Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von birdhouse, 17. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2009

    Quelle


    So langsam fehlen mir die Worte. Warum kann er nur so arrogant sein, und sowas behaupten. Mir platzt langsam echt der kragen. Als ob Kondome AIDS verschlimmern. Der Papst lebt meinerMeinung nach in seiner eigenen Welt, und kommt mit seinem Amt nicht zurrecht.
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    ich seh das genau so wie der papst...
    Diese ganze aids kondomi werbung die regt doch mehr an und macht den jugendlichen das nicht bewusst was es heißt sex zu machen und sich zu lieben...


    Erst mit kondom rangegangen wirft man das ding eh ab...und treibt es ohne...

    Diese gannze werbung verleitet einen doch es eher zu machen..einer der das nicht sieht wird auch nicht danach fragen...was das ist und auf siolche gedanken kommen...

    Bin kein papst fan...bin muslim
     
  4. #3 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Bis zum fettgedruckten stimme ich ihm da ganz zu. aber das was er dann da von sich gibt, ist echt ziemlich hohl. aber was erwartet man schon von einem kirchenoberhaupt ;)?
     
  5. #4 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Ach und das sagt der Mann der keinen Sex hat :rolleyes:
    Der Typ ist krank. Und vom Runterholen wird man blind oder wie war das noch gleich!?


    Naja wenn Leute drauf stehn AIDS zu bekommen,bitte,macht es ohne Kondom :D
     
  6. #5 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Zum Glück höre ich nicht auf eine Institution, die in ihrem allgemeinem Denken so lahmarschig ist, wie nichts anderes auf dieser Welt. Sollen sie ruhig weiterhin steinzeitlich denken. Ich nehme hingegen mein Leben in meine eigene Hand und entscheide selbst, was gut für mich ist und was nicht. Das muss mir kein alter Mann vorkauen, der an einen strafenden Gott glaubt :D
     
  7. #6 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Stimme mit den andern überein...
    Finde, dass es absolut sinnfrei ist, was der Papst da sagt..
    1. Kondome schützen auf jeden Fall vor Aids... der gewünschte Effekt trifft nach den ganzen Werbungen nur nicht ein, da noch die Aufklärung in vielen Ländern fehlt (zB Afrika..) und man da immer noch nicht so leicht an Kondome kommt...
    2. Dass Kondome die ganze Sache noch schlimmer machen, ist doch totaler Schwachsinn... Wie kommtn der gute alte Herr auf so nen Kram Oo..
     
  8. #7 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Junge sei mutig, Junge sei stark, scheiß auf das Gummi und spar dir die Mark?

    Was ist das für ein Schwachsinn? Natürlich schützen Kondome vor Aids. Wers ohne macht und nedmal weiß ob die Person clean ist, ist selber schuld, zumindest in unsrer gebildeten Welt (Anders sieht das natürlich aus wenn mans durch Mama oder Papa vererbt bekommt [obwohl ichs unverantwortlich finde seinem Kind Aids mit auf den Weg zu geben]).
    Fixer die sich ihr Besteck teilen sinds im Endeffekt auch selber schuld (aber die sterben so oder so, ob nun an Aids oder ner Überdosis).

    Es ist doch Fakt, man kann dem Virus nur bei kommen indem man die weitergabe verhindert. Und dies geschieht AUCH durch Kondome.
     
  9. #8 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Wahrscheinlich war's mal wieder so, dass er irgendwas sagen wollte, es aber in die falschen Worte gepackt hat...
    Ne, ne, ne, der Gute is mir nicht mehr so ganz geheuer. Mal schauen, was uns noch so in seiner, naja, Amtszeit erwartet. Muslime - bereits beleidigt, Juden - erfolgreich verkrault, sich von nem ehemals recht fortschrittlichen Theologieprofessor zu nem erzkonservativen Papst entwickelt - done.

    Missachten vll demnächst Vegetarier offiziell die Schöpfung, weil sie keine - dazu erschaffene - Tiere essen?

    to be continued...
     
  10. #9 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    also das Kondome nicht die einzige Lösung sind stimmt ja aber die seine Lösung für das Problem is ja wohl ein Witz. "spirituellen und menschlichen Erwachen" und "Freundschaft für die Leidenden". Darauf kann er jawohl lange warten, so wird das Proble auch nicht gelöst.
     
  11. #10 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Nunja, zu diesem Thema gibt es ja schon seit Jahren immer wieder die selben unsachlichenund schlicht falschen Aussagen. Der Papst führt die falsche Haltung der Kirche hier einfach weiter.
    Neu sind diese Aussagen für mich nicht...

    Bin gespannt, wann die Kirche hier endlich mal einlenken wird...

    Die Menschen dort unten glauben ihm am Ende noch und verbreiten diese Krankheit weiter. Traurig und bitter..
     
