Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von BatZzn, 8. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    Hi Leute ich habe mal eine Frage zu meiner Grafikkarte. Und zwar wüsste ich gerne was denn die Optimalen OC Taktraten für dieses Modell sind. Momentan habe ich das teil auf einem takt von GPU: 587Mhz (Original 500Mhz) und den Speicher auf 702Mhz (Original 601Mhz).
    Aber höhere taktraten heißt ja nicht gleich schnellere Karte oder? Ich hatte die karte nämlich mal noch höher getaktet und da haben die Spiele angefangen zu laggen und auch teilweise abzustützen.
    Daher meine Frage was würdet ihr mir denn für Taktraten empfehlen um die höchstmögliche Performance rauszuholen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    die höchgstmöglichen ;) was sein kann - wenn die karte zu heiß wird drosselt sie siche (kernverlangsamung) war dass vll der fall?!
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    Keine Ahnung. Ich hatte nichts im Hintergrund zur Protokollierung laufen. Hab einfach auf gut glück mal hoch geschraubt. Mit den jetzigen Takten bin ich eigentlich so zufrieden. Aber vielleicht hat einer andere taktraten auf seiner X1950GT dann kann ich die auch mal testen.
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    wieso!? nimm doch das ati tool, erhöh um paar mhz und dann scyn for artifacts. wenn gelbe phnkte sind ->rutenrtakten. das machste so lange bis immer so punkte kommen, dann takteste de karte um ~10-15mhz runter und machst n neues profil das du speicherst. anchließend benchmark/spiel zocken und schaun obs stable is/keien bildfehler kommen

    beim hochtakten IMERM Die temps im auge haben!
     
  6. #5 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    Ja das ganze theater wollte ich mir ja ersparen indem ich schon erfolgreich getestete taktraten nehme. Ich takte ja über den RivaTuner. Hab mir vorhin das ATI Tool mal drauf gehauen und habe diese Find May Mem/Core Funktion benutzt. Der letzte Müll ist das. Der Taktet die Karte dann ja bis der rechner abstürtzt. Von daher ist das Programm :poop:.

    Habs jetzt mal so probiert indem ich mit dem ATI Tool manuell getaktet hab. aber unter taktraten mit denen ich unter dem RivaTuner problemlos zurechtkomme stürtzt das ATI Tool ab. Ich hab jetzt nochmal per Riva Tuner die Takte angehoben und mit Crysis getestet.
     
  7. #6 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    hey BatZzn,
    ich besitze selber eine X1950GT und habe sie bei mir mit Chip:575 und Ram 680!!Wenn ich höher takte kackt er bei mir ab,hab die von Palit/Xpertvision!!!Bei dir is denk ich mal das maximum erreicht!!!
     
  8. #7 8. Dezember 2007
    AW: Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT?

    Hey Cool, ich hab die Gleiche auch von Palit soweit ich weiß. Ich hab nochmal ein bisschen mit dem Rivatuner rumgspielt und habe aus der Karte jetzt folgendes rausgekitzelt:

    RAM: 716MhZ

    GPU: 601Mhz

    läuft eingentlich stabil. Habe ca 2 Std. NFS Pro Street gezockt und ist einmal eingefroren. Aber ich weiß nicht obs n Bug war oder obs die karte war. Beim Autohändler dort wo man sagen kann in welchem modus man das Auto Gerne hätte ist er mir eingefroren. Aber samt Ton. Ist das die karte die kb mehr hat? Also Bild und Ton eingefroren.

    Vllt wird die zu heiß. Ich hab den Standardlüfter drauf da fürn Zubehörlüfter kein Platz ist. :(
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Optimale Taktraten ATI
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.469
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    723
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    947
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.386
  5. optimaler rip für 22 zoll?

    HuntOr , 10. Januar 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.042