Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Thrake7, 11. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2011
    Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    11.07.2011 – Die katholische Kirche in Deutschland muss sich den Papstbesuch 25 bis 30 Millionen Euro kosten lassen. Jeder Katholik in Deutschland ist etwa mit einem Euro beteiligt. Papst Benedikt XVI. wird im September diesen Jahres erwartet.

    Der Papstbesuch in Deutschland wird die katholische Kirche 25 bis 30 Millionen Euro kosten. „Jeder Katholik ist gewissermaßen mit einem Euro am Zustandekommen der Reise beteiligt“, sagte der Generalkoordinator der Reise von Papst Benedikt XVI., Hans Langendörfer, am Montag in Berlin.

    Der Papst kommt vom 22. bis 25. September auf Einladung von Bundespräsident Christian Wulff zu seinem ersten Staatsbesuch nach Deutschland. An vier Tagen feiert er in den Bistümern Berlin, Erfurt und Freiburg fünf Großgottesdienste. Dazu haben sich bereits 175.000 Menschen angemeldet.
    Das genaue Programm wird Ende Juli vom Vatikan und der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlicht.

    Quelle: Deutschland: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro - Vermischtes - FOCUS Online - Nachrichten

    ---

    Kann mir vielleicht einer erklären, warum sowas 30Millionen kostet und warum man nicht versucht, das Geld sinnvoller einzusetzen? Ich find es gut, dass es die Kirche zahlt und nicht der deutsche Steuerzahler (außer er zahlt Kirchensteuer).
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    was wissen wir. evtl schutzmaßnahmen oder so. ungerechtfertigt find ich es dennoch.
     
  4. #3 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    da sieht man doch wieder das es ein drecksverein ist. irgendwer spendet was um was gutes zu tun und was machen sie lassen den papst goldene fingernägel lackieren.
    ich finde sowas einfach nicht mehr glaubwürdig.
    sollen die lieber mal ein mittel gegen krebs oder aids erfinden.
     
  5. #4 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    ich denke eher das das von der kirchensteuer kommt

    aber ist trotzallem maßlos übertrieben früher ist er auch mit nem alten golf rumkutschiert und es hat nicht so viel geld gekostet

    soll er halt mal billigen Wein außem aldi trinken anstatt einen 1939er schieß mich tot!
     
  6. #5 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    steht auch im Artikel, dass das den deutschen jeweils 1Euro kostet... und damit ist auch wohl eher der deutsche kirchensteuerzahler gemeint.
     
  7. #6 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Was habt ihr den ? Politiker reisen auch nicht viel billiger :lol:

    Ich finds auch bisschen übertrieben schade das man nicht genau sehen kann für was man das ganze geld so braucht!
     
  8. #7 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Wenn ihr katholisch seid und Kirchensteuer zahlt, dann könnte man sich ja vielleicht drüber beschweren. Aber allen anderen kann und sollte das doch einfach am *** vorbeigehen ... !

    Wird den meisten, etwas strengeren Katholiken mit Sicherheit mindestens so viel wert sein, ein Papstbesuch im eigenen Land. Von daher sind die 30 Mio. schon i.O.
     
  9. #8 11. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Wo ist das Problem? gehts ums Geld? Gehts darum, dass den leuten scheiss egal ist, ob der papst kommt und sie trotzdem zahlen müssen?

    Es handelt sich dabei um einen ganz normalen staatsbesuch. Prinzipiell genauso als ob sarkozy oder obama nach deutschland kommt! Der Vergleich mit der Kirchensteuer ist einfach nur schwach. Ein staatsbesuch der oben erwähnten herren wird auch nicht aus der kirchensteuer beglichen. Außerdem muss keiner fürchten, jetzt einen euro mehr abgezogen zu bekommen auf der gehaltsabrechnung.

    Wenn man die Tatsachen und fakten schon so verdreht sollte man wenigstens so konsequent sein und sagen: KEINE STAATSBESUCHE MEHR! BEZAHLT JA DOCH NUR DER STEUERZAHLER!

    Und wenn wir schonmal dabei sind: Kein Frauenfussball mehr! Ich will nicht, dass meine gez gebühren für so einen quatsch ausgegeben werden.

    Vielleicht sieht es jemand anders nicht ein, dass von der gez männerfussball bezahlt wird. Also abschaffen! sind ja alles Steuergelder!

    sehr fundiert! von spenden ist überhaupt keine rede! Außerdem bezweifel ich, dass du für diesen "Drecksverein" jemals irgendwas bezahlt oder gespendet hast!
     
  10. #9 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Ihr wisst schon, dass der Papst auch ne hohe Sicherheitsgefährdung hat, oder? Ich würde ihn auf eine Stufe unter dem amerikanischen Präsidenten setzen (Vllt sogar auf eine Stufe). Der Papst symbolisiert nunmal zum Teil die westliche Gesellschaft, ob man es will oder nicht.

    Und ich weiß auch nicht, warum sich aufgeregt wird. Da steht Kirche und nicht Deutschland. Also ist nur der betroffen, der Kirchensteuer bezahlt. Und nirgendswo steht, dass die Kirchensteuer für wohltätige Zwecke gespendet wird. Von daher, ist hier alles in Maßen ok.

    Weiß wer denn, wohin er überall reist? Achja, fünf Gottesdienste. Dann kommt es auch hin.
     
