Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Luzifer666, 13. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2008
    Die GVU hat offensichtlich einen neuen Typus Raubmordkopierer zum eigenen Feind erklärt. Nach der vor zirka vier Wochen vermeldeten Aktion der Kripo Essen gegen zwei geschlossene Pay-ftp-Serverringe wurde aktuell ein weiteres Netzwerk solcher Downloadserver hochgenommen. In diesem Fall erstreckte sich der Ring über Deutschland hinaus bis nach Frankreich. Seit dem 30. Januar durchsuchten Beamte Geschäftsräume von ISPs sowie zahlreiche Privatwohnungen. Nach Angaben der GVU soll es aktuell über zehn Server mit über fünf Terabyte gespeicherten Daten erwischt haben.

    Der Hauptverdächtige in diesem Verfahren soll den Ermittlungsbehörden wegen vergleichbarer Vergehen bereits aufgefallen sein. Bereits im Jahr 2005 leiteten die zuständigen Behörden schon einmal ein Strafverfahren gegen ihn ein. Im Verlauf dieses Verfahrens konnten die zuständigen Behörden 500 Kunden des Mannes ermitteln, die gegen Zahlung einer monatlichen Gebühr von rund 25 Euro Zugriff auf die ftp-Server erhielten. Dort lagen damals aktuelle Kinofilme sowie weitere Software zum Download bereit. In 2005 konnten Einnahmen von insgesamt 75.000 Euro ermittelt werden. Obwohl der Haupttäter Mitte 2007 angeklagt wurde und kurz vor der Hauptverhandlung steht, war er diesbezüglich wieder aktiv geworden. Jetzt ließ er die Server von Dritten anmieten, die im Gegenzug dafür freien Zugang zu den Warez erhielten. Alle anderen Nutzer zahlten weiterhin um 25 bis 30 Euro pro Monat. Nach entsprechenden Hinweisen eines ehemaligen Sitering-Mitglieds erfolgte dann ab Ende Januar der Zugriff durch die Kripo Sachsen.
    Die GVU schmückt sich nun damit, einen weiteren Serverring aus dem Verkehr gezogen zu haben. Gerade solche kriminellen Intensivtäter stünden im Fokus der GVU-Tätigkeit, da sie maßgeblich für die Schäden der Filmwirtschaft verantwortlich seien, indem sie mit ihren Geschäften an der Schnittstelle zur Massenverbreitung der Raubkopien agieren. Mitleid ist an dieser Stelle tatsächlich fehl am Platze. Die echte Warezszene innerhalb und außerhalb von Deutschland betreibt ihre Tätigkeit als Hobby und nicht als Job. Den Betreibern des Serverringes ging es offensichtlich nur darum Kapital aus den Errungenschaften der Szene zu schlagen. Nicht zuletzt wegen den Bemühungen der GVU wird es dadurch für alle Teilnehmer der Szene deutlich gefährlicher als je zuvor.
    Denunzieren kann übrigens jeder, der sich auf die Website der GVU verirren sollte. "Auf dem Flohmarkt in Ihrer Stadt wurden Ihnen Filme oder Software angeboten, die Ihnen verdächtig erscheinen? In einem Auktionshaus sind Sie auf ein Angebot eines Filmes gestoßen, der bisher ausschließlich im Kino zu sehen ist? Sie sind in anderer Form auf illegale Angebote gestoßen?" Die GVU schätzt Ihre Mitarbeit und geht jedem Hinweis diskret nach. Ohne den konkreten Hinweis aus den eigenen Reihen des Serverrings hätten sich die Ermittlungen der GVU und Kriminalpolizei wahrscheinlich deutlich zäher dargestellt.

    Quelle: Gulli
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    GVU - Presse
     
  4. #3 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Ok, mal ganz ehrlich:

    75k € Jahreseinnahmen? Rechnet man das runter auf 12 Monate und 25€ pro Person ist man immernoch bei 250 Kunden JEDEN MONAT (sicherlich wechselnder Kundenstamm, daher die 500 Kunden...). Was bitte ist das denn für ein Sitering? Entweder der hatte 15 oder mehr Server oder die User haben NULL Ansprüche gehabt...

    Ich behaupte, sie haben mal wieder nen 0815 Payring hochgenommen mit nem riesen Haufen ahnungsloser kleiner Leecher. Schnell/gut kann das Ding ja nich gewesen sein, sonst gäbs schon lange NFO drüber ;-)


    Regards
     
  5. #4 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Ich denke um so eher nen sitering, und um so "besser" die leute da drauf sind. umso weniger wird da irgend ne nfo auftauchen. Nfos tauchen doch nur von irendwelchen kiddies auf, die sich wichtig machen wollen.
     
