onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von GermanFire, 21. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2009
    Hallo liebe rr gemeinde.
    Ich habe davon gehört das wenn man eine AMD plattform hat,
    dass sich die Grafikkarte im Windowsbetrieb deaktivieren kann.
    Kennt sich da jemand aus?

    Raid. Frag. Dominate your games. | GAME.AMD.COM

    Muss man da was im Bios was aktivieren?
    Verstehe es da nur so das sich die onboard zuschaltet.
    Wäre auch nicht schlecht aber im 2D kann meine Grafikkarte ruchig ausgehen.
    ich habe

    HD 3200 (onboard)
    HD 3870x2 (Grafikkarte)
    780G chip
    Phenom I

    danke für jede hilfe

    Edit:
    Im Bios habe ich die Einstellung

    Init First Display
    -PCI Slot
    -Onboard
    -PEG
    Die einstellung steht auf PEG @auto da ja eine Grafikkarte drinsteckt.
    Kann es nur auf PEG lassen.

    Dann habe ich noch

    Surround View
    This option is config only when Init Display First is set to PEG.
    This option is config. only if an ATI graphics is istalled.

    Habe es aktiviert (serie ist deaktiv.)
    und dann schaltet sich mein Monitor alle 2 - 3 sek aus.
    Schreibt sogar No Signal ^^
    Kann mir vielleicht einer helfen?

    Muss ich das mit einem programm aktivieren?
    Also mir egal ob ich eine Art physik X dazu bekomme
    oder ob sich die onboard nur im windows einschaltet.
    Danke nochmal BW ist ehrensache
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    kann man da nicht einfach die graka im gerätemanager deaktivieren und die onboard aktivieren?

    probiers mal aus. vielleicht funktionierst ja so ;)


    greetings ESP
     
  4. #3 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    willst du das es automatisch umschaltet zwischen graka outboard und onboard ?
    bin mir net sicher ob das geht, wäre aber an soetwas auch interessiert.
    ich würd sagen das geht net, denn,musst du nicht das kabel vom monitor nun ans board anschließen, um die onboard grafik zu nutzen ?
    im mom ist es doch an der graka, vga, dvi oder hdmi
     
  5. #4 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    oh stimmt. das hab ich gar nicht beachtet.

    an welcher graka hast du denn das kabel dran? an der onboard oder an der PCI-e karte?
    geht das, dass du es in der onboard hast und dann die pci-e karte einfach zuschalten kannst ala crossfire oder sowas?
     
  6. #5 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    Das DVI kabel hab ich an meiner Graka dran.
    Meine 2te Grafikkarte schaltet sich selber drauf.
    Habe aber oftmals gehört das die Grafikkarte ganz in den standbymodus kann.
    Das sich die onboard aktiviert und alles berechnet.
    Und meine Grafikkarte lediglich als verteiler oder Leiung nutzt um die daten zu senden.
    Sprich onboard berechnet. Grafikkarte bleibt im standby und bekommt nur die daten die
    sie an den monitor rausleitet.
    Ich weiß nicht ob das geht.

    Und meine 2te frage war ja gewesen ob sich die onboard.
    Auch in einer 3D anwendung draufschalten kann und sachen berechnet.
    Wie es z.b. Nvidia mit physik X nutzt.
    Weil laut AMD sollte das ja auf jedenfall gehen siehe link.
    Wäre auf jedenfall top wenn einer was weiß.

    Und google schreibt auch nichts wie ich den 2D takt meiner Grafikkarte drossel.
    Brauche keine 300/900Mhz im 2D modus.
    PCGH konne bei ihrer auch den 2d takt ändern nur war nicht beschrieben wie :(
     
  7. #6 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    also den 2D Takt solltest du mit riva tuner ändern können

    hier kannst du es runterladen:
    RivaTuner Download - ComputerBase
     
  8. #7 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    Hab schonmal von sowas gehört aber bin mir nicht ganz sicher das es schon soweit ist.
    Sobald du eine Grafikkarte auf einen Slot steckst wird diese als Primäre genutzt und die Onboard deaktiviert.

    Entfernst du Sie, wird die Onboard aktiviert.

    Zu deiner 2. Frage, nein kannst du nicht.
     
  9. #8 21. Februar 2009
    AW: onboard aktivieren? Grafikkarte deaktivieren?

    Also nein.
    Habe rausgefunden das geht alles nicht.
    AMD kann das mit der Onboard als Crossfire X machen.
    Müsste aber selber eine office Graka haben wie eine 3450 ect.

    2D takt ließ sich einstellen übers Bios.
    Der Grafikkarte.
    Sehr aufwendig ca 2std aber es geht.
    Danke an alle.
    Performence konnte ich auch rausholen in dem ich die
    Spiele exen wie NFS umgeschieben habe.
    Jetzt laufen auch da endlich die 2Grakas.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - onboard aktivieren Grafikkarte
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    795
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    802
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    680
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    798
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    491