PC Aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von King Agi 87, 14. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2008
    Hallo Leute.

    Ich würde gerne meinen PC aufrüsten, weil mein alter PC viel zu langsam ist und ich kaum etwas damit spielen kann :(

    Da ich meinen PC noch nie aufgerüstet habe, brauche ich etwas Hilfe. :]

    Könnte mir bitte jemand sagen ob ich mit den unten aufgelisteten Komponenten alles richtig gemacht habe.
    - passen diese zusammen.
    - evtl. Änderungsvorschläge

    Festplatte,CD-Laufwerk, Netzteil und Gehäuse habe ich nicht aufgeführt, da ich diese Sachen schon besitze.

    Hier meine grobe Vorstellung:

    Arbeitsspeicher

    4096MB G.SKILL PC2-1000 C5 KIT F2-8000CL5D-4GBPQ
    64.98 €

    Mainboard
    Gigabyte GA-MA78GM-S2H RS780G
    81.47 €

    Grafikkarte
    Sapphire (Retail) HD4850 DualSlot 512MB 2xDVI/TV
    161.98 €

    CPU
    AMD PhenomX4 9950 BlackEdition 125W 4x2.6GHZ BOX
    176.53 €

    Summe:
    484, 96 €

    Falls ihr etwas genauere Angaben braucht sagt mir bitte bescheid=)
    Ich bin euch allen für jede Antwort dankbar :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    Ram, DDR2-800 CL5 von MDT, A-Data oder Mushkin, günstiger und genausogut.
    Board ist okay, Grafikkarte ist auch gut, der Phenom ist ja auch ganz nett, aber ich würde an deiner Stelle eher einen E4850 einbauen und dann gegen Mai einen der neuen Denebs.

    Natürlich vorher nach BIOS-Update schauen ob der denn auch auf dem Board läuft.
     
  4. #3 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    ehrlich gesagt würde ich das so machen

    * CPU: Intel Core 2 Duo E8400 boxed
    * CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner
    * RAM: A-DATA Vitesta DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 oder 4GB OCZ Platinum
    * Mainboard: ASUS P5QL Pro, P43
    * Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4850 Golden Sample, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0

    Zusammen: ca. Euro 450,-

    bestellen kannste bei Mindfactory oder Hardwareversand
     
  5. #4 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    ich hätte da nochn anderen vorschalg:
    ich würde noch etwas warten und dann auf ein system mit einem core i7 setzten, die haben ne bislang nicht erreichte power...
    aber wenn du jetzt was machen willst dann das hier:

    cpu:Q8200
    motherboard:MSI P45 Neo3-FR
    cpu-cooler:Scythe Andy Samurai Master
    Graka:Club3D HD4850
    ram:Corsair Twin2X CL5

    ca. 480€

    abe rmein rat :
    warte nochn bisschen.


    MfG nE3r1uz
     
  6. #5 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    @nE3r1uz wenn er auf i7 setzen soll, was ja nicht verkehrt wäre dann kann er locker 1000€ einplanen oder noch über 1 Jahr warten um alles für 450€ zu bekommen...

    @Topic
    Was willste denn mit dem PC anstellen, also falls es eher zocken sein soll, nimm die Konfig von Svigo, wenn es eher ein Multimedia Pc ist, dann die von nE3r1uz.

    Aber ich rate dir von AMD PhenomX4 9950 ab, denn ich würde bei AMD eher zu den Dual Cores greifen, statt zu den Quad's, da ist Intel eindeutig besser.

    In was für Auflösung soll den gezockt werden?
     
  7. #6 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    also ich hab da mal schnell bei hardwareversand nachgeguckt und gesehen, dass der billigste core i7
    270€ kostetbeweis
    und die mainboards sich zwischen 200 und 350€ aufhalten .
    und ich würde mich da fast festlegen, dass die bis zum sommer jeweils die hälfte kosten.

    aber wenn er den rechner jez will is das absolut irrelewant.;)

    MfG nE3r1uz
     
  8. #7 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    Das der billigste i7, der 920, nur 270 kostet ist mir klar, das nen Board für 250€ zu bekommen ist ist mir auch klar. Aber du brauchst DDR3 Ram + weitere Komponenten um es einen Pc nennen zu dürfen...
    Da kommt man nunmal momentan auf 1000€. Und das die bis zum Sommer nur noch die hälfte kosten kann gut sein, aber glaub ich eher nicht, höchstens die Mainboards werden billiger.
     
  9. #8 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten


    Ich würde schon gerne z.B. Call of Duty 4 oder Far Cry 2 in hoher Auflösung , ohne Ruckeln zocken.:]
     
  10. #9 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    Gut ich entnehme daraus mal, dass du eher zocker bist dann nimm den e8400.
    So aber wichtig ist für die Auswahl der Grafikkarte in welcher Auflösung gespielt werden soll, das heißt was für eine max. Auflösung dein Bildschirm zulassen würde.
    Beispiel: 19" Tft max. Auflösung 1280x1024 ohne Wildscreen.

    Umso höher die Auflösung, umso besser muss die GK sein. Wenn du zBs. mit einer Auflösung von 1920x1200 spielst, machen die beiden genannten Spiele keine Probleme(mit der 4850).
     
  11. #10 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    Ich zocke mit der Auflösung 1280x1024 immer meine spiele
     
  12. #11 14. Dezember 2008
    AW: PC Aufrüsten

    Dann wirste auch in Zukunft keine Probleme haben mit der 4850. Dann nimm die Config von Svigo.
    Mit dem Lüfter und dem Board haste sogar sehr gute Bedingungen zum übertakten, damit kannste dann noch mehr aus dem CPU rausholen.

    Viel Spaß mit den neuen Sachen;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aufrüsten
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.432
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.531
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.899
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.783
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.661