Operation Northwoods

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von holzten, 7. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2007
    Operation Northwoods ist ein US-amerikanischer Geheimplan, der 1962 vom Generalstab verfasst und am 13. März 1962 Präsident John F. Kennedy vorgelegt wurde. Nach über dreißigjähriger Geheimhaltung kam er 1997/98 durch den Freedom of Information Act an die Öffentlichkeit.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Northwoods

    dazu: http://video.google.de/videoplay?do...=63&start=0&num=10&so=0&type=search&plindex=4

    Wie und ob das zusammenpasst, muss jeder für sich selber entscheiden ! Ich will hier nicht überzeugen bzw. missionieren, sondern nur informieren.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    Da zeigt sich doch wunderbar, wie alles eines Tages rauskommt.

    Nja, den Versuch einen Zusammenhang mit dem 11. September herzustellen,
    halte ich für lächerlich.
    Aber bin mir auch sicher, dass viele darin wieder einen "weiteren Beweis"sehen werden.
    Ich nicht.

    Sapere Aude
     
  4. #3 7. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    Das Video ist interesant. Da kann man mal was neues hören. :p Naja so neu nicht aber schon neu.^^
     
  5. #4 8. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    Auf jedenfall sieht man daran,dass Kennedy ein ehrlicher Mensch war,weil er es abgelehnt hat dies zu unterschreiben als es ihm vorgelegt wurde.

    Naja,aber ehrlich gesagt wundert mich so etwas bei den USA nicht wie dieses Dokument...
    Man schaue sich die heutige Zeit an.
     
  6. #5 8. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    Ob die US Regierung wohl noch andere solche Geheimpläne hat?
    Auf jedenfall schon ziemlich krass...
    Aber gut, dass Kennedy damals abgelehnt hat.
    Woah sowas regt mich so auf...
    Solche Methoden einsetzen um Ziele zu erreichen..
     
  7. #6 8. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    Naja, siehe : Operation Gladio ;) Hab ich hier auch gepostet und das zeigt, auch wenn dort nicht alles von den USA ausgeht, was (neben)Regierungen alles tun um ihre Ziele durchzusetzen! Aber ja, es gibt noch etliche und viel krassere Sachen !
     
  8. #7 8. Juli 2007
    AW: Operation Northwoods

    naja, dadurch, dass du beide links in einem thread zusammenfügst biste aber am missionieren =P
    habe ich aber auch nichts gegen ^^

    ich finde es aber schon krass, was es so für sachen gibt :kotz:

    ps: und shnuppl das is schon sehr lange bekannt, tu nicht so, als ob da ma wieder was neues dazugereimt wurde -.-
     
  9. #8 24. Juni 2008
    AW: Operation Northwoods


    wenn etwas wie :poop: aussieht und so riecht,dann ist es meist auch :poop:.
    was du brauchst,ist ne grössere schaufel damit du dein kopf noch tiefer in den sand graben kannst.


    ich wette das verstehst du auch nicht *fg*
    aber das ist nicht weiter schlimm....
    viel spass in der matrix,dude.

    edit :sapere aude


    Sapere aude ist lateinisch und bedeutet (in der bekannten Übersetzung Kants): „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“.

    Herkunft [Bearbeiten]

    Das Zitat stammt aus den Episteln (Briefen) des lateinischen Dichters Horaz (Epist. I,2,40): Dimidium facti qui bene coepit habet: sapere aude.

    Die erste Hälfte des Zitats hat selber Sprichwort-Charakter erlangt: „Frisch gewagt ist halb gewonnen!“, oder, mehr wörtlich: „Wer (erst mal) begonnen hat, hat (damit) schon zur Hälfte gehandelt!“.

    Die zweite Hälfte – unser Zitat – meint wörtlich „Trau dich zu verstehen!“ (besser: "wage zu wissen"), wobei aude der Imperativ Singular von audere (lat.: „wagen“, „wollen“, „begierig sein“) und sapere (lat.: eigentlich: „schmecken“; Wz. sap-, „schmecken“, „riechen“, „merken“, ahd. int-sebjan, „bemerken“; im übertragenen Sinn: „Weisheit erlangen“, „verstehen“) der Infinitiv in dieser Konstruktion ist.

    du bist mir unheimlich..welcher deiner ich´s hat den die sig benutzt?
    ich hoffe im sinne des boards,das mann seine meinung äussern darf sofern mann sich nicht in worten vergreift...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...