  11. #10 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Ich frag mich nur, warum 30 Millionen. Kauft er erstmal ein Flugzeuig für 5Millionen, dann für weitere 5Millionen ein Haus und dann zahlt er nochmal 5Millionen für die Sicherheitskräfte usw.
    Ich find es nur schade, dass so viel geld da reingesteckt wird, obwohl es sicher für andere Zwecke besser geeignet wäre.
     
  12. #11 12. Juli 2011
  13. #12 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    soll er die 30 millionen spenden und igognito reissen.. so nen kaputzenpulli kostet nur 30 euro!
     
  14. #13 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Obama geht aber meist auch nur direkt nach Berlin und reist nicht noch quer durch Deutschland. Ich denke der teuerste Faktor bei der Papstgeschichte ist, dass er dort diese Großgottesdienste halten wird, wo wieder Hunderttausende hingehen werden (das ist bei Obama nunmal nicht so). Diese Mengen wollen auch unter Kontrolle gehalten werden, daher wird es so teuer.

    Meine Oma ist ganz aus dem Häuschen, dass sie den Papst bei uns in Freiburg noch erleben wird. Hats doch was gutes, dass der Zollitsch Freiburger ist. xD
     
  15. #14 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Sinnvoller nutzen? Zu solchem Zwecke ist die Kirchensteuer gedacht, als Verwaltungsbeitrag. Spendenprogramme usw. werden überhaupt nicht durch die Kirchensteuer getragen.

    Btw, ich weiß gar nicht, ob ich Kirchensteuer zahle.
     
  16. #15 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Warum aufregen? NIEMAND ist gezwungen Kirchensteuer zu zahlen. Aus dem Verein austreten und gut. Schon zahlt man keine Papstbesuche mehr.
     
  17. #16 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Das siehst du bei deiner Gehaltsabrechnung.
     
  18. #17 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Warum die aufregung? Ich habe schon in zich "integrationsdiskussionen" hier gelesen deutschland sei ein "christliches" land, dann darf das doch mindestens 30M kosten!
     
  19. #18 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Schöne Provokation. Nur kostet der Besuch die Kirche selbst und nicht den Staat Deutschland. Von daher, wie hier auch öfters erwähnt, irrelevant. Jeder in Deutschland kann selber entscheiden, ob er Kirchensteuer bezahlt oder nicht. Und wie auch schon erwähnt ist die Kirchensteuer für Verwaltungsaufgaben bestimmt und nicht (hauptsächlich) für wohltätige Zwecke.
     
  20. #19 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Lol, ich hab grad als ich schnell drüber gelesen hab "Vergewaltigungsbeitrag" gelesen.:shock:


    //

    Naja, ich finds jetzt nicht so extrem nennenswert.
    Kostet es halt die paar Milliönchen. Da gibts noch ganz andere Gestalten, die sich nicht Papst nennen und für noch größere Summen reisen.
    Ich denke dass das ein schönes, großes Event wird für alle gläubigen Papst-Fans.
     
  21. #20 12. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Wenn das wirklich so ist, werde ich wohl aus der Kirche austreten. Ich sehe es nicht ein, einem Verein geld zahlen zu müssen.
     
  22. #21 12. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Na wer hat der hat oder ?

    gold-papst.png
    {img-src: //www.muenzblog.de/bilder/gold-papst.png}


    Das Amüsante ist ja das die Kirchensteuerzahler denken ihr Geld wird für Hilfsprogramme und zur Bekämpfung des Hungers in der 3 Welt eingesetzt (die überwiegend katholisch ist)

    30 Millionen EUR = 30 Millionen+ Warme Mahlzeiten.
     
  23. #22 13. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Selbstverständlich ist dem so, was denn auch sonst? :rolleyes:
    Man munkelt, es gebe die ein oder andere beheizte Immobilie, ein paar Pfarrer und sonstige Angestellte bei der Kirche, die nicht durch göttlichen Beistand erhalten bleiben. Es ist auch sonnenklar, dass eine Kirchensteuer zu diesem Zwecke erhoben werden muss, da sich die Arbeit der christlichen Gemeinden primär auf Gemeindearbeit, nicht karitative Zwecke in Afrika beläuft.
    Aus ersterem folgt, dass letzterer Vergleich Blödsinn ist. Außerdem ist so blöd keiner.
     
  24. #23 13. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Also meine persönliche Statistik mit ca 100 Kirchensteuerzahlern die über 70 Jahre alt sind spricht Bände.

    Jeder von ihnen war überzeugt das mit der Kirchensteuer die sie ihr leben lang gezahlt haben der Hunger auf der Welt bekämpft wird und kleinen Straßenkindern geholfen wird.

    PS: ich habe natürlich keinem Probanden erzählt wofür er/sie wirklich eingesetzt wird da ich nicht das Weltbild von solch alten Menschen zerstören will.
     
  25. #24 13. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Außerordentlich dümmlich, will ich meinen! Das stellt aber dennoch nicht die Legitimation der Kirchensteuererhebung, vielmehr den Einsatzzweck der erhobenen Steuer, in Frage.

    Muss ich beizeiten mal schauen. Ich bin ja Geringverdiener, oder in welche Kategorie auch immer ich falle, von wegen Viertelstelle und HiWi.
     
  26. #25 13. Juli 2011
    AW: Papstbesuch kostet Kirche 30 Millionen Euro

    Das müsste jetzt Lohnsteuer, Rentenbeiträge und Kirchensteuer sein. Wobei die Kirchensteuer vielleicht gerade mal 1-2% (wenn überhaupt) sind. Also die sind da wirklich sehr gering.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...