OS auf Disketten

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Xtremeloader, 22. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Januar 2009
    Ich suche ein Betrioebssystem dass auf disketten aufgeteilt wird, da ich bei mir einen alten laptop habe auf dem erst die CD-Rom treiber über ein betriebssystem installiert werden müssen.
    CD-Rom über Dos geht nicht =/ . Also hat jemand soetwas?

    Danke schonmal

    MfG Xtremeloader
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Hi,

    bitte sieh das nicht als Spam an. Jedenfalls als ich vorhin lager @Firma aufgeräumt habe sind mir noch die alten Windows NT Disketten in die Hände gefallen :)

    Wieso Windows? Nimm Linux, weil der müsste dein CD-ROM eig. erkennen.

    Sonst ähm ja. Ich glaube ganz Ehrlich das gibts garnimmer mehr. Mich regt es ja schon auf, wenn ich mal nen Treiber für Sata per USB-DIskettenlaufwerk bei ner Windoof Installation brauche :/

    Aber hmpf

    Ich glaube da wirste nicht argh so viel glück haben

    //Edit: Schonmal mit USB-CD-Laufwerk versucht?
     
  4. #3 22. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    nene es ist hallt so das im Dos das CD-rom laufwerk nicht erkannt werden kann das heißt ich muss erst ein OS installieren udn dann kann ich den CD-rom treiber raufladen :p. zu meinem Thread dazu noch eine frage: Weiß jemand wie man Windows 3.11 auf disketten aufteilt??
     
  5. #4 23. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Kannst du bei dem BIOS einstellen, dass er vom CD-Rom booten soll? Es klingt sehr komisch, dass ein Laptop das nicht kann. Des weiteren kann man sich eine Autoexec.bat und Config.sys (damals vom Dos) so umbauen, dass diese einen lauffähigen CD-Rom-Treiber beinhalten.

    Auf Wunsch schau ich mir das gerne noch mal an und geb dir ein Tut wie man dies bewerkstelligt.
     
  6. #5 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    ja kannste mir ja mal machen mit der autoexec.bat und dann kannste mir die ja mal uppen ;)
     
  7. #6 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Windows 3.1 ist nicht viel mehr als eine grafische oberfläche für dos. Wenn dort dein CD laufwerk nicht läuft (was ich bezweifle) läuft es auch unter 3.1 nicht. Leg doch einfach mal ne ME Bootdisk ein (hat die letze dos version drauf) und schau obs mit den CD Treibern auf der diskette hinhaut. Dann kannste ja die CD einlegen und mithilfer der Bootdiskette installieren.
    edit: Windows 3.1 gab es soweit ich weis nur auf diskette.
     
  8. #7 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Hmm ich muss es mal versuchen... ich habe ja schonmal nach den dostreibern für den Laptop gesucht auf der Kanadischen seite und die haben auch mal funktioniert aber irgendwie jetzt nicht mehr =/

    aber zu deiner antwort von wegen grafischee oberfläche und so... für windows 3.1 gibt es auch treiber bei dem die dateien nicht gleich aufgebaut sind wie bei dos =/
     
  9. #8 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    So hab dir eine Diskette gebastelt, funktioniert auf meinem Laptop problemlos.

    Ich habe eine Diskette unter XP formatiert, mit dem Häckchen bei MS-Dos-Startdiskette. Es sind jedoch alle Dateien im Ordner (auch versteckte). Weiß aber nicht ob es so geht. CD-Rom-Treiber sollte mit allen CD/DVDs laufen. Tastatur ist deutsch, jedoch ist kein Partitionierungsprogramm mit bei.

    File liegt auf DepositFiles da Xup Probleme hat.


    Würde aber trotzdem mal gerne Wissen was das für ein Laptop ist.

    Hätte aber hier noch ein kleines Schmankel. Windows95 auf Disketten zum selber bauen. Bootdisk haste benötigst noch 29 weitere.
     
  10. #9 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Danke =)

    Das ist ein Panasonic CF61
     
  11. #10 24. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Quatsch. Win3.1 basiert auf dem DOS kern und lässt sich ohne vorinstalliertem DOS nicht mal installieren. Es gibt keine Treiber die zwar auf Win3.1 aber nicht auf dos laufen. Steht auch hier: Microsoft Windows 3 – Wikipedia
     
  12. #11 28. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    ya ahm ^^ wenn der Laptop n USBSteckplatz hätte dann hätte ich das ja auch gemacht...
     
  13. #12 29. Januar 2009
    AW: OS auf Disketten

    Gibts nicht bei Xp die Funktion, an einem laufenden Pc eine Startdiskette mit den notwendigen ide/sata/(raid) Treibern, eine Startdiskette zu generieren?

    Ansonsten findest du unter folgenden URLs weitere Informationen:

    http://bootdisk.com/

    Und hier DOSTools und auch gleich CD Rom Treiber für Disketten:

    http://www.bootdisk.com/dostools.htm

    Automated IDE / IDE / Sata - Jetzt musst du nur noch wissen über was für ein Laufwerk du verfügst; Wenn du es nicht selbständig in Erfahrungen bringen kannst, dann posten uns den Namen des Laptops bzw. des Laufwerks;

    mfg teNTy^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Disketten
  1. [Vista] geister diskettenlaufwerk

    XtodaZ , 20. Juli 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    487
  2. [XP] Diskettenlaufwerk fehlt

    CeZa , 30. August 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    426
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    293
  4. Diskettenlaufwerk WICHTIG !!

    Mosa , 10. September 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    394
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    348