Oma's "Neuer" (1,6Ghz + DDR2 oder 1,8Ghz + DDR1)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von M-o-D, 19. Mai 2014 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Mai 2014
    Hallo,

    meine Oma soll einen "neuen" PC bekommen.

    Hab noch 2 alte Boards rumliegen:
    1.
    MSI MS-7125 (K8N Neo4H)
    AMD Athlon 64 3000+ (@1800Mhz)
    1,5 GB DDR1 RAM

    2.
    MSI K9VGM-V
    AMD Sempron 64 2800+ (@1600Mhz)
    1,5 GB DDR2 RAM

    Möchte jetzt ungern beide Systeme fertig machen, um zu testen, welches besser ist.

    Der PC wird ausschließlich zum Surfen (Wetter und selten Onlineshopping) und Mailen benutzt.
    Klar, der Athlon hat "einiges" mehr Leistung (wahrscheinlich schon merkbar durch den Cache), aber wie stark bremst der DDR1 RAM im Gegensatz zur anderen Zusammenstellung?
    Kombinieren geht leider nicht, da verschiedene CPU Sockel.

    Neukaufen ist nicht drin, ist wie gesagt nur für meine Oma.

    Danke vorab, Gruß
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. Mai 2014
    AW: Oma's "Neuer" (1,6Ghz + DDR2 oder 1,8Ghz + DDR1)

    Ich würde doch lieber auf den DDR2 setzen.
    Ich behaupte, dass du die 200 Mhz nicht so sehr merkst, wie den RAM-Unterschied.
    Das hängt jedoch auch noch davon ab, wie der RAM getaktet ist, wenn es ein Hochwertiger DDR1 und und ein schlechter DDR2 ist, ist der Unterschied schon wieder nicht so groß.
     
  4. #3 20. Mai 2014
    AW: Oma's "Neuer" (1,6Ghz + DDR2 oder 1,8Ghz + DDR1)

    Ganz klar DDR2 - Hämmer eine Linux Distro drauf und ab gehts :D
     
  5. #4 21. Mai 2014
    AW: Oma's "Neuer" (1,6Ghz + DDR2 oder 1,8Ghz + DDR1)

    Alles Klar, dann nehm ich den DDR2 RAM, der DDR1 ist nämlich nicht gerade "hochwertig" :D
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...