paar fragen zu 8600 gt und netzteil

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von ttrottell, 10. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    hi


    Ich hab eine 8600gt. Die ich mal von 540/700 auf 700/800. Doch nach längerem spielen wurde sie so warm, dass es hänger gab (~90 °C).

    jetzt hab ich da ein paar fragen.

    1. Würde ein anderer Kühler es ermöglichen, dass ich die karte höher takten kann?.
    Doch hier das problem, loht sich das überhaupt? die karte kostet momentan 79,00 EUR und da wäre es meiner meinung nach nicht gerade sinnig, nen kühler für 40€ (mit versand) zu kaufen?!
    2. Mein netzteil ist nicht gerade stark. Bringt es einen Vorteil, ein Besseres zu kaufen? Oder ist es so, dass wenn der pc einmal läuft, dann passt auch das netzteil? (da ich zudem noch ein Problem mit meinem p35 board habe (Ramteiler) und mir im gigabyte forum gesagt worden ist, dass es möglicherweiße am board liegen kann).

    mein sys vll noch:

    Intel Core 2 Duo E 4400 @ 3 Ghz
    2048 Ram (2*1024MB MDT DDR2 800MHz PC2-6400 CL5) laufen jedoch auf 650mhz (ramteiler problem beim p35)
    Gigabyte Technology P35-DS3
    8600gt (ist genau die, die auf dem bild zu sehen ist)
    250973.jpg
    {img-src: //geizhals.at/img/pix/250973.jpg}


    Arctic Cooling Freezer 7 Pro @ unter last 55°C.

    bw wäre klar.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Dezember 2007
    AW: paar fragen zu 8600 gt und netzteil

    gib mal daten an von deinem NT ...

    und zum kühler und der graka, ich würde es mit sicherheit lassen....
     
  4. #3 10. Dezember 2007
    AW: paar fragen zu 8600 gt und netzteil

    NT kenn ich ned :p must shcon sagen wasses is^^

    zum kühler - definitiv NEIN! takte sie doch einfahc um ~ 20mhz runter das sollte doch reichen oder?!
     
  5. #4 10. Dezember 2007
    AW: paar fragen zu 8600 gt und netzteil

    eigentlch ist es so, dass, wenn der pc einmal unter last läuft, dass der dann auch nicht nach ner 1/2 Stunde abstürzen kann, da ja nicht mehr Strom benötigt wird!

    Wie Huaba schon gesagt hat, lass es und takte ein paar mhz runter, dann dürfte es schon gehen
     
  6. #5 10. Dezember 2007
    AW: paar fragen zu 8600 gt und netzteil

    netzteil: "crs 350W" (noname?!)

    ok, ich denk auch, ich vergess die ganze geschichte.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - paar fragen 8600
  1. Quad - n paar Fragen

    action-reaction , 30. November 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    628
  2. Pay Pal: Paar Fragen

    GReCc0 , 19. Juli 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    822
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    862
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    841
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.801