB dareingesteckt hat hilft doch was....KLICK

    Occulus Rift DK2 brille im Test


    Man kan ja gegen FB sagen was man will, aber die Innovation die sie mit dem Kauf von Occulus Rift in dem Bereich vorrantreiben ist schon zukunftsweisend.
    Iwann wird es dann ein Crossover Produkt von Google Glasses und dem Rift geben, darauf bin ich so gespannt!!

    Cu
    Death-Punk
     
  7. #6 31. Juli 2014
    AW: Oculus Rift will die Konsumerversion seines Headsets kostenlos anbieten

    Die Idee die Oculus sehr günstig bzw. gratis anzubieten ist natürlich nicht schlecht. Dazu ein paar Verträge mit diversen Entwicklerstudios und das ganze wird zur Win-Win Situation. Günstige HW für Spieler und ein größeres Software Angebot und somit ordentlichem Umsatz für Oculus. Wer will schon eine VR Brille für die es nur eine Hand von Spiele gibt die wirklich angepasst wurden. Zudem dürfte die BOM nicht allzu teuer sein. Das Display ist wahrscheinlich der teuerste Posten. Der Rest sind doch Cent Artikel da der Rechner die komplette Arbeit übernimmt sodass die Oculus keine große Rechenleistung benötigt.
    Ich bin seit Tag 1 gespannt auf das fertige Produkt. Wird auf jeden Fall bestellt egal ob gratis oder 500€.
    In wieweit stellst du dir das vor. Beide Produkte sind zwar "Brillen" im weitesten Sinn aber das wars dann auch schon. Ich sehe keine sinnvolle Funktion für ein "Crossover Produkt"
     
  8. #7 14. Oktober 2014
    AW: Oculus Rift will die Konsumerversion seines Headsets kostenlos anbieten

    Ich bin da ein wenig skeptisch. Dass die "Brille" mit vollem Funktionsumfang für lau in die Regale kommt erscheint mir doch sehr unwahrscheinlich. Ich vermute, dass wenn dann eine sehr abgespeckte Version davon ins Tiefpreissegment einsteigen wird. Quasi nur mit Grundfunktionen für Social-Features ausgestattet, ohne wirklich VR sondern mehr mit reiner Bildprojektion auf die Brillenoberfläche ohne die ganze andere Sensorik. Vielleicht kann man dann noch Farmville damit spielen.
    Aber ich bin ohnehin immer skeptisch^^

    msg BelaFarinRod
     
  9. #8 17. Februar 2015
    AW: Oculus Rift will die Konsumerversion seines Headsets kostenlos anbieten

    Schade, dass es seit einiger Zeit hier keinerlei News mehr zu der Brille gegeben hat.
    Wüsste doch gerne wie dort aktuell der Stand der Entwicklungen ist ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Oculus Rift Konsumerversion
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.282
  2. Facebook kauft Oculus VR

    xXsoureXx , 26. März 2014 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.377
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.475
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.087
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.970