PC bis 600€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stinkZwiebel, 24. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi, ich bau nen PC für max. 600€ zusammen, und wollte hier nochmal sicher stellen, dass ich für das Geld die maximale Leistung ausschöpfe.

    Ich habe da erstmal an folgendes gedacht:
    {bild-down: https://www.xup.in/pic,15812103/Bildschirmfoto-Namenloses_Fenster.png}


    Den 7300 hab ich genommen, weil er sich laut Toms Hardware sehr effizient übertakten lässt.

    Bin nur momentan nicht so Top-Informiert, deshalb lass ich hier nochmal nachhaken ;) Danke im Voraus.

    Nachtrag: Das ganze sollte zudem auch möglichst leise sein.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    würde ich nicht so bauen, für das Geld bekommt man sogar schon nen AMD QuadCore bzw mehr Leistung fürs gleiche Geld
     
  4. #3 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Würde dir auch zum neuen Phenom II raten, Preis/Leistung kann sich sehen lassen, und mit Quadcore wirst du auch in Zukunft deine Freude haben.


    MfG

    SpyCrack
     
  5. #4 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Laut Tomshardware lässt sich der Prozessor stabil über das Niveau eines C2D 8500 Übertakten. Kann dein AMD-Pendant mit dem mithalten?
     
  6. #5 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Was ist mit DVD-Brenner?
     
  7. #6 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    der AMD Quad startet bei 3 Ghz , hat nen freien Multi ( bei Intel fangen die bei 1000 € an) und lassen sich bis 3,8GHz takten
    und das mit 2 Kernen mehr

    @Dark Shadow, bist du jemand mit Migrationshintergrund aus der Türkei oder woher kommen die vielen Rechtschreibfehler

    hier mal ne Übersicht

     
  8. #7 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Leidergottes sind die X11-Treiber (Linux) von ATI der letzte D-R-E-C-K :)

    @svigo / SpyCrack:
    Danke schonmal, hört sich überzeugend an. Werde mich mal in die Richtung weiter informieren.
     
  9. #8 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Was heißt AMD-Pendant? Der Phenom II ist dem Core2Duo nicht EBENBÜRTIG, sondern ÜBERLEGEN (irgendwie logisch, 2 Kerne vs. 4 Kerne...)

    Und hier ein Artikel zum Phenom II OCing von Toms Hardware: Klick


    MfG

    SpyCrack
     
  10. #9 24. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC bis 600€

    616l2fg.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/616l2fg.jpg}
     
  11. #10 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Ja der 7xxx ist ne gurke.
    Takt ist nicht gleich takt.
    Das sollte man langsam begriffen haben.
    Intel war beim OC dem AMD vorraus.
    Mittlerweile hat Intel überhaupt garnichts mehr zu lachen.
    AMDs haben einen offenen Multi. Können mehr mit schnellen Speicher anfangen.
    Sind kosten günstiger und stehen Intel nichts nach.
    Und das mit der hohen verlustleistung W naja das auf hitze zu beschränken.
    Mein Quad AMD ist kühler als mein C2D.
    Den AMD hab ich auf 600Mhz mehr und 10Grad weniger bei last sind es 20°.
    Meine CPU erreicht bei 3Ghz volllast einen max wert von 45°
    Ist ja auch egal.
    Der AMD 940 ist konkurenzlos.
    Intel kann nur mit dem i7 gegensteuern der aber mal mehr als 200€ mehr kostet.
    Und wenn du dir ein schönes Zockersystem aufbauen willst was ein bischen halten soll.
    Biste bei 2 Kern eh an der falschen add.
     
  12. #11 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Wo liegen die Unteschiede zwischen dem AMD Phenom II X4 920 und dem AMD Phenom II X4 940 Black Box Edition?
    Preislich liegen die ja nen ganzes Stück auseinander, inwiefern äußert sich das in Leistung und Übertaktbarkeit?
     
  13. #12 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Der Phenom II 940 hat gegenüber dem 920er 200MHz mehr an Takt.
    Das wichtigere ist aber, dass dieser einen freien Multiplikator hat und sich so unter Umständen besser übertakten lässt - Gute Kühlung ist aber Voraussetzung.
     
  14. #13 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Wie Big-King-Jajá
    schon sagte.
    200 Mhz mehr aber der Multi ist offen.
    Das ist sehr wichtig bei AMD modellen.
    So kannst du ohne weiteres 400Mz z.b. mehr anheben
    ohne den FSB zu verändern ohne Ramteiler / Ramtimings.
    Übertaktbarkeit lag beim ersten PCGH Test bei 6Ghz.
    Natürlich nicht mit Luftkühlung aber soviel zum Thema übertaktbarkeit.
    Mit guter Luftkühlung sind durchaus 3,6Ghz und mehr drin.
    Schau doch einfach bei Sysprofile.de
    sysProfile: ID: 18191 - G-Star1079
    sysProfile: ID: 35978 - Ch3ck3rM0n
    sysProfile: ID: 26626 - Zamamee
    um nur ein paar zu nennen ;)
     
  15. #14 24. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC bis 600€

    [​IMG]
    Hab das in nem Webshop zusammengestellt, der nicht die besten Preise hat. Aber so in etwa sollte das doch in nem anderem Webshop (evtl mit leicht variierenden Herstellern) für 600€ zu bekommen sein?

    Gibts an dem noch großartig etwas zu bemängeln?

    BW habt ihr übrigens alle bekommen, Danke!
     
  16. #15 24. Januar 2009
    AW: PC bis 600€

    Also willst du den 920iger ja? keinen 940iger ok.
    Bis auf das die preise hammer überzogen sind.
    Und das netzteil 430W oO 77€ oO und dann noch seasonic ^^
    ist die config ok.
    Die Preise da sind aber nicht mehr lustig

    Wieso nimmste nicht die Config von Big-King-Jajá
    schnellerer CPU und 60€ weniger oO
     
  17. #16 24. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: PC bis 600€

    Naja, sollte n DVD-Brenner sein, der RAM is für die CPU etwas zu minderwertig, die Festplatte zu klein und laut und n Gehäuse kommt auch noch dazu. is im Endeffekt dann leider doch zu teuer.
    [​IMG]

    Das sollte dann die finale Wahl sein. Vielen Dank für Geduld und Beratung!
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 600€
  1. Laptop bis 600€

    Helaked , 31. Dezember 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.376
  2. Gaming Rechner budget ca 1600€

    GermanFire , 28. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    804
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.344
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.285
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.351