Online Strategieanalyse bei einer Bewerbung?!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Proba N, 29. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juni 2011
    Hallo,
    ich bin neu hier aber ich hab einen Grund. Heute hab ich einen Brief vom Kreis meiner Stadt bekommen. Ich hatte mich da auf einen dualen Studienplatz zum "Bachelor of Laws" beworben. Da stand drin, dass ich den Beamteneinstellungstest erfolgreich bestanden habe. Ich soll aber noch an einem online-Testverfahren teilnehmen. Die Internetseite heißt TracerCollect
    Da soll ein Persönlichkeits-, bzw. Strategieprofil von mir erstellt werden. Ich dachte, ich bin in einem Distopia-Buch gelandet, als ich den Info-zettel dazu durchgelesen hab. Einige Zitate:
    "-Lesen Sie bitte sorgfältig die Anleitung zur Erstellung des Strategieprofils durch.
    -Wählen Sie einen ruhigen Raum und deaktivieren Sie möglichst alle störenden Programme (Email,...).
    [...]
    -Berücksichtigen Sie bitte, dass jede Form von Ablenkung ihre Reaktionszeiten beeinflussen."

    "Während der Arbeit mit Tracer ist es von Bedeutung, dass Sie sich an konkrete Beispielsituationen aus der Vergangenheit erinnern (eine sogenannte Referenzerfahrung). Bitte beantworten Sie alle Fragen mit dieser Situation im Hinterkopf."

    "Tracer arbeitet insgesamt mit drei Frageformen:
    1.Metaphorische Fragen:
    Hier vergleicht der Computer den definierten Kontext (zum Beispiel "Meine Arbeit") mit einem völlig anderen Kontext (eine Fahrradtour, eine Mondlandung, etc.). Denken Sie beim Beantworten der Fragen immer zunächst an Ihre Beispielsituation und klicken Sie dann auf die richtige Antwort.
    2. Multiple Choice
    Hier werden Sie gebeten, auf die für Sie zutreffendste Antwort zu klicken. Beantworten Sie auch diese Fragen aus ihrer Beispielsituation heraus.
    3. Symbole
    Schließlich legt Tracer Ihnen einige Symbole vor. Auch hier gilt: denken Sie erst an Ihre Beispielsituation und klicken Sie dann auf das zutreffende Symbol."

    "Tracer erstellt eine Übersicht ihrer Art des Denkens innerhalb einer bestimmten Situation. Das Instrument analysiert wie Sie denken und nicht was Sie denken."

    Ich soll analysiert werden? Ein Strategieprofil von mir erstellt werden? Meine Art des Denkens wird von einer MASCHINE evaluiert, um mich für einen Beruf zu qualifizieren?? Geht dieses System, meine Art des Denkens von einem Computer berechnen zu lassen, nicht ein bisschen zu weit?

    Wenn euch diese Seite und diese Art Menschen zu analysieren genauso komisch vorkommt, dann bitte helft mir!!
    Vielleicht kann man die Seite irgendwie zum Einstürzen bringen?
    Ich kann nicht hacken, aber vielleicht kann mir irgendjemand helfen?

    Bitte antwortet!

    Ein von der Nähe der Realität zu einem Zukunftsbuch geschocktes Mädchen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2011
    AW: Online Strategieanalyse bei einer Bewerbung?!

    Frage nicht nach "zu weit". In dieser unserer heutigen Zeit, gibt es derartiges nicht mehr.
    Eher: Zu wenig, und dies gilt es zu bearbeiten.
    Mehr ist besser, ein Hoch auf die Wissenschaft, Ein mehr dem Fortschritt, der Verlust des Verstehens.
    Ethisch ist sowas ebenso schwer zu befragen, ich bin mir sicher es gibt dazu bereits Forschung, die glasklar beweist, das solch ein Vorgehen korrekt und sinnvoll ist.

    GruSS _ViEcH_
     
  4. #3 1. Juli 2011
    AW: Online Strategieanalyse bei einer Bewerbung?!

    manche leute haben probleme. willst du den job oder nicht? mach das ding und heul nicht rum oder ziehe deine bewerbung zurück wenn du nicht damit einverstanden bist, dass man dich durch ne maschinelle vorauswahl schickt.
    stell dir vor, die haben 100 bewerber die diese beamtending gepackt haben. meinste dein bürgermeister hat lust dass seine sekretärin nen monat lang bewerbungsgespräche führt um 3 leute einzustellen?
    durch diesen test lässt sich einfach und schnell feststellen wie du denkst und wie du aufgaben bearbeitest.
    btw, selten so nen mießen startpost gelesen :shock:
     
  5. #4 1. Juli 2011
    AW: Online Strategieanalyse bei einer Bewerbung?!

    kann ich unterschreiben!

    außerdem: ich hab auch son ding gemacht. hieß zwar nicht strategieirgendwas aber ich kann dir aus persönlicher erfahrung sagen: die sind teilweise garnicht so schlecht. desweiteren hatte ich im assessment center danach auch die möglichkeit (bzw sogar die aufgabe) mich zu den ergebnissen zu äußern und meine ansicht zu schildern.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...