Partitionen verbinden

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Mcuck, 2. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2009
    Hallo Raidrusher ;)

    Ich hab mir vor kurzem eine ssd festplatte gegönnt.
    Die wird in kürze meine Systempartition werden. Leider hab ich mir damals eingebildet, ich brauch ne Partition für vista (100gb) und eine für xp(80gb).
    Jetzt hab ich aber dann die ssd für Windows 7. Vista oder Xp nutze ich nicht mehr, bzw. werde es nicht mehr nutzen.
    Blöderweiße hab ich nun 2 Partionen mit denen ich nix anfangen kann.
    Gibt es denn ne Möglichkeit oder besser ein Programm, mit dem ich zuverlässig ohne Datenverlust Partitionen verbinden kann?
    Also aus 2 Partitionen eine machen?
    Wäre super wenn ihr da was wüsstet, eventuell auch schon eigene Erfahrungen mit dem Programm gemacht habt.
    Bewertung ist für sinnvolle Beiträge natürlich Ehrensache!

    mcuck
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 2. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    mit Partition Magic von Symantec oder Partition Expert von Acronis kann man das Problem angehen.
     
  4. #3 2. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    Welches von den beiden würdest du mir denn eher empfehlen?
    Und sind die leicht zu handhaben oder megaaufwändig gestaltet?
    danke schon mal!

    mfG
     
  5. #4 2. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    Acronis Disk Director ist wirklich einfach zuhandhaben das würde ich dir empfehlen
     
  6. #5 4. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    Wusste garninicht dass man damit Partitionen auch verbinden kann.

    Hast du genug freinen Speicher auf eine der beiden Partitonen damit du die Daten der anderen Partition auf die eine backuppen kannst?
    Wenn ja, das wäre eine anleitung wenn du die "Partitionen verbinden"-Funktion nicht finden würdest o. ä.:
    Entscheide dich für die Partition die "überleben" sollte.
    Kopiere Alle daten auf die eine Partition.
    Lösche dann mit einen der oben genannten Programmen die "leere" Partition und vergrößere die Partition mit deinen Daten.
    Fertig.
     
  7. #6 4. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    Es sind beide nicht wichtig.
    Die eine hat noch xp drauf (nix wichtiges) die andere windows vista (auch nicht wichtig)
    ich kann beide komplett formatieren. Weiß eben nur nich, wie ich die dann miteinander verbinden kann.
    Hab mir das Programm von symantec geholt (woher blos :lol:) und werd das wenn meine ssd da ist mal so versuchen.
    Wenns Probleme gibt meld ich mich einfach...

    mcuck
     
  8. #7 4. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    na wenn de eh nix drauf hast hau ne windows cd rein und lösch die partitionen wieder.
    danach kannst den frei gewordenen speicherplatz wieder ner anderen partition zuordnen.
    is ganz easy
     
  9. #8 4. Dezember 2009
    AW: Partitionen verbinden

    eben nicht...
    bisher wenn ich auch nur eine einzige partition verändert hab, war automatisch alles was auf den anderen partitionen der platte war weg.
    Und da ich die sachen auf den anderen partitionen brauch ist das gar nicht so einfach -.-
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Partitionen verbinden
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    926
  2. Partitionen auf USB Stick

    lux88 , 26. Februar 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    716
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.209
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    824
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.233