Partition D total langsam.

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Gee_ToX, 13. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2007
    Hi Leute.

    Ich habe eine komische Situation hier auf dem Rechner.
    Ich habe eine Platte á 300 Gig drin, die in 2 Hälften partitioniert ist.

    C = 80 Gig
    D = 220 Gig

    Windows läuft logischerweise auf C und D ist die Speicherplatte.
    Wenn ich nun einen gepackten Film von 700 MB auf D entpacke (RAR´s liegen auch auf D), dauert das unter Umständen 8-12 Minuten.
    SInd die RAR´s jedoch auf C und ich entpacke auch nach C, dauert das ganze vielleicht 1 Min.

    Auch das Kopieren ist seltsam.
    Schiebe ich 700 MB von D nach C, dauert das ca. 8 Min !! :(
    Schiebe ich jedoch eine solche Dateigröße von C nach D, geht das in 20-30 Sekunden.

    Virtuellen Arbeitsspeicher hatte ich schon von C auf D gelegt und auch umgekehrt.
    Speicherplatz haben beide Platten noch massig.

    Mein System :

    Asus P5B Deluxe Board
    Intel Core 2 Duo 4600
    Gainward 7950 GT
    G.Skill 2 Gig Arbeitsspeicher
    Windows XP Sp2 neuster Stand

    Gruß, Gee
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Laufen irgendwelche Dienste auf D: ? z.B. Wiederherstellungspunkte, Volumeschattenkopie?
    Schau Dir mal im Windows Explorer <rechte Maustaste> und <Eigenschaften> auf den Partitionen an. Liegt da ein Unterschied? Ist der Indexdienst an?
     
  4. #3 13. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Dein platte D ist aber nicht zufällig mit einem Verschlüsselungsprogram geschützt? Eventuell mal Defragmentieren, bringt auch was. aber das die Unterschiede so extrem sind ist echt komisch. Da es sich ja eigentlich um die gleiche pysikalische HDD handelt.
     
  5. #4 15. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Hast du bei der Teilung event. "D" mit "FAT32" formatiert?

    Oder sonst lieget es an einer Verschlüsselung (wie schon oben erwähnt wurde)!

    Schau das du die Daten wo anders hin bekommst, und Formatier "D" nochmal mit partition magic! Sollte das Problem beheben!

    Gruß Moe
     
  6. #5 15. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Hast du DMA im Gerätemanager für die D-Festplatte aktiviert, sofern es eine IDE Platte ist? Ansonsten mal, wie gesagt, defragmentieren.
     
  7. #6 15. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Jo erstmal formatieren, und dann ohne schnellformatierung. Danach vielleicht nochmal Defragmentieren wenn wieder Daten drauf sind.
     
  8. #7 15. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    na ja, die ganze Sache mal eben formatieren ist so ne Sache ... ist ghalt meine Speicherplatte.
    Defragmentiert hatte ich scon ... daran liegt es nicht.

    Es ist eine S-ata Platte.
     
  9. #8 15. August 2007
    AW: Partition D total langsam.

    Am betsen Formatierst du mal deine festpaltte bei mir war das auch so.. wenn das imemr noch sehr langsam sit teil mal die partieoen z.b. 100 + 100 gb

    Vielglück
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Partition total langsam
  1. Windows XP und 8.1 auf 1 partition ?

    WeBsToR , 31. Oktober 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    912
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.281
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.882
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.965
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.373