Parken auf Privatgründstück?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Youngman, 3. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2009
    Hi.

    Wenn ich ins Fitnessstudio gehe, stelle ich mein Fahrzeug immer hinter dem Gebäude ab. Das ist ein Hof, der zwar von Gebäuden umringt ist, aber nicht "abgeschlossen", also es könnte jeder reinfahren.
    An der Einfahrt steht irgendwas von Privatgrundstück. Auf dem Hof gibt es mehrere Parkplätze, ein paar sind auch mit dem Namen des Fitnessstudios "markiert". Es hängen kleine Schildchen da. Heute habe ich erfahren, dass diese Schildchen mittlerweile weiß sind und nicht mehr beschriftet sind. Als ich dann zu meinem Auto kam, sah ich schon den alten Herren mit seiner Kamera vor meinem Auto stehen. Da hab ich dann schon gerochen, dass es wieder Stress gibt.

    Er meinte halt, dass dies ein Privatgrundstück ist und ich hatte natürlich gesagt, dass auch Parkplätze zum Fitnessstudio dazu gehören, aber er zeigte mir dann die weißen unbeschrifteten Schildchen.

    Was kommt da jetzt auf mich zu. Bekomme ich eine Strafe? Wenn ja, wie hoch? Kann ich da vielleicht noch was retten?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    wenn der Herr Privat war also kein Polizist oder einer vom Ordnungsamt im Dienst (ganz wichtig)

    dann bekommst erst mal nichts außer eine Verwarnung wenn sich einer was draus macht beim Ordnungsamt oder bei der Polizei denk ich aber eher nicht.
     
  4. #3 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    Das sollte nur ne VW geben.

    Rechtlich ist es verboten, er hätte ja Polizei anrufen können & abschleppen lassen.
    Hat er nicht, von daher, einfach nicht nochmal erwischen lassen.

    so far,
    sn00p
     
  5. #4 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    Kam gestern noch im TV, jeder Bürger darf Fotos machen und die dem Ordnungsamt überreichen, also ist es gut möglich das du die normale Strafe bekommst.

    Wie hoch diese ist weiss ich nicht, aber lässt sich ja ergooglen.
     
  6. #5 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    strafe ist denfinitiv möglich , da en kumpel von mir letzte woche auch 2 protokolle bekommen hat weil er in seiner strasse auf dem bürgersteig geparkt hat un der dumme nachbar von ihm auch fotos gemacht hat und sie der kreisverwaltung gegeben hat.
     
  7. #6 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    Das sind leider immer die Rentner, welche absolut nichts zu tuen haben.

    Bei uns in der Stadt sitzt auch immer wer mit einer Digitalkamera im Fenster und macht Fotos an einer Kreuzung an der man nicht rechts abbiegen darf...


    Wie mich solche Leute aufregen, sie haben zwar Recht, aber das als eine Art Hobby zu sehen und sich dann noch lauthals beklagen, wenn jemand Aggressionen gegen sie hegt.
     
  8. #7 3. November 2009
    AW: Parken auf Privatgründstück?

    Beim Googlen bin ich leider nur auf Pargraphen gestoßen, die nix über die Höhe der Strafe aussagen. Bin jetzt das erste mal erwischt worden beim Falschparken - eigentlich habe ich ja auch gedacht, dass ich richtig stehe, aber der super "Polizist" (Rentner) hat mich ja eines besseren belehrt! Finde ich super, dass es diese Leute gibt, denen einfach langweilig ist - ohne sie würden wir uns ja eine Menge Stress ersparen!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Parken Privatgründstück
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    6.173
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.977
  3. [Parisreise] Wo parken?

    Heuschrecke , 28. November 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.612
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.182
  5. Einparken auf Russisch

    Death-Punk , 3. Februar 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    903