[P2P] SuperMegaSpoof

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von DerW0olf, 29. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    SuperMegaSpoof

    Hey ,
    ich hab ma ne Frage :

    Ist SuperMegaSpoof save ?
    Das ist ja das man sich da bei normalerweise kostenpflichten p0rnseiten einloggen kann.
    Ich es gefährlich da etwas runterzuladen ?

    mfg derw0olf
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. November 2006
    AW: SuperMegaSpoof

    hey, (super)megaspoof ist wie ein p2p tauschbörse alter bauart.

    getauscht werden lediglich links, und keine daten.

    dabei bist du bei dem programm in der lage, die spoof links, die aus einem ref link und einem tar link bestehen auch in eine text datei zu exportieren
    (suche nach etwas, wenn es dir gefällt, rechtsklick, "add to fav" danach unter favoriten die links exportieren.)

    die "normale vorgehensweise des programmes sieht hingegen vor, dass du die spoof links direkt über das programm ausführst.
    entweder im internet explorer oder im firefox (plugin refspoof notwendig)

    der punkt der sicherheit.

    nun megaspoof benötigt um zu funktionieren einen server, dieser server kostet geld.
    daher gibt es in dem programm ein wenig werbung, vergleichbar mit dem sft loader

    diese werbung lässt sich jedoch mit einem webfilter blockieren.

    ein ausspionieren dieses programmes kann ich nicht nachvollziehen.

    die gefahr des programmes besteht hingegen darin, dass du dir unerlaubt zugriff auf eine internetseite verschaffst, auf die du so normalerweise nich gelangen kannst.

    dies erreichst du indem du den ref link (von da komme ich) fälschst.

    dies ist betrug und stellt einen tatbestand dar, der rechtlich nicht in odnung ist. und vergleichbar mit dem nutzen von gestohlenen oder verteilten nutzerdaten ist.

    die gefahr dabei erwischt zu werden ist relativ gering.
    die gefahr dabei verfolgt zu werden ist gerade bei ausländischen seiten sehr gering.

    jeder, der einmal mit einem fake account etwas runtergeladen hat, wird ein programm wie supermegaspoof mögen.
    wem es zu heikel ist, sollte es sein lassen.

    ein fall, indem jmd durch das nutzen eines sicherheitsfehlers der website angeklagt oder ermahnt wurde ist mir nicht bekannt.

    -> save oder nicht entscheidest also nur du ganz alleine für dich
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - P2P SuperMegaSpoof
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.361
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.616
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648.498
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.127
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    869