PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von eXabYteZ, 21. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2006
    Hallo zusammen,

    ich wollt von euch Profis mal wissen, ob sich dieser Kauf lohnen würde:

    GIGABYTE 7900GT 256MB PCI-e SLI
    MSI K8N SLI-FI nForce 4
    AND Athlon64 X2 3800+ oder 4200+

    Mein akt. Sys:

    MSI GeForce 5700 FX 128MB
    MSI K7N2 Delta
    AMD Athlon 2800+
    512MB RAM Infineon PC3200
    Satandard 450 Watt ATX Netzteil

    Danke schonmal im Vorraus,
    greetZ
    eXYZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2006
  4. #3 21. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    Es kommt drauf an wofür du den Rechner nutzt, aber wenn du ihn zum zocken nutzen möchtest lohnt er sich aufjeden fall! Da sind Welten dazwischen!
     
  5. #4 21. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    Sehr krasse Leistungssteigerung!

    Ich würde schon direkt zum 4200+ greifen, damit es sich richtig lohnt..., wenn es dann unbedingt AMD sein muss *heul*

    Die Intels sind einfach besser^^

    Zur Graka:

    Nimm die 7900er GTO!

    mfg
     
  6. #5 21. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    Jo würde auch zum Intel greifen, der C2D E6600 ist im moment einfach nur hammermäßig. Das Intel sowas für den Preis raushaut ist echt wahnsinn.
     
  7. #6 21. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    ....aber der E6600 wäre wieder viel teuer als nen 3800er bzw 4200er....

    Nen E6300er mim fetten Luefter wirds au tun, kann ma ja gut ocen....

    mfg
     
  8. #7 21. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    Danke für den Support,
    hab mich heute morgen dazu überredet, die Sachen zu kaufen...
    Hab mich dann aber für die 7900 GTO entschieden, is ja noch nen bisschen besser^^
    Als Prozessor den 3800+, da mein Budget im Endeffekt nur sehr begrenzt war, hab ja laaange dafür gespart. Waren knapp 2,5 Jahre, seit dem Alten System, musste aber echt sein!
    Werde den PC hauptsächlich zum Zocken nutzen, darum denke ich, dass ich keine andere Wahl gehabt hätte, als was neues zu kaufen. Mist. Ich verdien zu wenig geld ;)

    Echt supi mit den schnellen Rückmeldungen,
    greetZ
    eXYZ
     
  9. #8 24. Oktober 2006
    AW: PC aufrüsten, neues Mainboard, Grakka, CPU

    kriegst von mir nen...

    asus a8n sli deluxe
    amd x2 3800+ @ 2x2.2ghz bei 30-36°C
    und nen acrtic cooling freezer 64
    für schlappe 300latten
    2xpcie für grakas xD
    verkaufst dein jetziges system und holst dir ne ordentliche graka bzw ne x1900xt 249€
    oder ne x1900xtx 349-399€

    greetz luke...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aufrüsten Mainboard Grakka
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.490
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.048
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    643
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    629
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    324