  12. #11 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Natürlich können Kondome Aids nicht heilen...
    Jedoch wird, falls Kondome richtig angewendet werden, die Verbreitung dieser Krankheit sicherlich (ein bisschen) verhindert.
    Es liegt am Menschen ein Kondom auch zu benutzen.
    Aber einfach zu sagen Kondome würden es verschlimmern ist schlichtweg F-A-L-S-C-H.
    Wenn man selber Kondome benutzt ist man auch selber Geschützt.

    Die Kirche sollte sich mal Updaten lassen Oo


    mfg
     
  13. #12 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Ich hoffe dieser Papst wird in Afrika von einer Busch***** überfallen und infiziert sich selber mit Aids.
    Man kann es wirklich übertreiben. Der Kerl ist für mich einfach nur ein Witz.
    Sorry falls ich jemanden außer den Papst beleidigt habe.
     
  14. #13 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Ich stimme allen hier zu.

    Finde es krass das die Kirche und besonders der Papst in der heutigen Gesellschaft immer noch so einen großen Stellenwert haben.

    Was für ein Hype doch immer nur um diesen Papst gemacht wird, ist echt lächerlich, die Dinge die er von sich gibt und es wagt dies das Wort Gottes zu nennen, nur weil er jetzt als sehr weise gilt und ausgewählt worden ist.
    Ich bin froh das ich nicht katholisch bin, weil dann wäre ich jetzt wahrscheinlich aus der Kirche ausgetreten, weil ich nicht bereit bin so etwas konservatives und schwachsinniges wie die Kirchensteuer zu bezahlen, für eine mehr als konservative Kirche die Dinge wie bswp. Homosexualität immer noch als "Krankheit" ansieht und sonst einfach viel zu viele Vorschriften hat.
    Es gibt aber leider immer noch so konservativ denkende Menschen die denken all dies würde von ganz oben kommen und wer dem widerspricht würde in die Hölle kommen.

    Zum Thema kann ich nur sagen, dass es wieder mal wie viele schon gesagt haben eine völlig unbedachte Aussage ist, die wieder einmal zeigt wie primitiv und konservativ die katholische Kirche denkt.
     
  15. #14 17. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Ich Finde Der Papst hat auf eine Seite reicht aber auch ergend wie nicht weil kondome Schützen doch, es liegt eig. an denn ganzen anderen ob Sie es benutzen (Kondme) , aber eig. Kondome schon eine gute Sache wenn man es denn benutzt !!
     
  16. #15 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    So langsam wirds schon peinlich mit dem guten Benedikt.
    In einer aufgeklärten und liberalen Welt noch solche Aussagen von sich zu geben, bekleckert einen nicht gerade mit Ruhm und Verständnis.
    Ich finde es sowieso schlimm, wenn Leute sich in Dinge einmischen, die sie nichts angehen und von denen sie vor allem anderen mal überhaupt keine Ahnung haben. Passend von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die :sprachlos: halten!". Das wäre hier angebrachter gewesen.
    Nunja, es sorgt halt wieder dafür, dass sich einige Leute von der katholischen Kirche abwenden werden. Ich bina uch nur noch in dem Verein, weil ich mal ganz klischeehaft kirchlich heiraten will. ^^
    Ich hab vor kurzem sowieso ein neues Wort für meine persönliche Glaubenssituation gelernt: Ich bin Agnostiker!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Agnostizismus
     
  17. #16 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Der Papst regt mehr und mehr auf... Allein was schon alles zum Thema Priusbruderschaft war... und nun meint der Papst über Kondome bestens bescheid zu wissen?

    Das ich nicht lache...


    Hier ist der Tagesschaubericht für andere Interessenten:


    Papst-Besuch in Afrika
    "Kondome verschlimmern das Aids-Problem"

    Kondome können nach Ansicht von Papst Benedikt XVI. das Aids-Problem nicht lösen. "Man kann das Aids-Problem nicht durch die Verteilung von Kondomen regeln. Ihre Benutzung verschlimmert vielmehr das Problem", sagte das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche an Bord seines Flugzeugs auf dem Weg nach Afrika. Die Lösung liege vielmehr in einem "spirituellen und menschlichen Erwachen" und der "Freundschaft für die Leidenden".


    Der Papst traf auf seiner ersten Afrika-Reise am Nachmittag in Kamerun ein. Dort wurde er von Staatspräsident Paul Biya herzlich empfangen. "Ein Christ kann niemals schweigen angesichts von Leiden und Gewalt, Armut, Hunger, Korruption und Machtmissbrauch", sagte der Papst bei seiner Ankunft.

    Am Freitag will er nach Angola weiterreisen. Ziel der Reise ist es dem Vatikan zufolge, dem von Kriegen, Krankheit und Hunger gequältem Kontinent eine Botschaft der Hoffnung und Versöhnung zu bringen.


