Panasonic-Notebook CF-30 überlebt Stürze aus 90 cm Höhe

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 19. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2007
    Bildschirm-Helligkeit von 1.000 Candela/qm für den Außeneinsatz

    Mit einem neuen Notebook hat Panasonic sein Spitzenmodell CF-29 aufs Altenteil geschickt. Das neue CF-30 hat einen 13,3-Zoll-Bildschirm, der es auf eine Helligkeit von bis zu 1.000 Candela pro Quadratmeter bringen und so auch für den Einsatz in der Sonne geeignet sein soll. Gegen raue Umweltbedingungen wie Hitze, Staub und Stöße ist es besonders stark gesichert.
    Das 13,3-Zoll-Display ist berührempfindlich und kann mit dem Finger oder dem Stift bedient werden. Das Herzstück des neuen Gerätes ist nun ein Intel Core 2 Duo L7500 mit 1,6 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist von Hause aus 1 GByte groß und kann auf bis zu 4 GByte erweitert werden. Die Festplatte fasst 80 GByte Daten. Das Panasonic Toughbook CF-30 arbeitet mit Intels 965GM-Express-Chipsatz und mit WLAN nach IEEE 802.11 a/b/g. Dazu kommt optional ein HSDPA-Modul sowie ein GPS-Modul.

    Das Gerät ist mit zahlreichen weiteren Schnittstellen ausgerüstet. Neben Bluetooth sind drei USB-Schnittstellen eingebaut. Diese sollen besonders robust sein und bis zu 30.000 Einsteckvorgänge schadlos überstehen.

    Außerdem sind zur Erweiterung ein PC- und ein Expresscard-Slot sowie ein SD-Kartenschacht verbaut worden. Optional sind Fingerabdruckscanner und Smartcard-Einschub. Über eine Dockingstation können vier USB- und jeweils eine VGA- und LAN-Schnittstelle nachgerüstet werden. Das Notebook wiegt 3,8 Kilogramm und hat einen Tragegriff. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 7 Stunden (nach Battery Mark V4.01) an.

    Das CF-30 ist für extreme Umweltbedingungen konstruiert und soll auch bei eigentlich elektronikfeindlichen Umgebungen mit großer Kälte und Hitze, aber auch bei Staub, Feuchtigkeit oder starken Vibrationen eingesetzt werden können. Das Gerät erfüllt den MIL-STD-810F-Standard sowie die IP54-Norm.

    Beispielsweise sitzt die Festplatte in einem Alu-Rahmen und ist von 3,2 cm dickem Schaumstoff umgeben. Das Gehäuse des Notebooks ist aus einer Magnesiumlegierung gefertigt. Dadurch soll das Gerät selbst Stürze aus 90 cm Höhe überstehen, teilte der Hersteller mit.

    Das Panasonic Toughbook CF-30 soll ab rund 4.630,- Euro erhältlich sein. (ad)

    Quelle:http://www.golem.de/0712/56619.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Panasonic Notebook überlebt
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.411
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    759
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.681
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    721
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.621
  • Annonce

  • Annonce