Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 24. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2007
    Aus einem aktuellen Bericht des Öko-Institut geht hervor, dass das Internet der Umwelt schadet. Demnach produziere das Internet durch die Server-Farmen, sowie durch Millionen von Privat-PCs derzeit etwa soviel Kohlendioxid wie der gesamte Flugverkehr, heißt es.

    "Bereits im Jahr 2005 wurden rechnerisch weltweit rund 20 Eintausend-Megawatt-Großkraftwerke allein dafür benötigt, um den Strombedarf des Internets und der zugehörigen Datenzentren zu decken", so Joachim Lohse, Geschäftsführer des Öko-Instituts im Gespräch mit der Zeitung "Die Welt".

    Weiter erklärt Lohse, dass Ökologen berechnet haben, dass der mit dem Stromverbrauch des Internets verbundene CO2-Ausstoß auf einer Höhe mit dem des weltweiten Flugverkehrs liege. Allein zwischen den Jahren 2000 und 2005 hat sich der Stromverbrauch des Internets verdoppelt, warnt Lohse.

    Für die kommenden Jahre rechnet man sogar mit einem noch stärker steigenden Stromverbrauch. Dabei beruft man sich unter anderem auf Berechnungen der New York Times, wonach allein eine Suchanfrage bei Google die gleiche Menge Strom verbraucht, wie eine Energiesparlampe pro Stunde.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,34575.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Ökologen warnen: N30N schadet der Umwelt

    Selbst wenn ich furze schade ich der Umwelt!

    ------

    Es ist doch sowas von logisch das ein so riesiges Netzwerk, welches 24/7 erreichbar sein muss, auch seinen Teil zur Umweltbelastung beiträgt. Wer will denn ernsthaft auf den Komfort des Internets verzichten, nur weil es die Umwelt belastet? Wo wären wir ohne das Internet?


    Meiner Meinung nach wieder mal nur Panikmache. Die nächsten Prozessorgenerationen sind eh auf Stromsparen ausgelegt, von daher wird sich das Problem mit der Zeit von ganz alleine lösen.
     
  4. #3 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Naja, ganz so einfach würd ich des nicht sehen. Es is schon richtig, dass man drauf aufmerksam gemacht wird und auch drüber nachdenkt. Man kann ja seinen (kleinen) Teil dazu beitragen, indem man wenigstens seinen PC ausschaltet wann man weg geht(was ich selbst natürlich auch meistens versäume:eek: )

    mfg
     
  5. #4 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    naja, dafür muss man bedenken, wie viel leute, wie viel mit dem PC machen, weltweit ein paar milliarden!
    und wie viel fliegen bitte unwichtig durch die welt rum?
    man sollte eher daran denken, den flugverkehr zu drosseln und die flugzeuge weniger schadhaft zu machen, das würde uns am meisten helfen.
     
  6. #5 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Genauso so ist es, guckt euch doch mal diese faulen Politiker an, die fliegen 5x im Monat hier und dahin und Essen auf unsere kosten und erhöhen ihre scheiß Diäten da und wir, wir haben nen so niedrigen Nettolohn wie noch nie bzw. 1986.

    Die sollten sich lieber mal an die eigene Nase fassen!
     
  7. #6 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    So ein Quatsch! Dann müssten wir erst mal auf ganz andere Sachen verzichten
     
  8. #7 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Naja. es bringt glaub ich nichts, darüber zu discutieren, da sich nie jemand dran halten wird. hauptsache der eigene Komfor is da. nicht das ich wirklich anders bin, aber wir wereden daran nichts mehr ändern können. und da China und co. jetzt schon loslegen können wirs so wieso vergessen.
     
  9. #8 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Habt ihr gehört?
    Wir schaden der Umwelt... am besten wir verkaufen jetzt alle unsere PC's oder verschrotten diese... am besten auch gleich unsere Kleider... unseren gesamten Besitz zerstören wir!!!!

    Wir wollen ja um Himmels Willen bloß nicht der Umwelt schaden... wo kämen wir denn dahin...
    Kraftwerke, Fabriken etc alles ausschalten!

    Wir schnitzen ab heute unsere Pfeile und Bögen wieder selber und laufen nackt durch die Gegend und ernähren uns von Gras...

    ------------------------------------

    So... Spaß bei Seite... Indiens Kühe furzen immernoch das meiste Methan weltweit in die Atmosphäre...
     
