[P2P] Womit "sicher" downloaden ?

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von Kunig, 10. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2007
    Womit "sicher" downloaden ?

    Hallo,
    ich suche immoment noch einige Filme (ältere) hatte bisher immer EMule genutzt bin mir aber nicht sicher ob ich das noch weiternutzen soll.

    Könntet ihr mir Alternativen empehlen ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Huhu,

    Was für filme suchst du den?? Schreib mir mal ne PN.

    Emule würde ich nicht nutzen da von mir erst letztens ein bekannter da erwischt wurde, da lasse ich die finger von hab es auch noch nie genutzt da es mir viel zu lahm ist. Eine andere alternative ist torrent, aber das ist deine entscheidung ob du es machst ich mache das auch nicht. Ich nehme immer nur RR.

    mfg
     
  4. #3 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Ganz einfach, erst gar net Downloaden sondern Kaufe, da biste immer auf der sicheren seite...

    Alles was P2P is kannste knicken is net wirlich sicher. Sonst bei RR laden.

    Mfg ChRiZzO
     
  5. #4 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    nix ist sicher solange du von deinem dsl anschluss saugst. raidrush genausowenig wie emule oder torrent etc.
     
  6. #5 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    wie ist das zu verstehn ? ^^
    von deinem dsl anschluss ?
    von welchem dsl anschluss willst sonst laden ? :p ^^
    Greetz
     
  7. #6 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    ach er hätte nichmal das Wort DSL erwähnen müssen, denn nichts ist richtig sicher
    man kann ein paar Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, aber die können trotzdem geknackt werden
    schau mal in der SuFu, dort gabs schon genug Themen mit Emule und Torrent und dort stand auch was über sicher und nicht sicher (ich glaube, in Tutorials gab es auch etwas darüber)

    MFG
     
  8. #7 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Server ;) !
    Aber bei RR is die wahrscheinlichkeit das se dich packen geringer als bei den P2P scheiß Dreck!!
    Ich hab da noch nie was runtergeladen hatte net ma die Clienten auf em PC also lass das liebr und lad hier wenn de das kannst!^^
     
  9. #8 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    wenn du was downloaden willst, nutzt doch mal ip changer progs!
    damit du kannst du wenigstens deine spuren wischen!
     
  10. #9 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    oder halt ein Proxy-Programm
    jop könnte klappen, en freund von mir zieht nur über emule und nutzt TOR als Proxy
    soll ganz gut sein
     
  11. #10 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Lass den ******! Tor ist nur für HTTP gedacht. Wenn man da FTP Zeugs saugt, ist deine Verbindung scheiß langsam; und die Verbindung ALLER anderem Benutzer wird massiv gedrückt!
    Und in Ländern wie China z.B. braucht mqan Systeme wie Tor wirklich. Kauf die einfach n VPN Clienten.(Trackbuster, relakks, steganos von)
    Das kostet n Appl und n Ei und du bist ziemlich sicher. Ansonsten habe ich noch nie gehört, dass jemand im usenet gebustet wurde.^^:rolleyes:
     
  12. #11 10. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Trackbuster rockt wirklich (ich habs auch). Kostet halt geld.
    Kumpel hat mit DSL16k Fullspeed dabei.
     
  13. #12 11. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    "Sicher laden" die 1000.

    Nirgendwo lädt man sicher ... nirgendwo.
    Warez sind Warez und illegal ist illegal.
    Man hinterlässt immer Spuren sobald du was sendest, im Endeffekt ists Pech wenn man busted wird.
    RR ist sicher, bestimmt sogar. Aber die Server von denen du die Filme leechest (per SFT-Loader) müssen nicht unbedingt sicher sein. Wenn jmd. auf nen unsecured Server upped und 300 Leute leechen, kann auch RR nichts dafür.
    Man sollte nicht vom SFT-Loader geblendet werden.


    der Zaddy
     
  14. #13 11. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    richtig!

    eben...ich will damit keinem zum sniffen anregen aber euch draufhinweissen das ihr euch 2mal überlegensolltet von welchem server ihr leecht ....de und eu sind beides heikle sachen! aber wie gesagt alles hat 2 seiten....und p2p ****t übertrieben da kannste gleich auf die bullen warten!
     
  15. #14 13. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    also ich fühl mich an nem guten ALT mindestens genauso sicher wie an nem ftp board,...
     
  16. #15 18. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    Richtig, also kann auch nur bestätigen das man sich an nem ftp-board sicher fühlt! Wobei es wirklich keine 100%ige Sicherheit gibt. Aber wenn man sich mit dem Thema ein wenig beschäftigt, kann man das Risiko stark reduzieren ;)

    mfg
    ChedRR
     
  17. #16 18. Februar 2007
    AW: Womit "sicher" downloaden ?

    100% ist nichts,gut verschlüsselte OneClic Downloads,sind je nach Hoster auf rel. sicher. (aufjedenfall um einiges sicherer als p2p)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - P2P Womit sicher
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.320
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.559
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648.442
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.084
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    853