Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Al.Pacino, 24. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2009
    Bald schon könnte die freundliche Frauenstimme des Navigationsgerät Geschichte sein. Kein "Bitte biegen Sie jetzt rechts ab" mehr. Jedenfalls dann nicht, wenn man die Idee von Wissenschaftlern der japanischen University of Electro-Communication konsequent zu Ende denkt: Sie haben ein Interface entwickelt, das den Benutzer an den Ohren zieht, um ihm die Richtung zu weisen, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe. Bislang wirkt das erstmals auf der Siggraph-Konferenz vorgestellte so genannte Pull-Navi allerdings eher etwas grotesk: An einem Fahrradhelm sind rechts und links große, weiße Klemmen angebracht, die eine Art Seilzug halten. Dieser wiederum ist durch Klammern mit den Ohren des Helmträgers verbunden. Kleine Motoren treiben das System an; sie sind ebenfalls auf dem Helm montiert.

    Beim Betrachten fällt es jedoch erst mal schwer zu glauben, dass diese Konstruktion mehr als die Eulenspiegelei einiger Studenten ist. Doch es steckt tatsächlich ein ernster Ansatz dahinter: Mit dem Pull-Navi sollen Fußgänger auf eine natürliche Weise navigiert werden. Dafür setzen die Entwickler auf den menschlichen Gleichgewichtssinn. "Wenn man jemanden am Ohr zieht, versucht derjenige, das Gleichgewicht wiederherzustellen, indem er in die jeweilige Richtung geht", erklärt Projektleiter Yuichiro Kojima. Dies, so Kojima weiter, geschieht unbewusst und bereits bei geringem Kraftaufwand. Das leichte Ziehen am Ohr vermittelt also intuitiv, in welche Richtung es gehen soll.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Navigationsgeräten kann das Pull-Navi sogar in drei Richtungsebenen weisen. Neben der Auswahl zwischen links oder rechts sowie vor oder zurück kann dem Benutzer noch symbolisiert werden, dass er nach oben oder unten gehen soll. Damit ist das Pull-Navi auch für die Navigation in Gebäuden gut nutzbar. Hauptvorteil dieser ungewöhnlichen Art der Richtungsführung: akustische und visuelle Wahrnehmungen werden nicht gebraucht, um sich navigieren zu lassen. Durch diese Sinne kann die Umgebung also uneingeschränkt wahrgenommen werden. Damit bleibt mehr Aufmerksamkeit für den Straßenverkehr.

    Mehr zum Thema in Technology Review online:

    http://www.heise.de/tr/artikel/Das-Ohren-Zupf-Navi-866862.html


    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also ich finds lächerlich.

    Das sieht richtig peinlich aus und was passiert wenn man als Frau einbißchen größere Ohrringe anhat???!!!

    In Form von Köpfhörern wäre das besser. Wenn das Navi wie beim Autofahren einfach indem richtigen Moment sagen würde: BITTE LINKS ABBIEGEN oder sowas... wie ein Radio... auch wenn man gerade Musik hört, bzw telefoniert.

    Ich denke dieses Navi wird keinen Erfolg auf dem Markt erzielen

    Lg
     
  4. #3 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also für mich währe das überhaupt nix, ich klemm mir doch nix ans Ohr was mir dann auch noch dran zieht...

    Und die Konstruktion auf dem Bild sieht auch net gerade gut transportabel und praktisch aus.
     
  5. #4 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    lol dann kommt man sich vor wie ein pferd... man hat zügel an den ohren und ab dafür!

    ne wird sich nicht durchsetzen, schon alleine weil man über affig mit so nem helm aussieht. ich denke es wird eher zu navis gehen die in uhr oder kopfhörer integriert sind und somit immer kleiner werden, dennoch aber auf audio bzw. visuellen komponenten basieren.
     
  6. #5 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Oh mann, schonwieder diese kack "Ist doch alles :poop:"-Einstellung von allen hier. Wenns euch nicht gefällt, denn geht doch hin wo der Pfeffer wächst. Zwingt euch doch keiner euch son Ding aufzusetzen oder?
    Klar, ist das ganze noch recht sperrig und unhandlich, aber es ist halt nen Prototyp. Der erste Prototyp eines Autos war auch kein Ferrari und trotzdem hat heute jeder son ding [also nen Auto, kein Ferrari]. Oder nehmen wir mal Monitore. Von riesen Röhren, mit ner Auflösung von 320 × 200 Pixel kriegt man Augenkrebs. Dennoch wurds erforscht und heute hat jeder nen PC-Monitor, der zich mal besser ist.

