paar komponenten zusammengestellt

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hepatitiz, 15. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juli 2007
    hi leude,

    wollte mal frage was ihr dazu so sacht:
    sollte so bis 650 € gehen...
    halt: CPU, Board, Kühler, NT, Graka, Ram

    sollte zum spielen dienen

    {bild-down: http://img183.imageshack.us/img183/3622/pcconfigzx1.jpg}
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    Sieht recht ordentlich aus wobei ich beim netzteil nicht gsnz sicher bin ........ich hatte ma eins mit 400 watt und das hatte nicht gepasst(ausgehalten) weil die andern konponenten zuviel strom gezogen haben zur sicherheit würde ICH dir empfehlen nimm eins mit mind 50-100watt (50w reicht 100w wär besser) hoffe ich konnte helfen ;)



    MFG Rotweiß
     
  4. #3 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    also die graka is nich so der hammer. würds so machen:
    wasde hast kannste ja weglassen, dann biste unterm budget =)

    du hattest sicher Noname... das is bequiet -> sehr hohe effizienz (85% hab ich ma gelesen).... reicht auf ALLE fälle ;)
     
  5. #4 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    -so der duo core prozessor is schonmal ziemlich hilfreich denn das is wohl die Zukunft und standard
    -Der CPU dürfte für spätere Verhältnisse was besser sein ! ich kann einen :
    Xilence Power XP600.(12)R mit 600 Watt, ATX 2.2, 120mm Lüfter, 4x S-ATA, 2x PCIe, Silent, schwarz 64,90 €
    -2048 DDR 2 reicht vollkommen aus es ist aber bald schon DDR 3 im Gespräch allerdings relativ teuer
    -Graka is vollkommen ausreichend und entspricht den heutigen technologien , hab dia auch schonmal getestet .
    -Jaa und ne Kühler kannste musste aba net einbauen ! Ne gute Alternative

    Wie siehts denn eigentlich mit dem Gehäuse aus ?
     
  6. #5 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    gehaeuse is da...auch ausreichend platz ;)
     
  7. #6 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    hä? bald wird standard core2quad sein -.-"
    CPU, das was du gepostet hast is n case mit nem noname netzteil -> crap
    Graka is müll.... für 120 kriegt man ne x1950pro, hat viel mehr power .... und wenn man bei der cpu spart (die mhz kann man durch ocen reinholen...) gibts ne 8800 GTS =)
    ne cpu ohne kühler? boa geilo... mach ich mal im winter, das heizt =)

    gz
     
  8. #7 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    Bis auf die Grafikkarte ist der PC sehr gut.
    Nur ich würde dir auch dringend zu einer ATI 1950Pro raten, die ist schneller und billiger.

    Ich würde diese hier nehmen wegen der leise Kühlung:
    PowerColor Radeon X1950 Pro AC, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    PowerColor Radeon X1950 Pro AC, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (R57C-TE3) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    PowerColor Radeon X1950 Pro Extreme, 512MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe
    PowerColor Radeon X1950 Pro Extreme, 512MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe (A57C-TVE3) Preisvergleich | Geizhals EU

    Kosten beide so um die Euro 155,-
     
  9. #8 15. Juli 2007
    AW: paar komponenten zusammengestellt

    ja also alles außer die graka passt...
    wie alle schon sagten: entweder e4300+8800GTS ODER e6420 + x1950Pro

    also ich empfehle dir die erste variante...die graka is fast doppelt so schnell wie die x1950 PRo und die CPU kannste locker auf dasselbe niveau bringen wie den e6420!


    mfg kizuan
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - paar komponenten zusammengestellt
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.281
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.134
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.053
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.921
  5. Gibts hier ein paar X-Philes?

    AllStars , 24. Oktober 2014 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    775