Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Frontyi, 27. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Wenn es auf Deutschen Autobahnen ein einheitliches Speedlimit gibt, dann geh ich auf die Straße zum demonstrieren! Wenn ich dann wieder bei anderen Themen Neuverschuldung höre, dann bekomme ich die Kretze! Jeder Manager würde nie so schlampig arbeiten, wie die Regierung! Erstmal die Schulden abarbeiten und dann neue Reformen für das Klima, aber das Autofahren bleibt mir heilig!
    Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte das Tempolimit einen symbolischen Effekt: „Ich habe kein Problem mit dem Tempolimit. Die Wahrheit ist aber auch, dass dadurch 2,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden, notwendig sind aber 270 Millionen Tonnen. Man darf nicht so tun, als sei es mit einem Tempolimit auf Autobahnen getan.“
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Ich finde ein Tempolimit eigentlich nicht so verkehrt. Klimaschutz ist ist sehr wichtig^^ und zum andern passieren weniger Unfälle. natürlich etwas ungünstig für die, die so schnell wie möglich von A nach B wollen. Naja wie gesagt mich störts nicht.
     
  4. #3 27. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Hallo,
    ich habe heute in den nachrichten einen längeren Bericht darüber gesehen und dort hat ein ADAC sprecher gesagt, dass ein tempolimit die umweltbelastung nicht senken würde. Außerdem, warum werden die Autobahnen dann überhaupt noch verbreitert und ausgebaut? Um daruaf dann 130zu fahren?. der einzigste Aspekt der sinn machen würde, dass die unfallanzahl gesenkt wird. Naja zum Glück liegt es nicht alleine an der SPD das durchzubringen und die CDU scheint ja sehr dagegen zu sein.
     
  5. #4 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    ich finds eig sinnlos... erstmal zum klimawandel : durchs limit wird der CO² ausstoss nich mal um 0,5% verringert . was soll die polizei denn machen wenn keiner das limit beachtet :bulle:?( alle anhalten?( das geht gar nich !! ausserdem würden die leute sich dannn nochmer aufregn ,wo die deutschen schon so feindlich gegens anhalten wegen zu schnelll fahren reagieren
     
  6. #5 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    wozu bräuchte man dann noch die autobahnen??? man könnte dann ja, mal übertrieben gesagt, auf allen landstraßen auch so 120, 130 erlauben und hätte sich die kostenn für die autobahnen sparen können...is natürlich quatsch, trotzdem halte ich die idee für sinnlos...
     
  7. #6 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    sollnse 180 oder 200 machen .. weil wenn jemand hinter dir mit 220+ angebrettet kommt, ist schon etwas asig
     
  8. #7 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Was für ein Schwachsinn..

    Die schnell fahren können sollen es und die die es nicht können haben auf der linken Spur nichts zu suchen ;D
     
  9. #8 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    totaler schwachsinn um das öffentliche leben noch weniger erträglich zu machen schafft die politik mit jedem vorschlag mehr... und gerade die spd.
    Ich bitte euch den schwachsinn nciht zu unterstützen und nciht rot/grün wählen....
     
  10. #9 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Ich find die idee total gut. Weil zu erst einmal würde die Emission gesenkt werden, die Lärmbelästigung für Menschen die nahe an Autobahnen wohnen würde ebenfalls gesenkt werden.
    und die Unfallrate würde vllt. fdallen, ich sehe da nur positives. Ich als autofahrer fahre selbst nie mehr als 145 km/h dann wären diese 15 km/h auch kein genickbruch.
     
  11. #10 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Gibt es den Thread nicht schon in Auto und Zweirad?!

    Ich finde das Tempolimit gar nicht mal so verkehrt... und der Klimawandel ist sowieso ein Thema!
    Unfälle würde es weniger geben... und das wollen wir doch alle oder?!

    MfG
    F4br3g4s
     
  12. #11 28. Oktober 2007
    AW: Parteitag fordert Autobahn-Tempolimit von 130

    Bin absolut gegen ein Tempolimit.

    Erstens sind eh schon haufenweise Tempolimits von 120 usw. Auf Autobahnen häufig anzutreffen.

    Zweitens Kann man eh selten 250 fahren weil der Traffic einfach zu groß is.

    Von der Umwelt her find ich wird die Autoindustrie eh als alleiniges Übel dargestellt sollen se doch endlich mal die ganzen Braunkohle Kraftwerke abschaffen dann noch eher Atomkraft die produzieren wenigstens kein CO2.

    Außerdem machts einfach mehr Spaß schnell zu fahren.....
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...