OpenOffice Tabellenproblem

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Megalomaniac, 16. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2009
    Hallo Leute,
    hoffe das hier im richtigen Forum angelangt bin!
    Beschäftige mich in letzter Zeit sehr viel mit OpenOffice, bearbeite Zurzeit eine Liste von über 4500 Artikeln und bin nun an einem Knackpunkt angekommen.

    Ich habe die Artikelnamen per Verkettenfunktion für die ganze Liste durchgezogen, hat soweit ganz gut geklappt, jedoch war die Ausgangssituation schon das ich ich nur Namen wie "Creole 21mm diamantiert-rhodiniert 925" . Daraus müsste nun ein für den Kunden lesbarer und klarer Satz entstehen. Nun hab Ich das Problem das ich nicht 4500 Artikel per Hand beschriften kann! Allein schon der Zeitfaktor mit eingerechnet!
    Hätte jemand eine Idee wie ich das ganze automatisieren könnte, bzw. schneller als per Hand zum gewünschten Ergebniss komme?

    Danke für die Mühe
    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2009
    AW: OpenOffice Tabellenproblem

    Guten Morgen!
    ich denke es wäre recht hilfreich, wenn du mal ein Screenshot von deiner Tabelle machen würdest.
    Am besten mit einem Artikel, den du schon bearbeitet hast. Ich habe leider nicht wirklich verstanden was genau du jetzt vorhast.
    LG
    Sammy
     
  4. #3 16. Januar 2009
    AW: OpenOffice Tabellenproblem

    ich nehme mal an das sich einiges wiederholt - so 6-7 Artikel mit "Creole 21mm" zum beispiel

    mein Ansatz wäre "Ersetzen" Funktion für die einzelnen Textabschnitte... ansonsten wüsst ich grade nicht wie...
     
  5. #4 16. Januar 2009
    AW: OpenOffice Tabellenproblem

    @sammy:
    Ich denke Soji hat das Problem verstanden, die namen die Vergeben sind, sind verkettete Eigenschaften der Artikel - eben kein sinvoller deutscher Satz! Die Suchen - Ersetzen Funktion hab ich auch schon in Erwägung gezogen, aber da was sinvolles draus zu basteln is ne kunst...
    Dachte mir evtl. die Daten in eine .csv Datei zu wandeln und dan evtl. per externem Progi was zu basteln, da komm ich aber nicht weiter!

    Gruß
     
  6. #5 16. Januar 2009
    AW: OpenOffice Tabellenproblem

    hmm, in Richtung .csv hab ich auch schon spekuliert - aber leider auch "noch" nichts gefunden - bin auf der Suche
     
  7. #6 16. Januar 2009
    AW: OpenOffice Tabellenproblem

    Hmm bin leider auch noch nich weiter, werd jetz mal n paar sachen per csv versuchen!
    Ich berichte dan wenn ich zu einem Ergebnis gekommen bin.

    Gruß
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - OpenOffice Tabellenproblem
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    614
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.315
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    584
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    778
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    578