    Ich persönlich find die Idee klasse. Natürlich ist sie noch nicht zu 100% ausgereift, aber alles steckte mal in seinen Kinderschuhen. Und wenn das ganze intuitiver und weniger störend ist als normale Navis ist doch alles klasse. Mich würds nerven, wenn mein Navi auf einmal die Musik auf meinem Headset leiser dreht nur um mir zu sagen "Bitte biegen sie jetzt rechts ab". Son kleines viel subtileres ziehen ist da doch viel besser - und ich könnte meine Musik ohne Unterbrechung weiterhören.
    Klar ist das Ding heut noch sperrig, aber wer weiss, ob eure Ohrhöhrer in 10 Jahren nicht eben z.B. sowas "simulieren" können, sodass ihr nur nen Ohrhörer dafür braucht. Geht bei der Forschung ja eher um die Stimulation des Gleichgewichtorgans, als ums bloße ziehen am Ohr. Wenn jedoch jeder immer sagen würde "ne is :poop:" denn würds soweit nicht kommen, ganz im Gegenteil, wenn die Menschen immer gegen Neuerungen wären, würden wir heut noch mit Feuer kochen und mit Steinen und Stöcken jagen.
     
  7. #6 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also im Moment isses sicher noch ne kranke idee.... aber we bei alle sachen könnte man sich vorstellen das da was ziemlich geschicktes rauskommt wenn erst einmal die technologie entwickelt ist das kleiner zu machen so das mans net mehr sieht.... zB als implantat oder so :D
    dann würd man sich hoffentlich nie wieder zu fuß in ner stadt verfransen xD und das kommt doch häufiger vor als einem lieb ist.
     
  8. #7 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also ich finds ganz witzig.

    Wir haben im betrieb jemanden der jedesmal falsch fährt..
    Chef fand den artikel, mal im spiegel wärend der fahrt.
    Er meinte wenn das ding auch ohrfeigen u stromstöße verteilt wirds gekauft =)
     
  9. #8 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    [​IMG]

    Hallo?

    Eher wäre was an den Finger bzw Ohren einen sehr kleinen elektrischen Impuls gibt aber so ?

    No go :D
     
  10. #9 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Nein danke, wenn ich nen Navi benutze dann will ich sehen wohin ich fahre, ich will dann ne kleine Karte sehen und wissen wieviele km noch...aber nicht son quatsch an den Ohren...omg^^
     
  11. #10 28. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Manchen Menschen muss echt langweilig sein. Kann da beim bestne Willen keinen Sinn dahinter sehen. Außer vllt für Blinde und gleichzeitig Taube.
     
  12. #11 29. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Ich lasse mir von Maschienen die wäsche waschen, das Essen kochen, von a-b transportieren , von unten nach oben schicken

    aber eines werde ich mir nicht bieten..
    ich lasse mir nicht von Maschienen an den Ohren ziehen


    :D

    jetzt mal im ernst... wie soll das aussehen??
    Jeder weis, wie histerisch Navis werden , wenn du nach dem 3 mal "Biege rechts ab" immernoch gerade aus fährst...

    Oh man...

    [​IMG]
    {img-src: http://www.heise.de/tr/imgs/08/4/4/5/8/7/0/Pull-Navi_180-3b54d0641ff3a320.jpg}

    handys werden kleiner , man kann sogar ferngesteuerte insekten los schicken...

    also vielleichts hats nen funken idee... jedoch könne man sowas anders umsetzten ^^
     
  13. #12 29. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also bis das auf den Markt kommt, sollte das nochmal gründlich umgebaut werden xD
    Das sieht eher aus wie ne Alpha-Version.

    Wär evtl als Kopfhöhrer mit eingebauten Reiseführer für Touristen etwas,aber so...niemals :lol:
     
  14. #13 29. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    einfach nur dämlich. als wäre was dabei, ob jetzt eine stimme spricht oder irgendwas an deinem ohr zieht :rolleyes:
    wenns darum geht dass man neben dem navi die musik laut aufdrehn kann soll man bei bildschirmen oder leuchten bleiben. sowas tut sich doch echt niemand an.
    besonders wenn man zu fuß geht. da schau ich einmal aufs navi und merk mir schonmal den halben weg


    jetzt hast in deinen 11.000 beiträgen auch mal einen drin wo ich dir zustimmen kann ;)
     
  15. #14 29. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    die reden da was von Gleichgewichtssinn und im gleichen Satz kommt dann "wenn dir rechts am Ohr gezogen wird, gleichst du das aus, indem du deinen Kopf nach rechts lehnst" 0o

    ähm...0o
    daher sind die früher wahrscheinlich auch immer von der Mauer geflogen als s'e versucht haben drauf zu balancieren xD
    woraus sich auch der dumme Einfall mit der Helmkonstruktion endlich erklären lässt^^
     
  16. #15 29. November 2009
    AW: Ohren-Zupf-Navi: Ein neuartiges Navigationssystem für Fußgänger

    Also für Taub-Stumme ist das doch optimal, wenn die irgendwie über Blindenschrift oder so noch eingeben können wo sie hinwollen (z. B. Supermarkt) o. ä. und dann so dahin geleitet werden und dann vllt ja auch noch gesagt wird wann man an ner Straße steht oder es einem so den Weg weißt, dass man immer zu Ampeln kommt, wenn man die Straße überqueren muss.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ohren Zupf Navi
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.470
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.768
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.872
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.066
  5. Alternative zu Bohren

    Heartbrake , 14. Juni 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.779
  • Annonce

  • Annonce