Opera hat Geburtstag - und verschenkt Lizenzen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von snoggi, 30. August 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. August 2005
    Übernommen von heise online

    Opera Software feiert heute seinen zehnjährigen Geburtstag. Aus diesem Anlass beschenkt das Unternehmen seine Kunden und Opera-Interessenten -- für 24 Stunden -- mit einer kostenlosen Lizenz für die werbefreie Version des PC-Browsers. Wer eine Lizenz erhalten will, muss eine E-Mail an die Adresse [HIDE]registerme@opera.com[/HIDE] senden. Das Angebot gilt, nachdem Opera-Partner Download.com es vorzeitig auf seiner Homepage veröffentlicht hat, vom heutigen 30. August 2005 von 9.00 Uhr an bis zum 31. August 2005 zur gleichen Zeit (Download.com startete die Aktion für den heutigen 30. August, 12 AM PDT).

    Opera hat zwar bereits eine Geburtstags-Seite ins Netz gestellt, die Party soll dort aber eigentlich erst um 15.00 Uhr norwegischer Zeit starten. Dann steht dort unter anderem das Management-Team zum Chat bereit. Auch das Browser-Geschenk sollte erst später publik werden. Opera Software bestätigte gegenüber heise online aber die Festivitäten und das Geschenk an die Nutzer.

    Opera bringt seinen PC-Browser normalerweise in zwei Versionen unter das Volk: In der Gratisversion zeigt der Browser Banner oder auf den Kontext der besuchten Site bezogene Google-Textanzeigen; ohne Werbung kostet er 34 Euro.

    Das Angebot, Opera zumindest für einen Tag zu verschenken, passt zu Änderungen bei Opera in letzter Zeit: Der Browserhersteller arbeitet an einem neuen Geschäftsmodell, nachdem im vergangenen Quartal der Umsatz in der Sparte PC/Desktop von 7,2 Millionen auf 6,97 Millionen Kronen zurückging, während die Sparte Internet Devices von 15,9 Millionen auf 33,4 Millionen Kronen wuchs. So will Opera beispielsweise seinen Minibrowser für Java-Handys nicht mehr selbst vermarkten: Bei einer serverbasierten Applikation wie Opera Mobile teilt sich Opera den laufenden Umsatz mit einem Diensteanbieter, der das Geschäft mit den Endkunden übernimmt. Im Stammgeschäft mit Browser-Software dagegen verdient Opera an den Lizenzgebühren, die Anwender direkt oder die Handyhersteller abhängig von der Anzahl mit Opera bestückter Handys an die norwegische Firma zahlen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. August 2005
    wow danke für die info...werd gleich mal ne mail schreiben :)
    besten dank

    mfg Tobozz
     
  4. #3 30. August 2005
    Hab jetzt mal den längeren Artikel von heise kopiert.
     
  5. #4 30. August 2005
    hab glei ma ne mail gexchrieben^^
     
  6. #5 30. August 2005
    Vielen Dank für die Information! :)

    Habe nun auch eine Linzenz ! :p
     
  7. #6 30. August 2005
    [hide]
    http://my.opera.com/community/party/reg.dml
    [/hide]

    im Hide findet ihr einen Link zu einem Registrierungscode,
    den Code, den ihr auch per mail bekommen würdet.

    tja, warum ne mail addi hinterlegen, wenn es auch ohne geht?

    mfg spotting
     
  8. #7 31. August 2005
    und was hab ich davon?
     
  9. #8 31. August 2005
    Es scheint manchen leuten wirklich schwer zu fallen, textinhalte zu erschließen ;) :O
     
  10. #9 31. August 2005
    na dan zeug mal
     
  11. #10 1. September 2005
    Schluß
    Aus
    Vorbei
    Wer ist bitte so blöd und gibt bei Dutzenden anderen Möglichkeiten Geld für nen Werbefreien Browser aus?




    No more free drinks!

    Cheers guys, it was a blast! Millions of people (literally) got their free registration code at our party, but the offer is now over.

    But don't despair - you can still get Opera for free by joining our affiliate program. Just put an Opera-button on your webpage, get 250 people to click it, and you're home free!
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Opera Geburtstag verschenkt
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    512
  2. Fraps über Opera?

    grimes , 29. Januar 2016 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    396
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    471
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.169
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.545