  6. #5 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    der eine ring geht und 5 kommen nach ... so who cares?! ;)

    aber 500 leute mit ausreichendem speed zu versorgen und für nen crapspeed dann noch 25 euronen zu verlangen... mhh fraglich fraglich ^^ .. vllt war der speed ja nich sooo schlecht :p

    just my 2 cents...

    mfg samba ;)
     
  7. #6 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    also kommen die nfos die bei den rlses bei sind auch von kiddies. k.
     
  8. #7 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    klingt nach walter :D ... ne spaß bei seite...

    ich wette bald es war ne ovh site....
     
  9. #8 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Verzeihe, oh großer Herr, für meine nicht zu 100% eindeutige wortwahl, die man leider nicht ohne eigene anstrengung des Gehirns verstehen konnte.

    Zum besseren verständis:

    [editmode]
    Ich denke um so eher nen sitering, und um so "besser" die leute da drauf sind. umso weniger wird da irgend ne nfo [über irgend einen bust, mit userlisten, ips, affils, etc usw] auftauchen. Nfos [über irgend einen bust, mit userlisten, ips, affils, etc usw] tauchen doch nur von irendwelchen kiddies auf, die sich wichtig machen wollen.

    Zum besseren Verständnis möchte ich Anmerken, dass ich mit nfo [über irgend einen bust, mit userlisten, ips, affils, etc usw] keine nfo meinte, welche in einem Release enthalten ist, und ich somit nicht pauschal alle Release-groups als kiddies beschimpft habe, auch wenn die Mp3 scene wohl zum großteil aus solchen besteht, wobei diese dann auch wieder lustige nfos [über irgend einen bust, mit userlisten, ips, affils, etc usw] verbreiten.
    [/editmode]
     
  10. #9 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Und jetzt? Mal im ernst was soll man sagen?, damit schreckste jetzt höchstens 50 Kiddies ab @ rr die nix mehr machen werden.

    Der Rest wird weiter gehen wie gewohnt. No Risk - No Fun!
    Das kommt davon, wenn man iwelchen Leuten die man ab und an sogar garnicht kennt, zuritt zu den SR gewährt.

    Danke für die Nfo aber mir isses erlich gesagt egal :D

    Achja, 25 Euro, was solln das fürn Sitering gewesen sein? naja find ich sehr teuer...

    MfG
     
  11. #10 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    ganz meine rede
    es ist viel zu einfach geworden einen ring zu erstellen.. jeder trottel kann das mittlerweile
    natürlich gibts auch gute - aber wohl kaum mehr als 1337-kiddie-dinger. wer so nen riesen ding da auffährt und jeden fritzen drauflässt ownt sich selbst, so einfach.
     
  12. #11 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    5TB sind kinderkacke, das reicht gerade mal fürs serien und xvid archiv...
     
  13. #12 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    hehe, nur das da der xvid-order alleine schon fast 2tb hatte (war lang ned mehr oben) :D

    das was die gvu da hochgenommen hat war sicher nur ein 0815-pay server, die sind in der richtigen scene eh verhasst, da wirds niemals ne .nfo geben weil er down geommen wurde (und wenn doch, dann wird in der .nfo vor dem ring gewarnt weils ein pay-server is/war "unsecure" ;))
     
  14. #13 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    "25 bis 30 Euro pro Monat"

    Das ist einfach so lächerlich, wer für 5TB so viel Kohle im Monat ausgibt hat wohl ohnehin nich grad viel Ahnung, naja, muss ich um nen haufen Kinder gehandelt haben, die wohl etwas tiefer in die "Scene" (lol) eintauchen wollten.

    Der Speed muss auch recht erbärmlich gewesen sein, wenn er nicht wie silent.felix schon sagt, eine ganze Farm gekauft hat ^^

    Aber witzig, wie sich die GVU selbst auf die Schulter klopft dafür, sie haben kaum was gemacht dabei, nen Pay-Acc bekommt man mittlerweile wie Sand am Meer.

    Naja, finds dennoch gut, dass sie auseinander genommen wurden, so wird das Money4Warez wieder ein winzig kleines Bisschen mehr eingedämmt.