  10. #9 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Hm, ist mir egal. Wenn das Internet nicht wäre, würde hier nichts mehr funktionieren. Immer dieses "BLABLUB warnen"....
     
  11. #10 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    dann könnte man auch genauso sagen, wäre das auto nie erfunden worden, würde es der umwelt auch nicht schaden, da gibts es zick sachen die erfundne wurden und benutzt werden und werden müssen.
     
  12. #11 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Gute idde :p

    Nee, aber ich finds net schlimm dess man drauf aufmerksam gemacht wird. Ich mein des Bewusstsein dafür womit man alles der Umwelt schadet muss schon geschaffen werden, auch wenn man natürlich nicht mit all dem aufhören kann.

    mfg
     
  13. #12 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Was soll man dazu groß sagen, in letzter Zeit fällt ihnen halt auf was alles der Umwelt schadet, sogut wie alles moderne.

    Bald kommt:
    "Toaster schaden der Umwelt".

    Was ein Wunder, jeder halbwegs intilligente, logik beherschende Mensch wird schon auf die Idee gekommen sein das die Rechenzentren viel Strom verbrauchen.

    Aber denke das kompensiert sich, den die Rechnersysteme vereinfachen ja auch Dinge, also z.b. durch Emails etc. muss man nicht immer von a nach b fahren.

    Oder weil PC`s intilligente Versandanordnungen berechnen kann man in einem FLugzeug mehr transportieren usw.

    ALso das gleicht sich schon aus.

    Und zu dne Zockern und Nerds gibts folgendes Gleichgewicht:
    Die verbrauchen zwar mim PC viel Strom, aber die fahren ja kein Auto oder Fliegen durch die Weltgeschichte oder so, die sind ja nur drinne, also gleicht sich das aus ;)

    gruß

    Inchez
     
  14. #13 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    ich meine sogar mal sowas wie "Toaster schaden der Umwelt" gelesen zu haben - ohne witz--
    weil die ja nur strom verheizen, was ja gleich doppelt schadet ^^

    generell find ichs auch gut, das es gsagt wird, weil darüber hab ich mir noch keine gedanken gemacht.
    Wenn man Auto fährt, oder fliegt, weiß es mittlerweile jeder (und ein auto verbraucht auf der gleichen Strecke mehr pro Person als ein Flugzeug) und so kann man den Leuten zumindest diese kleinigkeiten angewöhnen..
    wenn jeder den PC ausmachen würde, würde das was helfen, ebenso, wie wenn jede "Briefkastenfahrt" etc. zu Fuß erledigt wird...
    fakt ist, das wir der Umwelt schaden.
    (siehe das Beispiel oben mit dem pups oder das simpele Atmen ....)
    und nur durch eine internationale Einigung kann was erreicht werden (Kyotoprotokoll) wobei da auch mehr Länder drann teilnehmen sollte - I love USA
     
  15. #14 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    "Internet schadet der Umwelt!"

    Jaja, bald müssen wir mit Filter vor dem Mund rumlaufen, weil auch wir "giftige Gase" ausatmen.

    Die beste Lösung die Umwelt in den Griff zu kriegen, wäre China ein für alle mal zu schließen.
    Dort sind die größten Umweltsünder!
    Das wäre doch mal was!
     
  16. #15 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Das stimmt so auch nicht. Wir Deutschen verbrauchen pro Kopf immer noch um einiges mehr als die Chinesen, aber von uns gibt es halt auch nicht so viele.^^
    China ist halt gerade erst da angekommen, wo wir vor ca. 100 Jahren waren und im Aufschwung. Nur leider regiert dort auch eine sehr rücksichtslose und verwirrte Regierung. Sie könnten schon mehr Rücksicht auf die Umwelt nehmen, siehe Indien, die schaffen es auch irgendwie einigermaßen. Aber das wäre halt teurer und das Geld investieren sie dann doch lieber in den Aufschwung. Wir können da immer gut "pöse pöse" sagen, denn wir haben die Probleme nicht mehr, aber würden wir es wirklich viel anders machen?
    Aber ich glaube, es ist oft wirklich mehr Panikmacherei, als dass wirkliche Gefahr besteht. Außerdem wollen wir doch eh alle nicht ewig leben, oder?
     
