Papst spricht auf Jugendtreffen in Loreto

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von InEo, 3. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2007
    Papst spricht auf Jugendtreffen in Loreto

    "Es müssen mutige Entscheidungen getroffen werden"


    Papst Benedikt XVI. hat vor rund einer halben Million italienischer Jugendlicher im Marienwallfahrtsort Loreto eine Messe unter freiem Himmel abgehalten. Er warnte in seiner Predigt vor dem Klimawandel. "Den neuen Generationen ist die Zukunft des Planeten anvertraut, auf dem es deutliche Zeichen für eine Entwicklung gibt, die die delikaten Gleichgewichte der Natur nicht immer zu schützen wusste", sagte er. "Bevor es zu spät ist, müssen jetzt mutige Entscheidungen getroffen werden, die in der Lage sind, das starke Bündnis zwischen dem Menschen und der Erde wiederherzustellen."

    "Seid wachsam! Seid kritisch!"

    Das Oberhaupt der katholischen Kirche rief die Jugendlichen auch dazu auf, sich nicht zu sehr von den Massenmedien beeinflussen zu lassen: "Seid wachsam! Seid kritisch! Lauft nicht einfach der Welle hinterher, die von dieser mächtigen Überredungs-Maschinerie produziert wird."

    Der Papst war am Samstag nach Loreto gereist, wo seit 1984 alle zwei Jahre ein großes internationales Jugendtreffen stattfindet. Bereits gestern hatte er mit rund 300.000 jungen Menschen eine Gebetswache gehalten und dazu aufgerufen, die Suche nach dem Sinn des Lebens nie aufzugeben. "Keiner von euch darf sich ausgeschlossen fühlen. Kein Leben ist unwichtig und sinnlos, im Gegenteil: Ihr müsst euch alle wichtig fühlen", sagte er.

    "Fürchtet euch nicht"

    In einer von Leiden, Ungerechtigkeit, Egoismus und Gewalt geprägten Welt blickten viele Jugendliche mit Angst und Besorgnis in die Zukunft, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche. Liebe und starke Überzeugungen könnten solche Ängste aber besiegen. "Fürchtet euch nicht, habt keine Angst", rief der Papst den Jugendlichen zu. Sie sollten sich nicht entmutigen lassen, wenn es Schwierigkeiten gibt.

    Das Jugendtreffen gilt als italienischer Auftakt für den katholischen Weltjugendtag, der im Juli kommenden Jahres im australischen Sydney stattfindet.

    Quelle: tagesschau.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...