    Auch wenn ich mir bewusst bin, dass in diesem Moment wo ich diesen Text geschrieben habe, locker wieder 10 neue erstellt wurden ^^

    Aber wie Blackdaemon selbst schuld wenn sie da jeden Trottel drauflassen.

    Geld macht unvorsichtig.

    Peace.
     
  15. #14 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    es gibt doch kaum was besseres als diese pay4warez server , sehr viele sind schlecht gesichert und lassen sich für alles mögliche missbrauchen @stro.
    Sonst ist der preis aber sehr teuer , für kiddies aber ok , woher sollen sie sonst ihren stuff bekommen..
     
  16. #15 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Ich will dir nich den spaß verderben aber solche Internet geschichten werden nach 2 Jahren aufs eis gelegt. Meinste irgend ne bullerei oder staatsanwaltschaft schaut sich 2-3 Jahre was an oder schickt nach 2-3 Jahren irgendwelche Briefe raus?

    Und wieso einiges rings hochgenommen werden wissen wir ja oder? Man braucht sich nur back2root anschauen. Da werden die zugänge public angeboten. Kommt doch jeder depp dran

    Und wie hier schon gesagt wurde. Wären es gescheite sites etc. wäre scho lange ne nfo da gewesen.
    Wer zu blöd is die platten zu verschlüsseln soll sich am besten aufhängen -.-

    Achso noch was @ GiO
    Sitechan logs?
    Walters server hat keinen sitechan... verarschen kannste wen anderen
     
  17. #16 13. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    ich habe nicht geschrieben das die verschickten daten jahre alt sind ;) es ist extrem leicht sich auf seiner ovh crapkiste adden zu lassen, mach dir mal keine sorgen die sachen sind aktuell. mit dem "vor 2-3 jahren" meinte ich den ersten kontakt zu walter...
     
  18. #17 14. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Wenn der Server aber online ist, bringt dir die verschlüsselung nicht viel .... .
     
  19. #18 14. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Ja und
    Screens etc zählen gar nix :p
    Die müssen die Daten ja haben, also wenn se z.B. etwas runterladen müssen se auch die Rechte vom Inhaber haben etc. Ist nicht so einfach.
    Und dann wenn der Server off war sind die platten unmountet!
     
  20. #19 14. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Lol wanye ?

    Ne Site geht und zig neue kommen is einfach so... Und ich meine wer auch immer so blöd ist und für Warez Geld zahlt omg und wenn dann doch net 25-30 €uronen für nen 5 TB Zugang :D
     
  21. #20 14. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    Seit wann vergleicht man ein PUBLIC-BOARD ( RR ) mit nem SITERING? Viele hier wissen doch noch nedmal was ein Sitering ist, und die die es wissen lesen das eh mit nem lächeln weil sie es anderweitig erfahren.

    Desweiteren wayne, die GVU braucht auch mal wieder ne Erfolgsstory ;)
     
  22. #21 16. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Man vergleicht das nich direkt aber wenn hier unwissende per PN geworben werden dann sieht das anders aus. Hier gibts mit sicherheit einige die über PN solche zugänge verticken.

    Viele finden das voll cool usw. Besonders hier weil es bei ordentlichen rings keine speedbegrenzungen gibt und man nich auf pubs mit 100kb/s oder sowas saugt.
    Als ich hier noch geuppt hab war auch bei nem neuen spiel sofort der pub überlastet.
    Das passiert halt bei nem ordentlichen ring nich
     
  23. #22 20. März 2008
    AW: Pay-ftp-Sitering in Sachsen ausgehebelt

    Naja da hast recht. Ist mir zwar neu das per PN geworben wird vorallem bei der Useranzahl irgendwie schwer vorzustellen aber kanns schon geben.

    Naja als du noch geuppt hast war es meistens auch noch uppen ( aber da ging es auch schon mit dem flashen im großen Stile los ), wenn du jetzt guggst wird doch eh zu 70% schon geflasht und da sind gleich 4 - 5 Mirror online. Und es wurde ja schon oft genug gesagt wer sich von soetwas ködern lässt braucht sich nicht wundern wenn er die Katze im Sack kauft.

    PS: Ja wer für Warez Geld zahlt ist blöd, aber von hier ausm Board hatt ne Handvoll evtl. das vergnügen auf ner gescheiten Site zu sein und die lesen hier meist eh nur mit um zu sehen was aus der Scene in die FXP-Scene rutscht.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pay ftp Sitering
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.677
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    4.239
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    747
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.349
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    654