Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2008
    Vmedia bringt Speicherscheibe mit 1 GByte
    Das US-Unternehmen Vmedia hat auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona ein kleines optisches Laufwerk für Handys vorgestellt. Es misst gerade mal 36 x 36 mm, die Discs haben einen Durchmesser von 32 mm. Die Qualität der darauf gespeicherten Filme soll DVD-Qualität haben. Die Vmedia-Discs sollen übrigens nicht nur auf dem Handy laufen, sondern auch auf Home-Entertainment-Systemen zu Hause sein.


    [​IMG]
    Vmedia​

    Das optische Laufwerk arbeitet mit einem blauen Laser, wie er zum Abspielen von Blu-ray Discs verwendet wird. Darauf gespeicherte Filme liegen aber in normaler Standardauflösung (576p) vor und sollen damit auf Handy-Displays und Fernsehern gleichermaßen laufen. Eine Vmedia-Scheibe misst 32 mm im Durchmesser und soll dank blauem Laser einen kompletten Film mit 576p-Auflösung speichern können. Dafür setzt der Hersteller auf die Codecs H.264 und AAC. Zum Vergleich: eine Blu-ray Disc hat einen Durchmesser von 120 mm, mit einer Lage fasst sie bis zu 27 GByte, mit zwei Lagen das Doppelte.

    [​IMG]
    Vmedia​

    Die erste Single-Layer-Vmedia-Disc kommt mit 1 GByte Speicher, 2009 sollen dann Dual-Layer-Medien mit 2 GByte folgen. Irgendwann für die Zukunft sind auch wiederbeschreibbare Discs geplant. Das Vmedia-Laufwerk soll Erschütterungen aushalten und wenig Energie verbrauchen. Für die Produktion der Medien setzt Vmedia auf eine ähnliche Replikationsmethode, wie sie bei der DVD-Verfielfältigung herangezogen wird.

    Derzeit liefert Vmedia die ersten optischen Laufwerke an Handyhersteller aus. Eine zweite Generation der Laufwerke soll in der zweiten Hälfte 2008 folgen. Hier soll die Bauhöhe auf 9,5 mm reduziert sein. Als Erstes will der indische Handyhersteller Spice ein Mobiltelefon mit Vmedia-Modul anbieten. Discs sollen über die Netzbetreiber vertrieben werden. Wann und ob Vmedia auch in Deutschland zu haben sein wird, ist nicht bekannt.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Das ist krass, wär natürlich nicht schlecht wenn mans aufm handy abspieln kann ...


    aber eig. kann man auch einfach seine Filme konvertiern ins handy format und aufn mem. Stick ^^

    Und mich würd auch mal interessiern was der ganze spaß dann kosten soll, also so ne Disc
     
  4. #3 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Und wo ist der Sinn darin?

    Kann ich mir auch einfach ne Micro SD ins Handy schieben...
     
  5. #4 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    is halt wieder genauso ne erfindung wie damals die minidisc ... nur heute braucht man das ganze noch weniger, da flash speicher immer kleiner und guenstiger wird
    naja cool schauts trotzdem aus MiniDisc im Mini Micro format ^^
     
  6. #5 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Seh ich auch so.
    Das ist wieder Müll den keiner Braucht. Und außerdem: Was will ich mit Filmen auf dem Handy? Finde ich eh den größten Schwachsinn. Da bekommt man ja Augenkrebs bei so nem Mickerbild...
    Und ich brauche nicht 24/7 eine Möglichkeit mir Filme anzuschauen.
     
  7. #6 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    ich vermute mal das die produktionskosten für so ne scheibe das ausschlaggebende argument für so'n medium ist.
     
  8. #7 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    bin ja mal gespannt ob es sowas auch schon auf der kommenden cebit zu sehen gibt?!
    werd ma nach schauen!
    hört sich echt interessant an!
     
  9. #8 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    was kosten die sd karten denn noch? 10euro der gig, und die sind wiederbeschreibbar!
     
  10. #9 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    anstatt die ma lieber neue akkus erfinden.. bringt nix sich ne dvd paar minuten anzugucken
    genau wie ipod... hauptsache 80 gb und filme gucken.. dann aber nur paar miunten omg
     
  11. #10 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Die verdienen scho ihre Kohle damit... Filme fürs Handy verkaufen - irgendwelche kaufen sichs immer.
    Mit der PSP ja ned anders...

