partition C speicher voll

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von erli89, 26. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2009
    meine partition c is mit 144 GB voll, aber ich weiß nicht warum, den es sind nur 3 hauptordner darin: Benutzer (1GB) Program Files (3,5 GB) und windows mit 11 GB

    also müsste ich theoretisch ca. 129 GB frei haben :angry:

    woran kann das liegen?

    ich beutze Vista

    danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    die Programme selbst?

    mach mal auch unsichtbare Dateien & Ordner anzeigen, vielleicht hilft dir das weiter
     
  4. #3 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    Es gibt viele Programme die ständig Temproräre Dateien speicher aber nicht wieder löschen ;)
    Guck mal in
    C:\Dokumete und einstellungen\<benutzer>\Lokale Einstellungen\Temp
    "\Temporary internet Files\
    C:\temp

    und Lösch die ganzen Dateien
     
  5. #4 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    die wiederherstellungspunkte nehmen auch viel platz ein, die sind in "system volume information" und der belegte platz wie immer als 0kb angezeigt, auch wenn die mehrere gb fressen! kannst versuchen die zu desktivieren (nur wenn du sie eh nicht nutzt!) und vll werden die dann gelöscht und geben n paar gb frei...

    sonst lad dir ma cc-cleaner und räum damit temporäre dateien und co auf...
     
  6. #5 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    Also im Schlimmsten Fall handelt es sich um einen sich reproduzierenden Virus, der deine Platte vollmüllt.

    Ich rate dir, einmal Tune Up Utilities 2009 zu installieren und dort den Speicherplatz zu bereinigen. Alternativ kann ich das Programm "CCleaner" empfehlen. Es wird dir da auch angezeigt, was so viel Speicherplatz bei dir verbraucht. Wenn es die Sicherungspunkte von Windows sind, wird dir da nur Tune Up Utilies die Antwort liefern.

    Mit dem "Tune Up Disc Space Explorer" kannst du zudem deine Laufwerke und auch einzelne Ordner analysieren und siehst dann in einem Kreisdiagramm (unter anderem) was genau wieviel Speicherplatz zieht.
     
  7. #6 26. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: partition C speicher voll

    hier install ma das tool..damit kannse super sehen wo dein speicherplatz gefressen wird

    No File | xup.in

    is freeware..ziemlich einfaches handling

    falls fragen pn
     
  8. #7 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    danQä bew. sind raus.

    also es war ein versteckter ordner namens: ProgramData und in diesem ordner ist in einem unterordner Kaspersky Lab mit 126 GB.
    doch leider kann ich den nicht löschen weil ich keine rechte habe.

    ich habe folgendes gemacht: Im Verzeichnis C:\Windows\ befindet sich die Datei cmd.exe (Konsole). Diese ist jedoch versteckt und kann nicht direkt gestartet werden.

    "Windows-Explorer öffnen, Erweiterte Suche öffnen, Nicht indizierte, versteckte und Systemdateien einbeziehen anklicken, nach cmd.exe suchen (im "Ort" Überall auswählen) und die Suche starten.

    Mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis cmd.exe klicken und Als Administrator ausführen auswählen." [Danke an Jester]

    Der Befehl um das Administrator Konto zu aktivieren lautet:
    net user Administrator /active
    -------------------

    aber habe trozdem noch keine rechte :/
     
  9. #8 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    Also, Kaspersky ist aber dein Virenscanner, oder? Vielleicht solltest du den deinstallieren und nen anderen installieren. Ich weiß nicht, aber vielleicht braucht der ja diese Dateien und wenn du sie löschst, dann spackt er rum. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass er eine solche Datenmenge benötigt.

    Du kannst mal in die Systemsteuerung (klassische Ansicht), dann Verwaltung -> Computerverwaltung.

    Dort gibt es unter dem Unterpunkt "System" noch "Lokale Benutzer und Gruppen".
    Klick da drauf und dann auf "Benutzer".

    Hier siehst du als erstes das geheime Administratorkonto, welches immer deaktiviert ist und mehr Rechte besitzt als die normalen Administratorberechtigungen. Dort kannst du draufklicken und in dessen Eigenschaften den Haken "Konto ist deaktiviert" ausmachen. Dann musst du deinen Benutzer abmeden und dich damit anmelden. Dann hast du ggf. alle nötigen Berechtigungen.

    Wenn du den Affenkram gelöscht hast, kannst du dich mit deinem normalen Konto wieder anmelden und das Administratorkonto wieder deaktivieren.

    Wenn es nicht klappt müssen wir ein bisschen mit der Windows Installations CD in der Konsole rumgurken.
     
  10. #9 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    "Lokale Benutzer und Gruppen" gibt es bei mir nicht
     
  11. #10 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    Von dem was ich hier gelesen habe, hast du Vista drauf. Dann musst du das auch haben.
     
  12. #11 26. Mai 2009
    AW: partition C speicher voll

    umständlicher gehts nicht mehr?!

    wenn du auf´s startmenü drückst haste unten die kleine leiste die sich "Programme/Dateien durchsuchen" schimpft.
    cmd eingeben.. warten, rechte MT auf CMD und als administrator ausführen.

    Desweiteren kannst ja dort auch nach msconfig suchen und ausführen und am ende der register tools beinhaltet das deaktivieren des UAC. starten klicken, warten bis die meldung kommt erfolgreich beendet und den rechner neu starten.... dann hast du als admin wirklich nen admin und nicht nen fehlerhaften pseudo admin.

    und wenn kaspersky wirklich so viel frisst.... deinstallier den mal und von mir aus ne neue install.... oder du wechselst zu nem anderen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...