Osama bin Laden - Wie ein Feigling zu Märtyrer deklariert wird

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Sachxe, 18. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. August 2007
    sers leutz,

    ich glaube es wird zeit für einen solchen thread, auch wenn eine große diskussion darin vielleicht ausbleiben mag. ich betone, bevor ich meine kleine polemische anekdote starte, dass ich auf diesem gebiet alles andere als ein experte bin, sondern nur ein interessierter leser und das ich mir die folgenden fakten angelesen und nicht aus einem hochkomplexen sprektrum entrissen habe, dass man politische aufgeklärtheit nennen könnte. lassen wir die einleitung nicht zu lange werden ich fang einach mal an...


    mittlerweile ist der neffe von tante emma laden ja bald bekannter als jesus... in amerika wird seine maskerade ja regelrecht als spukgespenst verwendet. doch nicht nur in den usa... wenn ich mir hier in europäischen gefilden das gerede über den angeblichen "terrorist no.1" anhöre, wird mir auch schlecht... im forum wimmeln sich threads über neue tonbänder des "terrorchefs", seine besondere liebe zu bush und seine wöchentlichen toilettengänge... auf gut deutsch: das journalistische fass über bin laden wird zum überlaufen gebracht, bowohl hinter dem gesicht dieses mannes nichts weiter als das eines normalen antiregierungskämpfers steckt, der durch die zufälle der geschichte zum märtyrers des islamischen fundamentalismuses und terrorismuses wurde...

    bin ladens aufenthaltsort lange vor 9/11 war der sudan (er war schon ein weltweit gesuchter "terrorist"), wo er auch sein unwesen trieb, bis die amerikaner durch zahllose tipps seine präsenz ausfindig machen konnten. bin laden selber hatte nach den informationen engster vertrauter sogar das bedürfnis, sich als bauer im sudan nierderzulassen und seinen kampf gegen das regime in afghanistan aufzugeben. als die amerikaner ihn ausfindig machten, hatten sie natürlich nichts besseres zu tun, als ihn wieder nach afghanistan auszuweisen, anstatt ihm seinen asketischen bauernträumen zu überlassen und somit viele probleme verschwinden lassen können.
    bin ladens karriere als vertriebener zurück im afghanistan ging mit der leitung einer einheit in südafghanistan weiter, die er seinen vertrauten nach zu urteilen schlechter als ein stamm holz ausführte. nicht nur das diesem mann die fähigkeit zur leitung bzw. zur mobilisierung von truppen fehlte, nein es fehlte ihm auch schlichtweg an planung. das einzige was bin laden stark machte, war sein durchhaltevermögen, sein wille, seinen neuen todfeind, die usa, dem erdboden gleich zu machen. später kämpfte er lediglich noch als einfach anhänger einer truppe, seinen ruf als gefährlicher terrorist erlangte bin laden lediglich durch den "vize"-anführer der al-qaida, sawahiri, der in wirklichkeit die fäden hinter der zugegebenermaßen planlosen organisation zieht.

    nach dem inferno von 9/11 aber beginnt der phoenix sich aus der asche zu erheben... oder in bin ladens fall wohl eher die amsel... den viel hat bin laden bis heute nicht geleistet um sich als würdiger top-terrorist oder zweiter mohammed (für die fundamentalisten) schimpfen zu können.
    das aus bin laden diese bild des bösen kreiert wird, ist typisch... wir sehen dasselbe bei che guevara, der der gleiche planlose, selbstverliebte massenmörder war und zum gefeierten volkshelden deklariert wurde... ein journalistischer coup der größten klasse, ein geniestreich der manipulationseffizienz durch die tagesblätter...

    was ich überhaupt eigentlich mit diesem thread erreichen möchte?
    einerseits mehr platz im politikforum, sprich weniger panische politik-scheue, die ihre zweizeiler threads reinhauen und versuchen die welt mit einem mann verrückt zu machen, der in seiner ehre ärmer ist als meine hauskatze.
    andererseits der mögliche anfang einer diskussion, die noch viel mehr fakten gebrauchen könnte. nichts ist perfekt, ich erst recht nicht, dieses thema verdeitn och mehr fachwissen von leuten, die sich dmait besser auskennen.

    wie immer dankeschön an die, die es bis zu diesem wort HIER geschafft haben...

    peacz.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. August 2007
    AW: Osama bin Laden - Wie ein Feigling zu Märtyrer deklariert wird

    glaube schon lange nicht mehr das was die presse so schreibt.
    durch die vielzahl der informationsquellen heutzutage ist eine wahrheitsfindung sehr schwer geworden...mein eindruck ist dass immer mehr halbwissen verbreitet wird und immer nur die eine oder andere seite (jeh nachdem was grade gebraucht wird) der masse der menschen zugänglich gemacht wird.
    informationen werden nicht in beziehung zueinander gesetzt,es sei denn mann will eine meinung forcieren.
    bin bei weiten nicht einer der verschwörungstheorien vertritt aber mich überkommt immer mehr das
    unbestimmte gefühl das mann mir märchen erzählt.

    zum thema 9/11 mag ich mich gar nicht so recht auslassen,da ich denke das mir nicht genügend
    verifizierten informationen zugänglich gemacht wurden.
    michael moore hat durch seinen film fahrenheit 9/11->http://video.google.de/videosearch?q=fahrenheit <- versucht ein paar dieser infos in beziehung zueinander zu setzten.(fand ich sehr interessant!)
    aber letzten endes werden wir nie wissen was da genau passiert ist,ausser das 2 flugzeuge in das wtc gekracht sind.
    mann darf nicht alles glauben was geschrieben steht aber wenn mann bisl stöbert dann findet mann sowas auch recht zügig -> Hintergrd: Gesch&auml;ftsverbindung Bush-Bin Laden

    tja..die wahrheit ähnelt doch immer mehr der suche nach der "nadel im heuhaufen"

    es ist schon eine ungerechte welt da draussen was will mann da machen..
    als schluss satz bevor ich das wort weitereiche will ich noch bemerken

    "denke nicht das du ein weiser mann bist, wenn die dummen dir applaudieren"

    so,dan gebe ich mal mit einem stirnrunzeln das wort an den nächsten...

    frozen
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Osama bin Laden
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    772
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    737
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    763
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    709
  5. Antworten:
    608
    Aufrufe:
    26.963