    Unverständnis bei Unicef

    Die deutsche Sektion des UN-Kinderhilfswerks UNICEF reagierte mit Unverständnis auf die Äußerungen des Papstes. "Erwachsene und Jugendliche müssen über die Ansteckungswege Bescheid wissen - und darüber, wie man sich vor Aids schützen kann", sagte Unicef-Geschäftsführerin Regine Stachelhaus dem "Kölner Stadt- Anzeiger". Kondome seien Teil der weltweiten Aufklärungskampagnen nach dem "ABC-Ansatz". Dabei stehe A für Abstinenz, B für "Bleib treu" und C für die Benutzung von Kondomen (englisch: "Condoms"). "Das ist unsere klare Botschaft an die Jugendlichen auf der Welt", so Stachelhaus.

    In Afrika leben 67 Prozent der HIV-infizierten Menschen der Welt, 17 Millionen Menschen sind auf dem Kontinent schon an Aids gestorben.

    [​IMG]
     
  18. #17 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    DAss kann nur vone inem kOmmen der nie selbst in seinem Leben sex gehabt hat und nicht den GEschmack einer ordentlichen möse kennt! Einmall gepoppt nie mehr gestoppt!
    was zum teufel löst das Aids Problem ode rdämmt es ein wenn nicht gummis!
    Ratzingers GOLF????

    Der mann ist echt nur so krank wie er aussieht, AHt AUgenringe wie die Panzerknacker und denkt wahrscheinlich auch noch so!

    O Lord givem some Brain!
     
  19. #18 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Wollt das mit dem Sex auch schreiben, aber damit sich hier einige nicht angegriffen fühlen, habe ich das einfach ausgelassen^^


    Wenn er wirklich gutes haben wollen würde, nicht um seine eigene Macht bei seinen Anhängern auszukosten würde er vllt etwas in der Art wie sowas sagen:

    Man sollte die Waffenforschung auf der einstellen und die Gelder und wissenschaftler gegen den Aids und vieler anderer Krankheiten einsetzten, um eine bessere Welt zu schaffen!

    Und nicht soetwas...
     
  20. #19 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Hat grade ein Kollege hier laut verkündet alle am sich schlapp gelacht und erzählt wie sie aus der Kirche ausgetreten sind und wann und überhaupt. Die Kirche macht sich wirklich unbeliebt mitsowas ^^. In der Theorie ja richtig aber die Menschen werden auch ohne Kondome vögeln dieser enthaltsamkeits scheiss zieht einfach ned.
     
  21. #20 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    also erstmal was das für den papst spricht:
    1. Ständig wechselnde Geschlechtspartner führen zu einem erhöhten risiko der aidsverbreitung selbst mit kondom den das kann auch reissen.
    2. Sex sollte zwischen 2 sich liebenden Menschen stattfinden und nicht ein Akt der puren Erregung sein ohne ein Stückchen Liebe dahinter
    3. DIe meisten Afrikaner können sich Kondome auf lange zeit garnicht leisten dh. wenn sie einmal mit sex mit verschieden geschlechtspartnern anfangen und iwann kein Geld mehr für Kondome haben werden sie es auch ohne machen

    dagegen spricht:
    Menschen sind nunmal nicht perfekt manchmal haben sie eben auch Sex ohne Liebe weil sie triebgesteuert sind... da kann ein Kondom Schutz bieten... Dadurch wird die Krankheit eingedämmt
     
  22. #21 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Heute habe ich wieder die Doku "Darwins Alptraum" gesehen (sehr empfehlenswert!) und dort wurde die Folge dieser Meinung deutlich: Die Priester in Afrika erzählen nämlich genau das den Menschen dort, was wohl alles andere als förderlich im Kampf gegen HIV/Aids ist.


    Ich frag mich, was der Papst der hungernden Bevölkerung dort erzählen will. Wahrscheinlich, dass sie von Luft und Liebe leben sollen!
     
  23. #22 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    hey,

    es ist unglaublich wie der papst so etwas von sich geben kann, vor allem in den extrem von aids betroffenen gebieten. die ganzen gläubigen afrikanischen führungspersönlichkeiten werden dem papst glauben schenken. da können organisationen wie UNAIDS sonst was für maßnahmen unternehmen, wenn die kulturellen probleme aufgrund von religion die AIDS Epedemie weiter fördern, sind auch solche organisationen machtlos.

    es wird zeit das eine revolution innerhalb der katholischen kirsche erfolgt und das AIDS als zentrales problem wahrgenommen wird und man verhütungsmittel, wie Kondome seitens der kirche legitimiert. ansonsten wird die seuche noch millionen weitere opfer fordern.

    mfg ChiliPalmer:]
     
  24. #23 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Die geistige verwirrung des Papstes scheint sich in letzter zeit exponentiell gesteigert zu haben... :D
     
  25. #24 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Naja, "unser" Papst hat ja auch einen (teil) Holokaustleugner wieder in sein Amt geschoben.

    Bin zwar kein Fan von Religion, allerdings scheint er mir selbst für dieses Amt nicht unbedingt der Richtige zu sein.
     
  26. #25 18. März 2009
    AW: Papst : Kondome lösen das Aids-Problem nicht

    Jaja die gute alte kirche, wann merken die wohl endlich das ihr glauben schon längst ueberholt und wiederlegt ist...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...