PC braucht lange zum Booten und stockt während des Betriebes

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Scan-O, 6. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2006
    Moin,

    ich habe folgendes Problem:
    Bei meiner alten Grafikkarte Radeon x740xl ist der Lüfter ausgefallen und Medion hat mir daraufhin die gleiche Graka ("Radeon x740xl") wieder eingebaut.

    Aber seitdem ich die neue Grafikkarte hab, braucht mein PC ungefähr 2 Minuten bis er hochgefahren ist (früher vllt 30-40 Sekunden) und während des Betriebes stockt der PC, also das heißt lange Ladephasen bis die einfachsten Sachen, wie Arbeitsplatz geöffnet sind.

    Ich hab den Neuen Treiber für die Grafikkarte installiert. Es ist komisch, dass der PC erst nach dem Einbau der neuen Graka (also vorher "Radeon x740xl" und jetzt die selbe, bloß heile: "Radeon x740xl") stockt und lange zum Hochfahren braucht!!!


    Brauch dringend eure HILFE!!!!

    Mfg Scan-O
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Mai 2006
  4. #3 6. Mai 2006
    Hi,
    geh mal im Systemkonfigurationsprogramm unter "Systemstart" und macht die Häckchen raus, was man net braucht.

    Also, Start\Ausführen und da gibst du "msconfig" ohne " ein.
    Dann öffnet sich das Systemkonfigurationsprogrammfenster und dann klickst du auf "SYSTEMSTART"
    ganz rechts oben.

    Und dort kannst du sehen, welche Programme während des Systemstarts geladen wird.
    Wie zum Beispiel "ICQ, CloneCD, PowerDVD (reg-:poop:) brauchst man nicht.
    Dadurch bremst der Arbeitsspeicher durch die geladene Programme.

    So und die zweite Sache ist, wenn du zu Hause kein Router benutzt, spricht nur einem DSL-Modem,
    empfehle ich dir eine manuelle IP in der LAN-Verbindung zu vergeben, da er sonst nach ne auto. IP sucht und das dauert auch mit dem Systemstart.
     
  5. #4 6. Mai 2006
    Jungs, daran kann das doch nich liegen. ;) Der PC wurde vor zwei Wochen formatiert. Alle Programme, dich ich nich brauch, hab ich aus dem Systemstart raus.

    Muss doch irgendein Hard- oder Software Problem sein. Sonst würd der PC nich mitten im Betrieb einfach für kurze Zeit einfrieren... und so lange brauchen, bis Windows überhaupt bei der Profil-Auswahl angekommen ist...
     
  6. #5 6. Mai 2006
    hiho,

    graka treiber?

    denn nich jede karte is gleich, au wenn sie den gleichen namen hat...

    meine 9800 pro läuft nurt mit omegatreibern einwandfrei...

    mfg halloween
     
  7. #6 6. Mai 2006
    Welchen Grafikkartentreiber stollt ich denn dann nehmen für die Radeon x740xl??
     
  8. #7 6. Mai 2006
    Da es eine Medionkarte ist musst du warscheinlich auch die Originaltreiber von Medion benutzen, ich hab die erfahrung mal gemacht das auf einer Medionkarte die "Universaltreiber von ATI/nVidia" nicht laufen.
    Schmeiss einfach komplett alles was mit Grakatreibern zu tun hat runter und installier dir den Mediontreiber vieleicht funktioniert es dann ja schon
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...