  17. #16 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Ach die gehen einem doch langsam ziemlich aufn Sack.
    Das schadet der Umwelt dies schadet der Umwelt, Klimawandel da Klimawandel dort, ich :poop: schon lange darauf, ist doch eh alles nur Panikmache und :poop:it was die labern.


    Ziemlich gute Doku dazu:
    Showthread Php 283109 / Download - RR:Suche
     
  18. #17 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Dass das Internet der Umwelt schadet stimmt. Alles was wir Menschen machen schadet der Umwelt, sei es ein Glas Wasser trinken, welches mit Hilfe von LKWs in unseren Aldi- Markt gebracht wurde oder mit dem Fahrrad zur Trinkhalle fahren. Das ausgeatmete CO2 ist schädlich! Stellt euch mal vor mit was für einem großen Teil Sportler dazu beitragen: schnelles Ein- und Ausatmen...

    macht euch selbst ein Urteil von dem, was hier geschrieben ist, ich setzte mich gleich in meinen Diesel und belaste die Umwelt mit Feinstaub und CO2 während ich nen Chickenburger von McDonalds esse, der über 500 km zu mir hin kutschiert wurde :)
     
  19. #18 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    Wen interessiert das eigentlich ausser diese Ökofritzen? Die sollten lieber auf was anderes aus als auf das Internet Oo das Internet sind WIR und was wären WIR ohne Internet?

    lG.
     
  20. #19 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    ja aber natürlich das internet ist am "klimawandel" schuld, mensch wieso sind wir nicht früher drauf gekommen?!schnell internet abschaffen!! braucht man doch sowieso nicht Oo, für emails gibt es zum beispiel die guten alten brieftauben . . .
    :ironie:

    ne jetzt mal im ernst, was ist wichtiger eine zivilisierte welt oder eine welt ohne internet ... die steinzeit Oo


    man kanns auch mit diesen verdammten "klimawandel" übertreiben Oo, es passiert eben (wenn überhaupt was passiert) und man kann es eben nicht aufhalten, es sei den die ganze menscheit wäre bereit wie vor paar hundert jahren zu leben . . .
     
  21. #20 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    lol ... energiespargooel muss her!! sons gehts mit der welt bergab xD

    son quatsch.. die sollen mal an den ursachen arbeiten anstatt immer neue zu finden
     
  22. #21 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    ich finde das langsam echt lächerlich.

    alles was der mensch erschafft. also alles was nicht von der natur produziert wird schadet der umwellt...

    mein vorschlag: wir zerstören alles und leben wieder wie die jäger und sammler. ohne scheiß, ich würde mitmachen! es gäbe keine gesellschaftlichen zwänge mehr oder das man die geilsten sachen haben muss...jeder muss sich jeden tag nur 1 wildschwein suchen damit er was zum fressen hat
     
  23. #22 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    tja bloss schade das deutschland schon so wenig Wild(Reh,Hirsch,Wildschwein usw.) hat das die Menschen bei weitem nicht lange überleben könnten...

    Das mit Klimawandel ist der reinste Schwachsinn den gab es immer und den wird es immer geben.
    Wenn das Wetter immer so gleich bleiben würde gäbe es z.B. keine Erklärung dafür das man tropische Pflanzen im Eis des Südpols finden kann.
    Nebenbei gibt es auch genug Forschungen die sagen die Menschheit hat nur zu 3% etwas mit dem Klimawandel zu tun.

    Wenn die Menschen nicht wären wäre ein Waldbrand fataler den wer löscht ihn möglichst schnell?
     
  24. #23 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    nja ist für mich nichts neues, das internet und seine folgen sowie entwicklung und alles was dazugehört wie chipherstellung für computer und zubehör und deren betrieb haben vermutlich den höchsten stromverbrauch in europa und usa, danach kommen klimanalagen und kühlschränke.
    und da gibts noch einie vollpfosten die glauben das AKWs keine lösung sind :p träumer... für die nächsten 30jahre wird es keine alternativen geben!
    das problem wird sich aber innerhalb der nächsten 50 jahre ganz natürlich lösen da bin ich zuversichtlich ;-)
     
  25. #24 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    hast du hoffnung das Menschheit sich bis dahin ned selbst ausgelöscht hat?
     
  26. #25 25. September 2007
    AW: Ökologen warnen: Internet schadet der Umwelt

    also bevor die das internet abdrehen sollen sie lieber einmal auf die kühe achten, denn die erzeugen mehr treibhausgase...

    keep smilin ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...