Onlinedating: Tipps für Profil, Partnersuche und Dating

Artikel von Jonas Hubertus am 7. Januar 2018 um 20:27 Uhr im Forum Allgemeines & Sonstiges - Kategorie: Trend & Lifestyle

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Onlinedating: Tipps für Profil, Partnersuche und Dating

7. Januar 2018   Jonas Hubertus   Kategorie: Trend & Lifestyle
Onlinedating boomt, vor allem zu Jahresbeginn (Vorsatz? :) ) und wird von liebeshungrigen Einzelkämpfern zur Partnersuche gewählt. Das Internet wird zur Plattform für Singles, die auf der Suche nach dem Traumpartner sind. Denn immer mehr Menschen sind mit Profilen auf Plattformen im Netz unterwegs, die nur ein Ziel verfolgen: Zwei Suchende Singles möglichst passend zusammenzubringen zu können. Dabei behelfen sich die meisten Anbieter mit unterschiedlichen Kriterien, Vorschriften und Angeboten verschiedener Leistungen, um so viele liebeshungrige Singles wie möglich auf ihre Seite bringen zu können.

online-dating-partnersuche.jpg


Manchmal reicht es aber auch aus, dass sich Suchende einfach auf diversen Plattformen registrieren und ihre Bereitschaft für ein Leben zu zweit signalisieren und wie sie sich ihren Traumpartner schließlich vorstellen. Onlinedating gehört zum eindeutigen Favoriten, was die Trendentwicklung in diesem Segment betrifft. Kaum eine andere Branche wächst heutzutage so kontinuierlich an, wie diese. Und keine kann mit einer solchen Vielfalt an unterschiedlichen Anbietern mithalten.


Ersten Schritte gut bedenken

Die ersten Schritte, um sich tatsächlich relativ öffentlich als Heiratswillige oder Partnerschaftsfähiger auf solchen Plattformen outet, sind die wichtigsten. Denn schon allein das Erstellen eines nüchternen Profils erweist sich oftmals als unüberwindbare Hürde für viele. Viele Wege führen zwar bekanntlich nach Rum, doch welcher der richtige ist und mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Erfolg zu erzielen ist, muss man erst einmal ganz allein für sich herausfinden. Wie man sich einen ersten Überblick verschaffen kann und wie genau die Vorgehensweise beim Dating im Netz vonstatten gehen sollte, ist dieser Wegweiser zum Thema Onlinedating eine hilfreiche Lösung. Denn hier kann man sich in aller Ruhe einen so genannten Leitfaden zur Vorgehensweise selbst ausmalen und festhalten, bevor man sich ins Dating-Getümmel im Netz stürzt.


Auf die richtigen Worte kommt es an

Auch beim Dating im Netz sind geschrieben Worte auch gesagte Worte. Und was man einmal schrieb und abschickt, bleibt unauslöschlich in Erinnerung. Wenn die gewählten Worte fruchteten und das Gegenüber vor lauter Entzückung und Begeisterung vom Hocker reist, dann hat man alles richtig gemacht. Allerdings ist es nicht immer so ganz einfach, die richtigen Worte finden zu können. Aber auch hier können diverse Anbieter im Netz kostenlose Ratschläge mit Sprüchen, Zitaten und mit Liebe getränkter Gedichte (beispielsweise zum Geburtstag, aber auch zu anderen Themen) aushelfen. Das hilft nicht nur über die bekannte Leere im Kopf, wenn nach passenden Worten und Sätzen in solchen Momenten gerungen wird. Nicht selten treffen etliche Zitate und Gedichte exakt das Gefühl, welches man dem Gegenüber gerne vermitteln möchte und würde. Worte und Gedanken zu Papier zu bringen, ohne sich gleich lächerlich machen zu wollen, oder auch zu dick auftragen zu wollen, ist eben eine gewisse Art von Kunst, der nur wenige fähig sind. Also warum dann nicht die eigenen Worte und Gefühle durch andere Sprechen lassen und diese gezielt weitergeben?

Das Gleiche lässt sich auch gut vergleichen mit der jeweiligen Ausdrucksweise. Denn irgendwann kommt das erste Date mit dem vermeintlichen Traumpartner und dann hilft kein gutes Schreiben mehr. Da zählen Worte, die gut ausgesprochen, pointiert gesetzt sind und die Artikulation des Gegenübers wird niemals sonst mehr auf den Prüfstand gestellt, wie im Moment des ersten Begegnen und Kennenlernens. Als ganz hilfreiche Stütze sind kostenlose Hörspiele eine gute Idee. Beim Zuhören erkennt man schon die angemessene Artikulation, beim Vortragen von Zitaten, Gedichten und Sprüchen, hört gespannt zu und lernt sie an der richtigen Stelle anwenden zu können. Einfacher geht es wohl kaum.



Das erste Date in Angriff nehmen

Schon beim ersten Date kann jede Minute kostbar sein und schon ein einzig falsch gewähltes Wort kann alles Bisherige vernichten. Das Kennenlernen an sich ist bei Online-Dating-Plattformen ganz unterschiedliche gestaltet und sollte aber dringend berücksichtigt werden, bevor es tatsächlich zum ersten Date im realen Leben kommt. Sicherheit sollte hierbei an oberster Stelle stehen. Hat man sich ausgiebig, so weit das online überhaupt möglich ist, kennengelernt, kann das erste Treffen ausgemacht werden. Der Treffpunkt sollte hierfür ruhig ein sehr belebter Ort in der Öffentlichkeit sein. Ein Restaurant, ein Cafe, oder eine Bar. Die Gefahr, dass man insbesondere als Frau einem Fake-Profil auf dem Leim gegangen ist, ist nicht gerade klein. Also besser mit Freundin zum ersten Date, die sich dann beispielsweise an einen anderen Tisch am Treffpunkt setzt und das Geschehen aus der Ferne betrachten kann. Schließlich ist es immer das Date mit einem Unbekannten und wer sich hinter der Maske der Anonymität des Internets verbirgt, weiß schließlich niemand.
 

Kommentare