oracle mit megasploit hacken

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von dmd, 19. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2005
    hi leute

    hab mal nach oracle gescannt und wollte die hacken hab nun so einen scann hier:

    xxx.xxx.xxx.xxx
    Responded in 197 ms.
    13 hops away
    Responds with ICMP unreachable: No
    TCP ports: 2100


    TCP 2100:
    [220 olcc FTP Server (Oracle XML DB/Oracle9i Enterprise Edition Release 9.2.0.1.0 - 64bit Production) ready.]


    so dann start ich mien megasploit und wie kann ich den jetzt hacken würde mich sehr über euere hilfe freuen
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Oktober 2005
    1. heisst das tool metasploit und nich megasploit und
    2. musste nur msfweb.bat starten, dann im browser auf 127.0.0.1:55555 connecten und nach oracle suchen..
     
  4. #3 19. Oktober 2005
    ja da gibts es dann 2 verschiedene und diese 2 verschiedenen sind wieder in zig verschiedene unterteilt
     
  5. #4 19. Oktober 2005
    nimm ftp pass overflow und dann win32_bind
     
  6. #5 19. Oktober 2005
    willst nicht noch direkt erläurtern wies dann weiter geht ??
     
  7. #7 20. Oktober 2005
    mehr verrat ich nich :D
     
  8. #8 20. Oktober 2005
    ah ok thx

    noch ne frage wenn not vulnerable kommt heißt er geht nicht oder

    weil dann hab ich alles richtig gemacht
     
  9. #9 20. Oktober 2005
    mach einfach gleich exploit und nich zuerst check..
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...