    Geht halt eben schlecht Filme aufm Speicherstick auszuliefern, oder?
     
  12. #11 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Meine Meinung,
    Ich finde das Produkt sehr interessant, da Handy immer mehr zu Mini COmputern mutieren.
    Das heißt, es wird immer mehr Programme geben und auch unnützes zeug wie filme ^^.
    Ein neues Programm zu installeren über eine Speicherkarte hat zuviele Nachteile. entweder der Anbieter verkauft die karte mit oder er gibt da Porgramm als datei aus, was aber dazu führt, dass es zu leicht raubkopiert werden kann. Die disc ermögli ht günstige Produktion und eine leichte implementierung von gängigen Kopierschützen.

    --> Wird ein Zukunftsträchtiges Produkt
     
  13. #12 17. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Ja ich bin auch überzeugt das die breite masse in zukunft ihre Filme in HD Qualität auf einem Hochauflösenden 4" Handybildschirm anschauen wird, immerhin spart man sich so eine teure einrichtung fürs Wohnzimmer.

    Zudem ist die installation eines Programmes auf einem Handy per Datenkabel viel zu kompliziert, und da Handy Programme von der größenordnung her meist ~50 GB haben ist das ganze ein notwendiger Schritt nach vorne.
     
  14. #13 18. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Mal ganz im Ernst:
    Filme auffm Handy gucken ist das überflüssigste der welt:
    -Kleiner Display (dementsprechend scheiss Quali)
    -Scheiss Sound
     
  15. #14 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Optische Laufwerke sind einfach :poop: -> Speicherkarten die Zukunft

    Ich halte überhaupt nichts davon bis sich das etabliert hat Microsoft schon lang Mikromechansche Technologie etabliert und auf ner größe von heutigen SD karten bekommt man dann auch locker 20GB drauf. Ich bin der Festen Überzeugung das wie in der Zukunft Musik und in etwas entfernterer Zukunft auch Filme auf Speicherkarten kaufen werden.
     
  16. #15 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Es gibt doch schon so viele Möglichkeiten 1 Gb Daten zu speichern. Videos kann man auch aufs Handy Format (.3gp) konvertieren. Welches Handy kann bis jetzt DVD-Quai wiedergeben? Kann sein,dass ich nnicht auf dem Laufenden bin......
     
  17. #16 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    hm als wenn du mal die neuste smarthpone generation anschaust und die entwicklung innerhalb der letzten 10 jahre kannst du dir denken was in weiteren 10 Jahre nsein wird. Und ja die Programmme werden größer sein.

    wie sollen den bitte deiner meinung nach programme verbreitet werden ? o_O
     
  18. #17 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    weiß auch nicht wirklich was es bringn soll. Ich mein eigentlich war das Handy doch zum telen da und nicht um jetzt en tragbaren PC draus zu machen :p Übertrieben ..
     
  19. #18 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Ist das nicht ein Rückschritt in der Entwiklung? Ich meine wir kommen langsam von CD weg und jetzt plötzlich doch wieder CD? SD Karte ist viel besser viel kleiner und hat mehr Speicher. Versteh den Sinn nich
     
  20. #19 19. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Ich finds auch unötig. Alles nur komerz

    1. Brauchste bestimmt nen neuen brenner
    2. Die Rolinge
    3. Das Laufwerk

    Naja und

    4. Das passende Handy
     
  21. #20 22. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Stimmt daran habe ich nicht gedacht, es hätte mir klar sein sollen das unsere Festplatten in 10 Jahren immer noch auf dem gleichen entwicklungstand sein werden, ich hab meine erste 1000 GB Platte ja auch vor 10 Jahren gekauft.

    Mal ganz ehrlich und ohne Ironie, in 10 jahren bekommst du etliche Terrabyte oder warscheinlich sogar Petabyte auf nem Fingernagel großen chip gespeichert.

    Zudem wurde schon gesagt, bewegliche teile in Portablen und festen Geräten egal wie groß sind immer sehr schlecht!
    Es wird ja nicht grundlos auch bei den Festplatten immer mehr in richtung SSD's usw. geforscht und entwickelt
     
  22. #21 22. Februar 2008
    AW: Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    und so ne disc wird einmal in massenproduktion gepresst und kostet 50 cent.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Optisches Laufwerk Kantenlänge
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    938
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.345
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.093
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    11.504
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    328
  • Annonce

  • Annonce